Movies & Specials

Aus DragonballWiki
(Weitergeleitet von Kategorie:OVA)
Wechseln zu: Navigation, Suche
19 Filme + der angekündigte DBS Broly Film

Seit dem Debüt der Anime-Verfilmung von Akira Toriyamas Dragon Ball Manga im Jahr 1986 hat Toei Animation zwanzig Kinofilme basierend des Franchises produziert: vier basierend auf dem Original Dragon Ball Anime, fünfzehn basierend auf der Folgeserie Dragon Ball Z und ein kommender Film basierend auf der Dragon Ball Super-Serie.

Die ersten siebzehn Filme wurden ursprünglich als fortlaufende Darstellungen zusammen mit anderen Toei-Filmproduktionen gezeigt und haben somit eine Laufzeit von unter 45-60 Minuten, mit Ausnahme von Der Weg zur Macht von 1996 (mit einer Laufzeit von 80 Minuten). Die ersten bis fünften Filme wurden auf dem "Toei Cartoon Festival" gezeigt (東映まんがまつり, Tōei Manga Matsuri), während die sechsten bis siebzehnten Filme auf der Toei Anime Fair (東映アニメフェア, Toei Anime Fea) gezeigt wurden. Diese Filme waren meist abwechselnde Nacherzählungen bestimmter Sagas mit neuen Charakteren oder zusätzlichen Nebengeschichten, die nicht mit der gleichen Kontinuität wie die Manga- oder TV-Serie korrelieren.

Die neuesten Filme der Serie, Kampf der Götter, Dragon Ball Z: Resurrection "F" und Broly, unterscheiden sich von den früheren Filmen, da sie in voller Länge zwischen den Kapiteln 517 und 518 des Manga angesiedelt sind, wobei Toriyama tief in ihre Entstehung involviert war.[1][2] Toriyama hatte eine gewisse Beteiligung an den früheren Filmen, wie zum Beispiel die Überprüfung der Drehbücher, die Änderung neuer Charaktere und ihrer Namen oder deren Gestaltung von Grund auf selbst.[3] Akira Toriyama erklärte auch, dass er die Filme als Geschichten in einer "anderen Dimension" betrachtet als die Hauptgeschichte des von ihm geschaffenen Manga.[3]

Es gibt auch sechs TV-Specials (5 DBZ TV-Specials, 1 DBGT TV-Special & 1 DBS TV-Special), die auf Fuji TV ausgestrahlt wurden und zwei Festival-Specials, die auf der Jump Super Anime Tour 2008 bzw. Jump Festa 2012 gezeigt wurden. In Deutschland sind dagegen nur drei TV-Specials (2 DBZ TV-Specials & 1 DBGT TV-Special), nämlich Dragon Ball Z Special: Son-Gokus Vater – Das Bardock Special, Dragon Ball Z Special: Die Geschichte von Trunks – Das Trunks Special & Dragon Ball GT – The Movie: Son-Goku Jr. auf DVD erschienen. Ein zweiteiliges einstündiges Crossover-TV-Special zwischen Dragon Ball Z, One Piece und Toriko wurde 2013 auf Fuji TV ausgestrahlt.

Im Jahre 1992 erschien Dragon Ball Z: Atsumare! Gokū World (ドラゴンボールZ あつまれ!! 悟空ワールド) . Dies ist ein Videospiel-Quiz, das 1992 für das "Terebikko Video Communication System" in Japan veröffentlicht worden ist. Dabei wurden teilweise eigens dafür produzierte Anime-Sequenzen von einer VHS-Kassette abgespielt und durch das Terebikko-System, abhängig von der gegebenen Antwort, interaktiv beeinflusst. Zusätzlich gibt es eine zweiteilige Original-Videoanimation, die als "Visual Guide" für das Videospiel Dragon Ball Z Nebengeschichte: Plan zur Beseitigung der Saiyajins von 1993 erstellt wurde. Im Jahre 2010 wurde dann ein Remake dieses Visual Guides produziert, das in das Videospiel Dragon Ball: Raging Blast 2 integriert wurde. Außerdem wurden im Juni 1988 zwei kurze Lehrfilme produziert, die auf dem originalen Dragon Ball Anime basieren.

Kinofilme

Dragon Ball

Zu der Dragon Ball-Serie wurden insgesamt 4 Kinofilme produziert: Die Legende von Shenlong (1986), Das Schloss der Dämonen (1987), Son-Gokus erstes Turnier (1988) und zum 10. Jahrestag von Dragon Ball, der Film Der Weg zur Macht (1996). Sie stellen eine alternative Handlung zum Manga beziehungsweise zur Fernsehserie dar und sind keine neuen, weiterführende Geschichten. Drei dieser Dragon-Ball-Filme erschienen ebenfalls als Anime-Comic bei Carlsen Manga.

Die ersten drei Dragon-Ball-Filme erschienen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zuerst bei Polyband mit deutscher Synchronisation. Am 30. September 2011 hat Anime-Label Kazé die ersten drei Filme mit deutscher Synchronisation und den bisher unveröffentlichten vierten Film als Originalfassung mit Untertiteln in einer Komplett-Box auf DVD veröffentlicht. Die Untertitel der ersten drei Filme wurden von Kazé komplett neu übersetzt.


DBMovie 1 jap cover.jpg
Dragon Ball Movie 01Erscheinungsdatum (JP): 20. Dezember 1986
Erscheinungsdatum (DE): 02. August. 2004
ドラゴンボール ・ 神龍の伝説
Doragon Bōru · Shenron no Densetsu
Dragon Ball – Die Legende von Shenlong
Der große König Gurumes sucht nach den Dragon Balls, um seinem endlosen Hunger ein Ende zu setzen. Ein junges Mädchen namens Panji, das im nahegelegenen Dorf lebt, hat genug vom Verrat und beschließt, Muten-Roshi um Hilfe zu bitten. Können unsere Helden das Dorf retten und die Gurumes-Armee stoppen?
Regisseur: Daisuke Nishio · Executive Producer: Chiaki Imada
Drehbuch: Toshiki Inoue · Animation: Maeda Minoru


DBM02JPcover.png
Dragon Ball Movie 02Erscheinungsdatum (JP): 20. Dezember 1986
Erscheinungsdatum (DE): 30. August 2004
魔神城のねむり姫
Majin Jō no Nemuri Hime
Die Prinzessin, die im Schloss des Teufels schläft
Bevor Muten-Roshi Goku und Kuririn als Schüler akzeptiert, schickt er sie auf die Suche nach einer Burg im fernen Osten. Dort finden sie die legendäre und hübsche "Schlafende Prinzessin". Wer die schlafende Prinzessin zurückbringt, wird sein Schüler. Die beiden Jungs machen sich auf den Weg, aber welche teuflischen Dämonen erwarten sie?
Regisseur: Daisuke Nishio · Executive Producer: Chiaki Imada
Drehbuch: Keiji Terui · Animation: Maeda Minoru


DBM03JPcover.jpg
Dragon Ball Movie 03Erscheinungsdatum (JP): 20. Dezember 1986
Erscheinungsdatum (DE): 30. August 2004
摩訶不思議大冒険
Makafushigi Dai Bōken
Das geheimnisvolle, große Abenteuer
Der Kaiser von Mifan, Chao-Zu, veranstaltet das nächste "Große Turnier" (天下一武道会, Tenkaichi Budōkai), kann aber seine verlorene Puppe "Ran-Ran" nicht finden. Der Herr der Kraniche und Tao Baibai suchen nach den Dragon Balls und versprechen, sie zu benutzen, um Ran-Ran zu lokalisieren, planen aber tatsächlich, das Land zu übernehmen. Können Goku und seine Freunde Chao-Zu retten, bevor es zu spät ist?
Regisseur: Kazuhisa Takenōchi · Executive Producer: Chiaki Imada
Drehbuch: Yoshifumi Yuki · Animation: Maeda Minoru


Dragon Ball 10th Anniversary MovieCover.jpg
Dragon Ball Movie 04Erscheinungsdatum (JP): 04. März 1996
Erscheinungsdatum (DE): 10. Juli 1993
最強への道
Saikyō e no Michi
Der Weg zur ultimativen Stärke
Goku und seine Freunde sind auf der Suche nach den Dragon Balls, ebenso wie die skrupellose Red Ribbon Armee. Mit seinen Freunden auf dem Spiel, Goku nimmt es mit der gesamten Red Ribbon Armee auf. Leider ist Goku für Kommandant Red und seine Armee kein gewöhnlicher Junge. Wer gewinnt den Kampf der ultimativen Stärke und erhält alle sieben Dragon Balls?
Regisseur: Shigeyasu Yamauchi· Executive Producer: Tsutomu Tomari & Yoshio Anzai
Drehbuch: Takao Koyama · Animation: Tadayoshi Yamamuro

Dragon Ball Z

Studio Toei produzierte von 1989 bis 1995 insgesamt 13 Dragon-Ball-Z-Kinofilme mit Geschichten außerhalb der Manga-Vorlage. Der erste Kinofilm, der in Deutschland unter dem Titel Die Todeszone des Garlic Jr. (1989) erschien, liefert die Vorlage für einen Teilabschnitt von Dragon Ball Z, der nach der Freezer-Saga beginnt.

Alle Dragon-Ball-Z-Kinofilme (mit Ausnahme des 14. und 15. Kinofilms Dragon Ball Z: Kampf der Götter (2013) und Dragon Ball Z: Resurrection "F" (2015) sind bis jetzt in Deutschland durch den Lizenznehmer Polyband auf DVD erschienen, wobei zunächst der zweite Film mit dem Titel Der Stärkste auf Erden (1990) und mit einigen Tagen Abstand der dritte Film Die Entscheidungsschlacht (1990) folgte. Als weitere Filme erschienen Super-Saiyajin Son-Goku (1991), Rache für Freezer (1991), Coolers Rückkehr (1992), Angriff der Cyborgs (1992), Der legendäre Super-Saiyajin (1993), Super-Saiyajin Son-Gohan (1994), Brolys Rückkehr (1994) und Angriff der Bio-Kämpfer (1994).

Die beiden Filme Dragon Ball Z: Fusion (1995) und Dragon Ball Z: Drachenfaust (1995) aus dem Jahr 1995 kamen gemeinsam unter dem Titel Dragon Ball Z – Der Film am 13. Februar 2003 in die deutschen Kinos, ehe sie in dieser Fassung ebenfalls auf DVD veröffentlicht wurden. Erst anschließend erschien der erste Kinofilm auf DVD.

Die Kinofilme erscheinen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zuerst beim Anime-Label Polyband. Da sie mittlerweile vergriffen sind, lizenziert Kazé die Kinofilme und Specials erneuert und brachte sie ab Oktober 2011 in insgesamt drei Komplett-Boxen auf DVD. Dabei wurden Untertitel komplett neu übersetzt.

Am 30. März 2013 ist der 14. Dragon-Ball-Z-Film Dragon Ball Z – Kampf der Götter (ドラゴンボールZ 神と神, Doragon Bōru Z: Kami to Kami) in den japanischen Kinos erschienen. Die Handlung des Films, an dessen Ausarbeitung Akira Toriyama maßgeblich beteiligt war, spielt zwischen den Manga-Kapiteln 517 und 518, nach dem Sieg über Majin Boo, während des Zeitsprungs von zehn Jahren und vor dem 28. Tenkaichi Budokai. Ebenfalls spielt die Handlung nach Hey! Son-Goku und seine Freunde kehren zurück!!, welches zwei Jahre nach den Ereignissen in der Boo-Saga ansetzt. Er ist der erste animierte Dragon Ball-Kinofilm seit dem 1996, zum zehnjährigen Jubiläum der Dragon Ball-Animeserie, erschienenen Der Weg zur Macht (1996).

Ungefähr 2 Jahre später, am 11. April 2015, feierte der 15. Dragon-Ball-Z-Film Dragon Ball Z: Resurrection "F" (ドラゴンボールZ 復活の「F」, Doragon Bōru Zetto Fukkatsu no "F”) seine Weltpremiere in Los Angeles und am 18. April seine Premiere in Japan. Der Film ist der direkte Nachfolger von Dragon Ball Z: Kampf der Götter und wurde sowohl im 2D-, als auch im 3D-Format vorgeführt. In den deutschen Kinos feierte der Film seine Premiere am 8. September 2016 in 3D. Die Handlung des Filmes findet während der drei Jahre, in denen Beerus eigentlich schlafen müsste, nach den Geschehnissen aus Dragon Ball Z: Kampf der Götter, statt. Somit spielt die Handlung einige Jahre vor dem 28. Tenkaichi Budokai sowie zwischen den Manga-Kapiteln 517 und 518.


DBZMovie1JPCover.png
Dragon Ball Z Movie 01Erscheinungsdatum (JP): 15. Juili 1989
Erscheinungsdatum (DE): 03. Mai 2004
ドラゴンボールZ
Doragon Bōru Zetto
Dragon Ball Z
Garlic Jr. sammelt die Dragon Balls und Wünsche nach Unsterblichkeit und entführt dabei Gohan, der den Vier-Sterne-Ball hatte. Garlic Jr. strebt den dem Titel Gottes, nachdem sein Vater zuvor abgelehnt wurde. Piccolo und Goku müssen sich wieder zusammenschließen, um die Erde, Gott und Gohan zu retten!
Regisseur: Daisuke Nishio · Executive Producer: Chiaki Imada
Drehbuch: Takao Koyama · Animation: Maeda Minoru


DBZMovie2JPCover.png
Dragon Ball Z Movie 02Erscheinungsdatum (JP): 10. März 1990
Erscheinungsdatum (DE): 15. April 2002
この世で一番強いヤツ
Kono Yo de Ichiban Tsuyoi Yatsu
Der stärkste Kerl der Welt
Oolong stiehlt Bulmas Dragon-Radar und stellt fest, dass Dr. Kochin sich gewünscht hat, dass Dr. Uiros Labor vom Eis befreit wird. Muten-Roshi wird bald von Dr. Uiro gefangen genommen, da er als der stärkste Krieger der Welt gilt. Goku muss Freunde und Feinde besiegen, um Muten-Roshi und die Erde vor der Zerstörung zu bewahren!
Regisseur: Daisuke Nishio · Executive Producer: Chiaki Imada
Drehbuch: Takao Koyama · Animation: Maeda Minoru


DBZMovie3JPCover.png
Dragon Ball Z Movie 03Erscheinungsdatum (JP): 7. Juli 1990
Erscheinungsdatum (DE): 18. März 2002
地球まるごと超決戦
Chikyū Marugoto Chōkessen
Ein super-entscheidender Kampf für die Erde
Der saiyanische Krieger Tales und seine Handlanger erkunden die Erde, um Kakarott zu finden. Seine Handlanger pflanzen einen Samen für den "Baum der göttlichen Macht", der sehr schnell wächst und die Erde zu zerstören droht. Goku und Freunde treten gegen die Saiyajins an, aber kann Gokus neue Genki-Dama-Technik die Erde retten?
Regisseur: Daisuke Nishio · Executive Producer: Chiaki Imada & Tamio Kojima
Drehbuch: Takao Koyama · Animation: Maeda Minoru


DBZMovie4JPCover.png
Dragon Ball Z Movie 04Erscheinungsdatum (JP): 9. März 1991
Erscheinungsdatum (DE): 26. August 2002
超サイヤ人だ孫悟空
Sūpā Saiya-jin da Son Gokū
Super-Saiyajin Son Goku
Slugs Planetoid stürzt auf die Erde, und ein Wettersatellit wird gestartet, der eine Wolke freisetzt, um den Planeten zu bedecken und einzufrieren. Er sammelt die Dragon Balls und gewinnt seine Jugend und Kraft zurück. Nach der Niederlage seiner Freunde muss Goku sich dem Super-Namekianer stellen und die Erde erneut retten.
Regisseur: Mitsuo Hashimoto· Executive Producer: Chiaki Imada & Rikizō Kayano
Drehbuch: Takao Koyama · Animation: Maeda Minoru, Katsuyoshi Nakatsuru, & Masaki Satō


DBZMovie5JPCover.png
Dragon Ball Z Movie 05Erscheinungsdatum (JP): 20. Juli 1991
Erscheinungsdatum (DE): 23. September 2002
とびっきりの最強対最強
Tobikkiri no Saikyō tai Saikyō
Der unglaublich Stäkste gegen den Stärksten
Nach einem Bericht, dass sein jüngerer Bruder Freezer von einem Super-Saiyajin getötet wurde, geht Cooler zur Erde, um Gokus wahre Stärke für sich selbst zu sehen. Cooler zeigt eine fünfte Transformation, die Freezer nie erreicht hat. Kann Goku wieder ein Super-Saiyajin werden und die Erde vor Cooler und seinen Handlangern retten?
Regisseur: Mitsuo Hashimoto· Executive Producer: Chiaki Imada & Rikizō Kayano
Drehbuch: Takao Koyama · Animation: Maeda Minoru


DBZMovie6JPCover.png
Dragon Ball Z Movie 06Erscheinungsdatum (JP): 07. März 1992
Erscheinungsdatum (DE): 07. Oktober 2002
激突!!100億パワーの戦士たち
Gekitotsu!! Hyaku-Oku Pawā no Senshi-tachi
Zusammenprall!! 10.000.000.000 Power-Krieger
Ein Metallplanetoid landet auf dem neuen Planeten Namek und Dende schickt Goku und seine Freunde zur Untersuchung.... nur um herauszufinden, dass Cooler zurückgekehrt ist! Goku und Vegeta treten gegen Cooler an, sind aber keine Gegner und werden gefangen genommen. Kann der saiyanische Geist der beiden gefallenen Krieger Cooler und den Großen Getti-Stern überwältigen?
Regisseur: Daisuke Nishio· Executive Producer: Chiaki Imada & Rikizō Kayano
Drehbuch: Takao Koyama · Animation: Maeda Minoru


DBZMovie7JPCover.png
Dragon Ball Z Movie 07Erscheinungsdatum (JP): 11. Juli 1992
Erscheinungsdatum (DE): 04. Juli 2003
極限バトル!!三大超サイヤ人
Kyokugen Batoru!! San Dai Sūpā Saiya-jin
Extremer Battle!! Die drei großen Super Saiyajin
Nachdem Dr. Gero von Nr. 17 getötet wurde, aktiviert sein Computer seine früheren Schöpfungen. Nr. 13, Nr. 14 und Nr. 15 hat den Befehl, Goku zu töten, der mit der Familie einkauft. Im weiteren Verlauf der Schlacht durchmacht Nr. 13 eine erschreckende Verwandlung. Können die drei Super-Saiyajins Nr. 13 davon abhalten, seine Mission zu erfüllen?!
Regisseur: Kazuhito Kikuchi· Executive Producer: Chiaki Imada & Yoshio Anzai
Drehbuch: Takao Koyama · Animation: Maeda Minoru


DBZMovie8JPCover.png
Dragon Ball Z Movie 08Erscheinungsdatum (JP): 06. März 1993
Erscheinungsdatum (DE): 07. August 2003
燃えつきろ!!熱戦・烈戦・超激戦
Moetsukiro!! Nessen · Ressen · Chō-Gekisen
Glühe!! Heißer Kampf. Verherender Kampf. Super-heftiger Kampf
Vegeta reist zum Planeten Neu Vegeta auf der Suche nach dem legendären Super-Saiyajin, der Planeten zerstört hat. Goku verfolgt auch den legendären Super-Saiyajin, teleportiert zum Planeten, und Broly dreht durch. Goku muss den legendären Super-Saiyajin besiegen.... um das Universum zu retten!!
Regisseur: Shigeyasu Yamauchi· Executive Producer: Chiaki Imada & Yoshio Anzai
Drehbuch: Takao Koyama · Animation: Tadayoshi Yamamuro


DBZMovie9JPCover.png
Dragon Ball Z Movie 09Erscheinungsdatum (JP): 10. Juli 1993
Erscheinungsdatum (DE): 23. September 2003
銀河ギリギリ!!ぶっちぎりの凄い奴
Ginga Giri-Giri!! Butchigiri no Sugoi Yatsu
Die Galaxie am Abgrund!! Der super-unglaubliche Kerl
Die Money Familie veranstaltet ein "Großen Turnier" (天下一武道会, Tenkaichi Budōkai), aber alles geht schief, als Bojack und seine Handlanger in den Finalrunden auftauchen. Die Z-Krieger sind handlich besiegt und lassen Gohan allein gegen Bojack antreten. Kann Gohans neu gewonnene Super-Saiyajin 2 Transformation den Tag retten?
Regisseur: Yoshihiro Ueda· Executive Producer: Chiaki Imada & Yoshio Anzai
Drehbuch: Takao Koyama · Animation: Tadayoshi Yamamuro


DBZMovie10JPCover.png
Dragon Ball Z Movie 10Erscheinungsdatum (JP): 12. März 1994
Erscheinungsdatum (DE): 24. September 2003
危険なふたり!超戦士はねむれない
Kiken na Futari! Sūpā Senshi wa Nemurenai
Das gefährliche Duo! Die Super-Krieger kommen nicht zur Ruhe
Goten, Trunks und Videl suchen nach den Dragon Balls, als ein Raumschiff zur Erde stürzt. Sie untersuchen und finden Broly, der den jungen Goten für Kakarott hält. Als der Kampf folgt, kommt Gohan und macht mit. Werden die Brüder die Erde ohne die Hilfe ihres Vaters retten können?!
Regisseur: Shigeyasu Yamauchi· Executive Producer: Tsutomu Tomari & Yoshio Anzai
Drehbuch: Takao Koyama · Animation: Tadayoshi Yamamuro


DBZMovie11JPCover.png
Dragon Ball Z Movie 11Erscheinungsdatum (JP): 09. Juli 1994
Erscheinungsdatum (DE): 1. April 2014
超戦士撃破!!勝つのはオレだ
Sūpā Senshi Gekiha!! Katsu No wa Ore da
Super-Krieger-Niederlage!! Ich werde gewinnen
Nach der Erpressung reisen Mr. Satan und Nr. 18 zum Kampf gegen einige Bio-Krieger. Glücklicherweise versteckten sich Goten und Trunks in ihrem Kofferraum, und zusammen mit Nr. 18 kämpfen die drei gegen die Bio-Krieger. Nach dem Kampf finden Goten und Trunks einen Bio-Broly, und sie wecken ihn aus Versehen. Kann das furchtlose Duo dieses biologische Monster aufhalten?!
Regisseur: Yoshihiro Ueda · Executive Producer:Tsutomu Tomari, Tan Takaiwa, & Yoshio Anzai
Drehbuch:Takao Koyama · Animation:Tadayoshi Yamamuro


DBZMovie12JPCover.png
Dragon Ball Z Movie 12Erscheinungsdatum (JP): 04. März 1995
Erscheinungsdatum (DE): 25. August 2003
復活のフュージョン!!悟空とベジータ
Fukkatsu no Fyūjon!! Gokū to Bejīta
Die Wiedergeburt der Fusion!! Goku und Vegeta
Der für die Beobachtung der Seelenreinigungsmaschine verantwortliche Oni wird von einem bösen Geist übernommen, und das Jenseits erliegt seinem Willen. Überall auf der Erde erwachen tote Schurken zum Leben! Goku und Vegeta versuchen, Janemba zu besiegen, während ihre Familien mit dem Chaos auf der Erde zu tun haben. Ihre einzige Chance zu gewinnen? Fusion!
Regisseur: Shigeyasu Yamauchi· Executive Producer: Tsutomu Tomari & Yoshio Anzai
Drehbuch: Takao Koyama · Animation: Tadayoshi Yamamuro


DBZMovie13JPCover.png
Dragon Ball Z Movie 13Erscheinungsdatum (JP): 15. Juli 1996
Erscheinungsdatum (DE): 25. August 2003
龍拳爆発!!悟空がやらねば誰がやる
Ryū-Ken Bakuhatsu!! Gokū ga Yaraneba Dare ga Yaru
Explosion der Drachenfaust!! Wenn es Goku nicht schafft, wer dann?
Goku und Freunde werden dazu gebracht, die Dragon Balls zu benutzen, um Tapion zu befreien, der den Dämon Hildegarn in sich trägt. Hildegarn flieht schließlich und beginnt, alles um ihn herum zu zerstören. Tapion versucht, den Dämon zu kontrollieren, aber es nützt nichts. Kann jemand außer Goku den Dämon besiegen und den Frieden wiederherstellen?
Regisseur: Mitsuo Hashimoto · Executive Producer: Tsutomu Tomari & Yoshio Anzai
Drehbuch: Takao Koyama · Animation: Tadayoshi Yamamuro


Battle of Godsjp.jpg
Dragon Ball Z Movie 14Erscheinungsdatum (JP): 30. März 2013
Erscheinungsdatum (DE): 21. August 2015
神と神
Kami to Kami
Gott und Gott ("Kampf der Götter")
Beerus, Gott der Zerstörung, ist nach 39 Jahren Schlaf früh erwacht. Nachdem er von dem "Super-Saiyajin Gott" geträumt hat, macht er sich auf die Suche nach diesem mysteriösen Saiyajin. Nach einem Besuch bei Meister Kaio und schließlich auf der Erde, finden Goku und seine Freunde bald heraus, dass sie machtlos sind, den reizbaren Beerus zu stoppen. Können unsere Helden den "Super-Saiyajin Gott" finden, bevor Beerus die Erde zerstört?
Regisseur: Masahiro Hosoda · Senior Producer: Shinji Shimizu & Yoshihiko Taneda
Drehbuch: Yūsuke Watanabe & Akira Toriyama · Animation: Tadayoshi Yamamuro


DBZMovie15JPCover.png
Dragon Ball Z Movie 15Erscheinungsdatum (JP): 18. April 2015
Erscheinungsdatum (DE): 08. September 2016
復活の「F」
Fukkatsu no "Efu"
Wiedergeburt von "F" / Wiedergeburt "F"
Die Erde ist endlich in Frieden, aber die Überbleibsel von Freezers Truppen sind angekommen, um ihn mit den Dragon Balls wiederzubeleben! Und so wird der schlimmste Wunsch in der Geschichte des Universums erfüllt, und Freezer, der seine Rache an den Saiyajins plant, wird endlich wiederbelebt....!!
Regisseur: Tadayoshi Yamamuro · Senior Producer: Shinji Shimizu & Yasushi Ogawa
Drehbuch & Charakter-Design: Akira Toriyama · Animation: Tadayoshi Yamamuro

Dragon Ball Super

Der erste Dragon Ball Super-Kinofilm Dragon Ball Super: Broly (jap. ドラゴンボール超 ブロリー, Doragon Bōru Sūpā Burorī), wurde am 15. Dezember 2017 im "Jump Festa 2018" angekündigt und soll am 14. Dezember 2018 in den japanischen Kinos ausgestrahlt werden.


DBSMovie1JPcover.png
Dragon Ball Super MovieErscheinungsdatum (JP): 14. Dezember 2018
Erscheinungsdatum (DE): nicht bekannt
ドラゴンボール超 ブロリー
Doragon Bōru Sūpā Burorī
Dragon Ball Super: Broly
Nach den Ereignissen des "Turnier der Kraft" wird dieser Film die "Ursprünge" und die ständig wachsende Stärke der stärksten Kriegerrasse des Universums, die Saiyajins, behandeln!
Regisseur: Tatsuya Nagamine · Senior Producer: Shinji Shimizu & Yasushi Ogawa
Drehbuch & Charakter-Design: Akira Toriyama · Animation: Naohiro Shintan

TV-Specials

Dragon Ball Z

Am 17. Oktober 1990 erschien im japanischen Fernsehen (zwischen Episode 63 und 64) das erste Special zur Anime-Serie Dragon Ball Z. Dieses Special ist ein Prequel zur Freezer-Saga und behandelt den Untergang der Saiyajin. In Deutschland wurde dieses Special am 2. April 2004 mit dem Titel Dragon Ball Z Special: Son-Gokus Vater – Das Bardock Special auf DVD veröffentlicht. Carlsen Comics brachte bereits ein Jahr zuvor die dazugehörigen Anime-Comics Dragon Ball Z heraus (Ausgaben 49–52).

Einen Monat nach der Veröffentlichung des siebten Dragon Ball Z-Films (Angriff der Cyborgs) sowie zwischen den Episoden 148 und 155, wurde auf dem japanischen Sender Tokai TV das DBZ TV-Special Dragon Ball Z: Sommerferien-Special (極限バトル!!三大超サイヤ人 スペシャル, Kyokugen Batoru!! San Dai Sūpā Saiya-jin Supesharu) ausgestrahlt.

Am 24. Februar 1993 wurde das offizielle 2. DBZ TV-Special im japanischen Fernsehen ausgestrahlt. In Deutschland erschien er 2003 mit dem Titel Dragon Ball Z Special: Die Geschichte von Trunks – Das Trunks Special (絶望への反抗!!残された超戦士・悟飯とトランクス, Zetsubō e no Hankō!! Nokosareta chō-senshi • Gohan to Torankusu) auf DVD und zeigt die Hintergründe des aus einer alternativen Zukunft zurückreisenden Trunks. Carlsen Comics brachte im selben Jahr die dazugehörigen Anime-Comics heraus (Ausgaben 45 – 48).

Ungefähr sieben Monate später, am 31. Dezember 1993, feierte das letzte DBZ TV-Special auf Fuji Television seine Premiere. Das Special mit dem Titel Dragon Ball Z: Jahresende-Special (全部見せます 年忘れ ドラゴンボール, Zenbu Misemasu Toshi Wasure Doragon Bōru Zetto) wurde dabei zwischen den Episoden 211 und 212 der TV-Serie ausgestrahlt.

Die Dragon-Ball-Z-Specials (Dragon Ball Z Special: Son-Gokus Vater – Das Bardock Special & Dragon Ball Z Special: Die Geschichte von Trunks – Das Trunks Special) erscheinen in Deutschland, Österreich und der Schweiz beim Anime-Label Kazé Anfang 2012 in einer Komplett-Box auf DVD. Dabei wurden die Untertitel komplett neu übersetzt.


TV-Special 01.png
Dragon Ball Z TV-Special 1Erscheinungsdatum (JP): 17. Oktober 1990
Erscheinungsdatum (DE): 2. April 2004
たったひとりの最終決戦〜フリーザに挑んだZ戦士 孫悟空の父〜
Tatta Hitori no Saishū Kessen ~Furīza ni Idonda Zetto-senshi Kakarotto no Chichi~
Eine letzte, einsame Schlacht: Der Vater des Z-Kriegers Kakarott, der Freezer herausgefordert hat
Auf dem Planeten Vegeta wird ein Saiyajin namens Kakarott geboren. Sein Vater Bardock erhält bald die Fähigkeit, die Zukunft zu sehen und entdeckt, dass sich Freezer gegen die Saiyajins gestellt hat. Bardock konfrontiert ihn, aber Freezer zerstört den Planeten Vegeta und die Saiyajins, als Kakarott zur Erde geschickt wird. Und so beginnt die Geschichte von Dragon Ball....
Regisseur: Mitsuo Hashimoto
Drehbuch: Takao Koyama & Katsuyuki Sumisawa· Animation: Katsuyoshi Nakatsuru


Sommerferien-Special.png
Dragon Ball Z: Sommerferien-SpecialErscheinungsdatum (JP): Juli-August 1992
Erscheinungsdatum (DE): nicht erschienen
極限バトル!三大超サイヤ人 スペシャル
Kyokugen Batoru!! San Dai Sūpā Saiya-jin Supesharu
Extremer Battle!! Die drei großen Super Saiyajin - Special
Der siebte Dragon Ball Z Film ist unterwegs! Goku und Gohan ziehen sich an, um alle vorherigen Filme zu besprechen (drei aus der ersten Serie und sechs bisher aus der "Z"-Ära). Wer sind einige der harten Feinde, auf die sie gestoßen sind, und worauf können sich die Fans im neuesten Film freuen?
Regisseur: Kōzō Morishita & Shin’ichi Fukumitsui


TV-Special 02.png
Dragon Ball Z TV-Special 2Erscheinungsdatum (JP): 24. Februar 1993
Erscheinungsdatum (DE): 28. Juli 2003
絶望への反抗!!残された超戦士・悟飯とトランクス
Zetsubō e no Hankō!! Nokosareta chō-senshi • Gohan to Torankusu
Trotz im Angesicht der Verzweiflung!! Die verbliebenen Super-Krieger: Gohan und Trunks
Die künstlichen Menschen haben die Zukunft in Schutt und Asche gelegt und alle Z-Krieger getötet, außer zwei.... Gohan und Trunks. Während die beiden um die Rettung der Zukunft kämpfen, wird Gohan getötet und Trunks erhält schließlich die Macht des Super-Saiyajins. Aber selbst das ist nicht genug, um solch ein Übel zu besiegen, so reist der Junge auf der Suche nach Hoffnung in die Vergangenheit.
Regisseur: Yoshihiro Ueda · Drehbuch: Hiroshi Toda


Jahresende-Special.jpg
Dragon Ball Z: Jahresende-SpecialErscheinungsdatum (JP): 31. Dezember 1993
Erscheinungsdatum (DE): nicht erschienen
全部見せます 年忘れ ドラゴンボールZ
Zenbu Misemasu Toshi Wasure Doragon Bōru Zetto
Wir zeigen dir alles: Vergesse die Sorgen des Jahres mit Dragon Ball Z
Goku, der tot ist, beschließt, sich zurück zur Erde zu teleportieren, um Neujahr mit seiner Familie zu verbringen, und während er dort ist, beschließen sie, einen Blick zurück zu werfen auf das, was in diesem Jahr in Dragon Ball Z geschehen war (über die Cell-Spiele und das Jenseits-Turnier).


Dragon Ball GT

Am 26. März 1997 ist ein in Japan als Fernsehfilm produziertes Special erschienen und ab dem 27. Oktober 2003 wurde dieses in Deutschland in einer synchronisierten Fassung auf DVD mit dem Titel Dragon Ball GT – The Movie: Son-Goku Jr. (悟空外伝! 勇気の証しは四星球 Gokū Gaiden! Yūki no Akashi wa Sūshinchū) veröffentlicht. Dieser Special ist der einzige zur Fernsehserie Dragon Ball GT.


DBGTSpecialCover.jpg
Dragon Ball GT TV SpecialErscheinungsdatum (JP): 26. März 1997
Erscheinungsdatum (DE): 27. Oktober 2003
悟空外伝!勇気の証しは四星球
Gokū Gaiden! Yūki no Akashi wa Sūshinchū
Gokus Nebengeschichte! Der Beweis für seinen Mut ist der Vier-Sterne-Ball
Hundert Jahre nach Dragon Ball GT ist der einzige überlebende Charakter Pan, die heute eine alte Oma ist. Nachdem Pan erkrankt ist, wagt sich Goku Jr. auf den Berg Paozu, um die Dragon Balls zu finden. Zusammen mit seinem Schulfreund Pack muss er sich dem Bösen und seinen eigenen Ängsten stellen und dabei lernen, tapfer und mutig zu sein wie sein Namensvetter!
Regisseur: Yoshihiro Ueda & Hidehiko Kadota · Drehbuch: Atsushi Maekawa

Dragon Ball Super

Am 8. Oktober wurde auf dem japanischen Sender Fuji Television, das erste Dragon Ball Super TV-Special: Dies ist die Nr.1 der ultimativen Schlacht im Omniversum! Son Goku gegen Jiren!!", das aus den Episoden 109 und 110 des Dragon Ball Super Animes besteht, ausgestrahlt. Das Special ist der Beginn des Höhepunktes des Turniers der Kraft.


Dragon Ball Super TV Special109&110.png
Dragon Ball Super: Ein-Stunden-SpecialErscheinungsdatum (JP): 8. Oktober 2017
Erscheinungsdatum (DE): nicht erschienen
これぞ全宇宙一の究極バトル!孫悟空VSジレン!
Korezo zen uchū ichi no kyūkyoku batoru! Son Gokū vs Jiren!!
Dies ist die Nr.1 der ultimativen Schlacht im Omniversum! Son Goku gegen Jiren!!
---------
Regisseur: Kazuya Karasawa (109) & Masato Mitsuka (110) · Drehbuch: Hiroshi Yamaguchi (109) & Atsuhiro Tomioka (110)
Animation: Tsutomu Ono (109), Shūichirō Manabe (109), Naoki Tate (110) & Yōichi Ōnishi (110)

Festival-Features

Zu Ehren des 40-jährigen Jubiläums von Weekly Jump veranstaltete Shueishas jährliches Jump Festa vom 21. November zum 23. November, eine Shōnen Jump Super Anime Tour durch 10 Städte Japans. Die Tour zeigte sieben neu animierte Specials oder Kurzfilme aus beliebten Serien, darunter auch ein neu animiertes Dragon Ball-Special mit dem dem Namen Dragon Ball: Hey! Son Goku und seine Freunde kehren zurück!!, an dem Akira Toriyama voll beteiligt war. Der Film war gemeinsam mit den für die Anime Tour verfilmten Manga Romance Dawn und Letter Bee vom 24. November 2008 bis zum 31. Januar 2009 auf der Seite der Shōnen Jump kostenlos online zu sehen.[4][5][6] Im Jahr 2013 wurde es in die "Dragon Ball Z: Battle of Gods" Special Limited Edition Box aufgenommen.

Im Rahmen des Jump Festa 2011, welches vom 17. bis 18. Dezember 2011 veranstaltet wurde, wurde das 20-minütige Special Dragon Ball: Episode of Bardock ausgestrahlt. Es ist eine Anime-Adaption des gleichnamigen dreiteiligen Spin-Off Manga von Naho Ōishi, das von August bis Oktober 2011 in V Jump lief, eine Spin-Off-Fortsetzung des Bardock - Der Vater von Goku TV-Specials.[7] In dem wird die Legende des Super-Saiyajins neu erzählt. Son-Gokus Vater, Bardock, wird bei der Zerstörung des Planeten Vegeta nicht getötet, sondern wird in die Zeit zurückgeschickt. Dort verwandelt er sich in einen Super-Saiyajin. Die Anime-Adaption war Teil des Dragon Ball SSSS-Projekts. Nach dem Festival war das Special Online als Streaming-Video bis zum 21. Dezember 2011 verfügbar.


Yo! Son-Goku und Seine Freunde kommen zurück!!.png
Dragon Ball "Jump Super Anime Tour 2008" SpecialErscheinungsdatum (JP): 21. September 2008
Erscheinungsdatum (DE): nicht erschienen
オッス!帰ってきた孫悟空と仲間たち!!
Ossu! Kaette Kita Son Gokū to Nakama-tachi!!
Hallo! Son Goku und seine Freunde sind zurück!!!
Zwei Jahre nach der Niederlage von Majin Boo findet eine neue Schlacht auf der Erde statt. Vegetas jüngerer Bruder, Tarble, kommt, um um Hilfe bei der Niederlage von Avo & Cado, zwei von Freezers ehemaligen Handlangern, die seinen Planeten terrorisiert haben, zu bitten. Haben die Helden der Erde eine Chance gegen solche mächtigen Feinde?!
Regisseur: Yoshihiro Ueda
Drehbuch: Takao Koyama · Animation: Tadayoshi Yamamuro


TheStory.png
Jump Festa 2012 SpecialErscheinungsdatum (JP): 11. Dezember 2011
Erscheinungsdatum (DE): nicht erschienen
ドラゴンボール エピソードオブバーダック
Doragon Bōru Episōdo Obu Baadakku
Dragon Ball: Episode of Bardock
Als Freezer den Planeten Vegeta zerstört, wird Bardock in den Angriff und die Explosion verwickelt und getötet.... oder doch? Bardock erwacht in der scheinbaren Vergangenheit von "Planet Plant" und stößt auf einen neuen Gegner namens Chilled, der in gewisser Weise mit Freezer verwandt zu sein scheint. Wird Bardock in der Lage sein, den Planeten und seine neuen Freunde zu retten, und wird er wirklich endlich ein Super-Saiyajin werden?
Regisseur: Yoshihiro Ueda
Drehbuch: Makoto Koyama · Animation: Tadayoshi Yamamuro

Videospiel-Features (OVAs)

Im Jahre 1992 erschien Terebikko (ドラゴンボールZ あつまれ!! 悟空ワールド). Dieses ist ein Videospiel-Quiz, das 1992 für das "Terebikko Video Communication System" in Japan veröffentlicht worden ist. Dabei wurden teilweise eigens dafür produzierte Anime-Sequenzen von einer VHS-Kassette abgespielt und durch das Terebikko-System, abhängig von der gegebenen Antwort, interaktiv beeinflusst.

Ein Jahr später, im August 1993, wurde die Anime-Produkion Dragon Ball Z Nebengeschichte: Plan zur Beseitigung der Saiyajins (ドラゴンボールZ外伝 サイヤ人絶滅計画, Dragon Ball Z Gaiden: Saiyajin Zetsumetsu Keikaku) erstmals auf zwei separaten VHS-Kassetten im August 1993 in Japan veröffentlicht. Sie diente als offizieller "Visual Guide" zum gleichnamigen NES-Spiel, der dem Zuschauer mit kurzen Einblendungen der Landkarte aus dem tatsächlichen NES-Spiel die richtigen Wege, welche Techniken benutzt werden sollten und die Reihenfolge der Ereignisse, mit der das Spiel durchgespielt werden konnte, zeigte. Die komplette OVA wurde in das zweite Dragon Ball Z "Dragon Box" DVD-Set aufgenommen, das 2003 in Japan veröffentlicht wurde.

Mit dem Spiel Dragon Ball Raging Blast 2 aus dem Jahr 2010 ist das erste OVA Dragon Ball: Plan zur Vernichtung der Super-Saiyajin (ドラゴンボール 超サイヤ人絶滅計画, Doragon Bōru Sūpā Saiya-jin Zetsumetsu Keikaku) aus dem Jahr 1993 zum ersten Mal außerhalb Japans als Bonus für die Playstation 3 & Xbox 360 veröffentlicht worden. Dieses Special Feature ist eine, sowohl optisch, als auch akustisch, komplett neu produzierte, kürzere Fassung der im August 1993 veröffentlichten Anime-Produktion. Er wurde später auf DVD in der Februar 3, 2012 Ausgabe von Saikyō Jump zusammen mit Dragon Ball: Episode of Bardock veröffentlicht.[8]


Telebikko.jpg
Terebikko Interaktiv FeatureErscheinungsdatum (JP): 1992
Erscheinungsdatum (DE): nicht erschienen
ドラゴンボールZ あつまれ!! 悟空ワールド
Doragon Bōru Zetto Atsumare! Gokū Wārudo
Dragon Ball Z: Versammelt euch! Goku-Welt
Begleitet Goku und die anderen für einen interaktiven Telefon- und Video Special-Feature, bei der du in die Vergangenheit reist, um besondere Ereignisse und Kämpfe aus einer völlig neuen Perspektive zu sehen. Kannst du alle Quizfragen richtig beantworten und Goku in seinen letzten Kampf gegen Cell führen?


Plan zur Beseitigung der SaiyajinsTeil1.jpg
Gaiden "Offizieller Visual Guide" Teil 1Erscheinungsdatum (JP): 06. August 1993
Erscheinungsdatum (DE): nicht erschienen
ドラゴンボールZ 外伝 サイヤ人絶滅計画・上巻
Doragon Bōru Zetto Gaiden Saiya-jin Zetsumetsu Keikaku • Jōkan
Dragon Ball Z Nebengeschichte: Plan zur Beseitigung der Saiyajins - Teil 1
Die Erde wird vom bösen Tsufurujin, Dr. Raichi, und seinem Destron Gas angegriffen. Goku und die anderen sind gezwungen, gegen die "Ghost-Krieger" vergangener Schurken zu kämpfen, während sie die Gasmaschinen zerstören und das Leben auf ihrem Heimatplaneten schützen.


Plan zur Beseitigung der SaiyajinsTeil2.jpg
Gaiden "Offizieller Visual Guide" Teil 2Erscheinungsdatum (JP): 06. August 1993
Erscheinungsdatum (DE): nicht erschienen
ドラゴンボールZ 外伝 サイヤ人絶滅計画・上巻
Doragon Bōru Zetto Gaiden Saiya-jin Zetsumetsu Keikaku • Gekan
Dragon Ball Z Nebengeschichte: Plan zur Beseitigung der Saiyajins - Teil 2
Goku und die anderen gehen ins All, um Dr. Raichi zu finden, aber der wahre Bösewicht scheint Hatchiyack zu sein, eine Maschine, die die ganze Bosheit gegen die Saiyajins gesammelt und zu einem verbotenen Feind zusammengeführt hat. Können die Helden zusammenarbeiten, um die hasserfüllte Maschine zu zerstören und den Tag noch einmal zu retten?.


Rb2.jpg
"Dragon Ball: Raging Blast 2" Special FeatureErscheinungsdatum (JP): 11. November 2010
Erscheinungsdatum (DE): 05. November 2010
ドラゴンボール 超サイヤ人絶滅計画
Doragon Bōru Sūpā Saiya-jin Zetsumetsu Keikaku • Gekan
Dragon Ball: Plan zur Vernichtung der Super-Saiyajin
Ein Kampfspiel, welches für die Playstation 3 & Xbox 360 produziert wurde. Hierbei handelt es sich um ein Remake der 1993 erschienenen OVA Dragon Ball Z Gaiden: Saiyajin Zetsumetsu Keikaku (ドラゴンボールZ外伝 サイヤ人絶滅計画), die auch damals für ein Videospiel desselben Namens produziert wurde.

Public Service Videos

Zwei kurze Lehrfilme, die auf dem originalen Dragon Ball Anime basieren, wurden 1988 produziert. Der erste war ein Brandbekämpfungs-Special mit dem Titel Gokus Brandbekämpfungs-Regiment (悟空の消防隊 悟空ワールド, Gokū no Shōbō-tai), während der zweite ein Verkehrssicherheits-Special mit dem Titel Gokus Verkehrssicherheit (悟空の交通安全, Gokū no Kōtsū Anzen) war. Die beiden Lehrfilme wurden in das 2004 in Japan erschienene "Dragon Box" DVD-Set aufgenommen.


Public Service Video1.png
Public Service Video Nr. 1Erscheinungsdatum (JP): Juni 1988
Erscheinungsdatum (DE): nicht erschienen
悟空の消防隊 悟空ワールド
Gokū no Shōbō-tai
Gokus Brandbekämpfungs-Regiment
Spielt nicht mit Feuer, Kinder, das ist gefährlich! Im Juni 1988 wurde dieses Video als Lehrfilm veröffentlicht, um Kinder über den Brandschutz zu unterrichten und zu informieren. Habe immer einen Fluchtplan, frage deinen Eltern, falls du keinen hast!


Public Service Video2.png
Public Service Video Nr. 2Erscheinungsdatum (JP): Juni 1988
Erscheinungsdatum (DE): nicht erschienen
悟空の交通安全
Gokū no Kōtsū Anzen
Gokus Verkehrssicherheit
Goku und seine Freunde machen sich auf den Weg.... und lernen, wie man die Straße überquert? Das ist richtig, im Juni 1988 wurde dieses Video als Lehrfilm veröffentlicht, um die Kinder über die richtige Verkehrssicherheit zu unterrichten und zu informieren.

Realverfilmungen


Son Ogong Igyeora Son Ogongcover.jpg
Koreanischer Live-Action-FilmErscheinungsdatum (KOR): 12. Dezember 1990
Erscheinungsdatum (DE): nicht erschienen
드래곤볼 싸워라 손오공 이겨라 손오공
Deuraegonbol Ssawora Son Ogong Igyeora Son Ogong
Dragon Ball: Kämpfe, Son Goku! Gewinne, Son Goku!
Der große Herrscher Pilaf ist auf Weltherrschaft eingestellt, aber um dies zu tun, muss er zuerst die sieben magischen Dragon Balls sammeln. Leider muss er mit dem unnatürlich starken Son-Goku und seinen Freunden konkurrieren, die ebenfalls auf der Suche nach den Dragon Balls sind. Wer wird alle sieben zuerst finden und Shenlong rufen, um ihren Wunsch zu erfüllen?


Shen long de chuan shuocover.jpg
Chinesischer Live-Action-FilmErscheinungsdatum (CHN): 1991
Erscheinungsdatum (DE): nicht erschienen
新七龍珠 神龍的傳說
Xin Qi long zhu Shen long de chuan shuo
Neuer Dragon Ball: Die Legende von Shenlong
Der böse Niu Mówáng (Gyūmaō) hat sich zusammen mit seinen mächtigen Dienern auf den Weg gemacht, die Dragon Balls zu sammeln, um die Welt zu erobern. Auf ihrer Suche treffen sie bald auf den geheimnisvollen Sūn Wù-Kōng (Son-Goku), der einen der gesuchten Bälle besitzt. Kann Sūn Wù-Kōng und seine Gruppe von Freunden Niu Mówáng davon abhalten, sein Ziel zu erreichen?


DragonBallEvolutionCover.jpg
U.S. Live-Action-FilmErscheinungsdatum (JP): 10. März 2009
Erscheinungsdatum (DE): 11. Juni 2009
ドラゴンボール エボリューション
Doragon Bōru Eboryūshon
Dragon Ball Evolution
An seinem 18. Geburtstag wird Goku geschickt, um die sieben Dragon Balls zu sammeln, um die Welt vor dem bösen Alien Piccolo und seinen Dienern zu retten. Unterwegs begegnet er Bulma und sogar dem Wüstenbanditen Yamchu, der sich seiner Suche anschließt. Können Goku und seine Freunde Piccolo davon abhalten, die Dragon Balls zu sammeln und die Welt retten?

Crossover Specials

Ein zweiteiliges einstündiges Crossover-TV-Special zwischen Dragon Ball Z, One Piece und Toriko wurde 2013 auf Fuji TV ausgestrahlt.

Fuji TV Networks strahlte am 9. und 10. September einen "FNS 27-Stunden Geschichte Japans Special" (FNS 27-Jikan TV Nihon no Rekishi) mit Anime-Segmenten aus One Piece, Dragon Ball Super, Kochikame und Chibi Maruko-chan aus. Das Event fand vom 9. September um 18:30 Uhr bis zum 10. September um 21:30 Uhr statt.


Choucorabosp.jpg
Dream 9 Crossover SpecialErscheinungsdatum (KOR): 07. April 2013
Erscheinungsdatum (DE): nicht erschienen
トリコ×ワンピース×ドラゴンボールZ 超コラボスペシャル!!
Toriko × Wan Pīsu × Doragon Bōru Zetto Chō Korabo Supesharu!!
Toriko × One Piece × Dragon Ball Z — Super-Kollaborations-Special!!
Ein Zweiteiler (Teil 1: Lauf, stärkste Armee! Toriko, Ruffy, Goku! Teil 2: "Die stärkste Zusammenarbeit der Geschichte gegen den Vielfraß des Meeres") Super-Kollaborations-Special stellt die drei Franchises zur Schau.


FNS 27-Stunden Japans Geschichte.jpeg
FNS 27-Stunden: Geschichte Japans SpecialErscheinungsdatum (JP): 9.-10. September 2017
Erscheinungsdatum (DE): nicht erschienen
FNS27時間テレビ にほんのれきし
FNS 27-Jikan TV Nihon no Rekishi
FNS 27-Stunden: Geschichte Japans
---------

4D-Attraktionen

In Japan sind bisher zwei 4D-Attraktionen erschienen. Die erste mit dem Titel Dragon Ball Z: The Real 4-D, ist eine kinematische Attraktion, die in den Universal Studios (Japan), als Teil des "Universal Jump Summer"-Events ausgestrahlt wurde. Die Attraktion enthält eine neue Folge der Dragon Ball-Serie, die in erster Linie eine CG-Animation von Goku vs. Freezer darstellt, die als 4D-Attraktion präsentiert wird. Die Veranstaltung fand vom 1. Juli bis 4. September statt, neben ähnlichen Attraktionen, die auf One Piece und Death Note basieren.

Die zweite kinematische Attraktion mit dem Titel Dragon Ball Z: The Real 4-D at Super Tenkaichi Budokai, wurde ebenfalls in den Universal Studios ausgestrahlt. Wie sein Vorgänger ist es ein neuer Teil der Dragon Ball Serie, diesmal vor allem mit der Konfrontation zwischen Super-Saiyajin Blue Goku und Broly God. Der Film beginnt als OVA, bevor er zu 3D-Modellen übergeht.


Dragon Ball Z- The Real 4-D.png
Dragon Ball Z: The Real 4-DErscheinungsdatum (JP): 01. Juli 2016
Erscheinungsdatum (DE): nicht erschienen
ドラゴンボールZ ザ・リアル4-D
Doragon Bōru Zetto za riaru fō-dhī
Dragon Ball Z: The Real 4-D
"Erleben den heftigen Showdown zwischen Super-Saiyajin Son Goku und dem Weltraumherscher Freezer neu! Dieser legendäre Kampf mächtiger Superhelden, der in der Geschichte von Dragon Ball überliefert wurde, feiert sein Debüt als spannende 4-D-Attraktion."


Dragon Ball Z- The Real 4-D at Super Tenkaichi Budoka.jpg
Dragon Ball Z: The Real 4-D at Super Tenkaichi BudokaiErscheinungsdatum (JP): 30. Juni 2017
Erscheinungsdatum (DE): nicht erschienen
ドラゴンボールZ ザ・リアル4-D at 超天下一武道会
Doragon Bōru Zetto za riaru fō-dhī att Sūpā Tenkaichi Budōkai
Dragon Ball Z: The Real 4-D at Super Tenkaichi Budokai
"Du bist im Super Tenkaichi Budokai, der Kampf zwischen den Z-Kriegern findet jetzt statt! Von deiner schwimmenden Kapsel aus, wirst du in einen intensiven Luftkampf verwickelt. Plötzlich erscheint ein schrecklicher Feind vor deinen Augen: "Broly God"! Selbst Goku als "Super-Saiyajin Gott Super-Saiyajin" kann nichts gegen ihn tun.... Mit Goku, mit dem Kamehameha, kannst du diesen Feind besiegen! Und wer werden die mächtigsten Krieger sein, die bis zum Ende bleiben?"

Trivia

  • Cooler und Broly sind die einzigen Filmcharaktere, die in mehr als einem Film als Hauptschurke auftreten.
    • Broly ist in den meisten Filmen als Hauptschurke aufgetreten, in vier Filmen (fünf, wenn man Dragon Ball Z: Super Tenkaichi Budokai mitzählt).
  • Im Videospiel Dragon Ball Z: Budokai Tenkaichi 3 haben die Levels aus den Filmen ihre ursprünglichen japanischen Titel. Diese Levels finden in der so genannten "Special-Saga" statt, die ausschließlich aus Schlachten aus den Filmen besteht, mit Ausnahme des Levels "Zerstöre den Makyo-Stern", der während der "Garlic-Jr."-Saga stattfindet.
  • In Dragon Ball Xenoverse 2 heißt es, dass die Ereignisse von Die Entscheidungsschlacht, Super-Saiyajin Son-Goku, Coolers Rache, Coolers Rückkehr, Der legendäre Super-Saiyajin, Brolys Rückkehr, Fusion, und möglicherweise alle Filme, alle in einer separaten Zeitlinie von der Hauptzeitlinie stattfinden, während die Schurken der Hauptzeitlinie noch in der Hölle lebten.
    • Im selben Spiel wird jedoch angedeutet, dass Cooler an einer Stelle in der Hauptzeitlinie existiert hat, als Freezer ihn erkennt.

Externe-Links

Referenzen

  1. "New Dragon Ball Film Set Between 517th & 518th Manga Chapters".Anime News Network. 2012-07-14. Aufgerufen am 08. August 2018
  2. Key Visual For 2015 Dragon Ball Z Film Reveals Frieza". Anime News Network. 2014-11-17. Aufgerufen am 08. August 2018
  3. 3,0 3,1 Dragon Ball Daizenshuu 6: Movies & TV-Specials - Akira Toriyama Super Interview. (1995), S.212-216
  4. SHONEN JUMP Super Anime Tour. Archiviert vom Original am 13. Dezember 2008; abgerufen am 4. Dezember 2013 (Flash erforderlich).
  5. Japan's Jump Anime Tour to Show New Dragon Ball Anime - Anime News Network. Abgerufen am 14. November 2008 (englisch).
  6. One Piece's 'Prototype' Romance Dawn to be Animated - Anime News Network. Abgerufen im 14. November 2008: „Weekly Shonen Jump's 32nd issue has also revealed the name of the tour's new Dragon Ball short: "Ossu! Kaette Kita Son Goku to Nakamatachi!!" (…). It also hints that the characters will face a previously unknown and powerful enemy.“
  7. "Dragon Ball Episode of Bardock Spinoff Manga Gets Anime". Anime News Network. 2011-11-21. Aufgerufen am 08. August 2018
  8. "2 Dragon Ball Anime Specials Get DVD Release". Anime News Network. 2012-01-03. Aufgerufen am 08. August 2018