Legendärer Super-Saiyajin

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Broly0.jpg
Name
DeutschLegendärer Super-Saiyajin[1]
Japanisch(伝説の超サイヤ人, Densetsu no Sûpâ Saiya-jin)[2][3]
- dt. Legendärer Super-Saiyajin
Weitere● (超サイヤ人最終編成, Sûpâ Saiyajin Saishūhensei)[4]
- dt. Super-Saiyajin (Finale-Form)
● (超サイヤ人Bタイプ, Supa Saiya-jin B-Taipu)[5]
- dt. Super-Saiyajin (B-Typ)
● LSSJ (Abkürzung)
● Super-Saiyajin
Englisch● Legendary Super Saiyan
Allgemeines
Kampfkraft1.400.000.000 (Broly)[6]
AnwenderBroly
Bio-Broly (Künstlich geschaffener Broly-Klon)
■ Karoly (Videospiel)[7]
■ Karoly Black (Videospiel)[8]
Anwendungen
Broly:
  • gegen Son-Goku, Vegeta, Son-Gohan, Piccolo & Future Trunks
  • gegen Son-Goten, Trunks, Son-Gohan, Videl & Son-Goku

Bio-Broly:

  • gegen Son-Goten, Trunks, C18 & Kuririn
Daten
TypFähigkeit
KlasseTransformation
Farbe/n      (Haare)
      &       (Aura)
Technik/en
UrsprungSuper-Saiyajin
Verwandte Technik/enSuper-Saiyajin Berserker
Liste Transformationen: Saiyajin
Debüt
FilmDBZ - Movie #8
VideospielDragon Ball Z: Super Butōden 2

Legendärer Super-Saiyajin (jap. 伝説の超サイヤ人, Densetsu no Sûpâ Saiya-jin, auch bekannt als "Super-Saiyajin (Finale-Form)" - (超サイヤ人最終編成, Sûpâ Saiyajin Saishūhensei) oder "Super-Saiyajin (B-Typ)" - (超サイヤ人Bタイプ, Supa Saiya-jin B-Taipu), ist eine spezielle und einzigartige Form des Super-Saiyajin. Ähnlich dem zweifachen Super-Saiyajin, ist es ein direkter Nachfolger der gewöhnlichen Super-Saiyajin Transformation.[3] Der einzig bisher bekannte Anwender dieser Form ist Broly (Bio-Broly und Charaktere aus Videospielen ausgenommen). Broly ist in dieser Form ein Super-Saiyajin, welcher eine andere Evolution durchgemacht hat, als Goku und die anderen Saiyajin.[4][5]

Legende

Die Legende besagt, das alle 1000 Jahre ein legendärer Super-Saiyajin erscheinen wird, der eine unermessliche Macht besitzt, weshalb er das Universum regelmäßig ins Verderben stürzen wird.

Erscheinung und Persönlichkeit

Brolys legendäre und normale Super-Saiyaijn-Form im Daizenshuu 6[9]

Brolys legendäre-Super Saiyajin-Form unterscheidet sich äußerlich sehr stark von dem "normalen" Super-Saiyajin. Das markanteste an ihm sind bei Verwandlung seine Körpergröße und Muskelmasse, denn er ist im Vergleich zur normalen Super-Saiyajin Gestalt viel größer und hat auch einen viel muskulöseren Körperbau. Außerdem sind seine Haare bei dieser Form nicht wie beim dem Super-Saiyajin gelb, sondern haben einen grüngelben Farbton. Was auch bemerkenswert ist, dass Brolys Pupillen in dieser Form nicht mehr vorhanden sind und er von einer grün-getönten Aura umgebenen ist, welche elektrische Ladungen in Form von Blitzen freisetzt, ähnlich dem zweifachen und dem dreifachen Super-Saiyajin. Diese Form ähnelt sehr stark dem "Super-Saiyajin dritten Grades", das auch bekannt ist als "Ultra-Super-Saiyajin".

Broly Persönlichkeit wird durch die Verwandlung auch sehr stark verändert. Während er in seiner normalen Form etwas ruhiger ist und wenig spricht, wird Broly in seiner legendären Super-Saiyajin Gestalt blutrünstig und sehr lautstark. Auch wird er anfälliger für Wutausbrüche. Broly wird zudem auch sadistischer und beschließt seine Gegner zu quälen, anstatt sie von Anfang an zu töten. In der normalen Form ist dieses Verhalten nicht im Entferntesten zu erkennen. Die blinde Zerstörungswut wird durch die Macht des Anwenders hervorgerufen, da man mit dieser Kraft als unbesiegbar gilt.

Stärke und Fähigkeiten

Die Kraft des legendären Super-Saiyajin übertrifft weit die der normalen Super-Saiyajin-Form, sowie dem Super-Saiyajin zweiten-, dritten- und vierten Grades. In dieser Form war Broly allein in der Lage, Son-Goku (SSJ), Vegeta (SSJ), Future Trunks (SSJ), Son-Gohan (SSJ) und Piccolo zu bezwingen. In dieser Form ist er außergewöhnlich mächtig und fällt ihn eine Kampfeslust, welche selbst die eines einfachen Saiyajins verblassen lässt. Er ist sehr stark auf das Überrumpeln durch seine bloße Körperkraft konzentriert, verwendet aber auch vereinzelte, starke Ki-Sphären.

Das bemerkenswerte an Broly ist, dass er trotz seiner enormen Muskelmasse nicht an Geschwindigkeit verliert, was z.B. bei dem Super-Saiyajin dritten Grades der Fall ist. Dies hängt damit zusammen, dass Brolys Geschwindigkeit „ultra-erstklassig“ ist und er daher als ein Super-Saiyajin bezeichnet werden kann, der eine andere Evolution als Goku und Co. gemacht hat.[4]. Diese „Evolutionsphase“ wird auch im Dragon Ball Supplemental Daizenshuu: TV Animation Part 3 Guidebook verwendet, um Brolys Form zu erläutern.[5]

Außerdem hat, laut einer V-Jump-Ausgabe, welches im Jahre 2004 erschienen ist, Broly in seiner legendären Super-Saiyajin-Form eine geschätzte Kampfkraft von 1.400.000.000[6], was ungefähr zehnmal so hoch ist, wie die der Super-Saiyajin-Transformation von Son-Goku, welches laut dem Daizenshuu 7 150.000.000 beträgt.[10][11]

"Das ist das Ende. Er wird uns alle erledigen. Dem legendären Super-Saiyajin ist niemanden gewachsen, nicht einer."

–Vegeta, nachdem Broly sich verwandelte

Auch ermöglichte die Beständigkeit dieser Form es Broly, einen Kamehameha von Son-Goku ohne jeglichen Kratzer zu überstehen. Broly erlebt zudem einen ständigen Energiezuwachs, der so groß ist, dass er überfließt. Er verliert zu Beginn seiner Form die Kontrolle über sein Ki, da sein Körper regelrecht vor überschüssiger Energie durchströmt wird. Um die überschüssige Energie loszuwerden, ist er gezwungen dutzende Ki-Attacken aus seinem Körper abzufeuern. Hierdurch erhielt Broly wieder die Kontrolle über sein Ki. Nachdem der Saiyajin die volle Kontrolle über diese Form erlangte, verschwand dieser negativer Aspekt der Transformation.

Anwendungen

Broly - Im Kampf gegen Son-Goku, Vegeta, Son-Gohan, Piccolo & Future Trunks

File.png Hauptartikel: Dragon Ball Z – Movie 8: Der Legendäre Super-Saiyajin 

Broly - Im Kampf gegen Son-Goten, Trunks, Son-Gohan, Videl & Son-Goku

File.png Hauptartikel: Dragon Ball Z – Movie 10: Brolys Rückkehr 

Bio-Broly - Im Kampf gegen Son-Goten, Trunks, C18 & Kuririn

File.png Hauptartikel: Dragon Ball Z – Movie 11: Angriff der Bio-Kämpfer 

Galerie

Trivia

  • Broly ist bisher der einzige bekannte Anwender der legendären Super-Saiyajin Form (Bio-Broly und Charaktere aus Videospielen ausgenommen).
  • Broly hat außerdem in verschiedenen Videospielen noch zusätzliche Verwandlungen erreicht. Hierzu gehören:
    • Legendärer Zweifacher-Super-Saiyajin (LSSJ2) - Erscheint in Dragon Ball Kai: Miracle Battle Card
    • Legendärer Dreifacher-Super-Saiyajin (LSSJ3) - Erscheint in Dragon Ball Z: Dragon Battlers, Dragon Ball: Raging Blast 1 und 2, Dragon Ball Heroes und Dragon Ball Z: Dokkan Battle
    • Legendärer Vierfacher-Super-Saiyajin (LSSJ4) - Erscheint in Dragon Ball Heroes
    • Super-Super 4 Full Power (SSJ4FP) - Erscheint in Dragon Ball Heroes
    • Legendärer Oozaru - Erscheint in Dragon Ball Heroes
    • God Broly - Erscheint in Dragon Ball Z: The Real 4-D at Super Tenkaichi Budokai
  • Kale aus dem 6. Universum - die eine Hommage zu Broly darstellt - kann eine ähnliche Form anwenden.
    • Diese Form heißt bei ihr im Videospiel Dragon Ball Z: Dokkan Battle "Kale (Berserker)"
    • Sie lernt während dem Turnier der Kraft, diese Form zu kontrollieren.

Referenzen

  1. Dragon Ball Z – Movie 8: Der Legendäre Super-Saiyajin
  2. 2,0 2,1 Dragon Ball Daizenshuu 6: Movies & TV Specials (1995), S.109
  3. 3,0 3,1 3,2 Dragon Ball Daizenshuu 6: Movies & TV Specials (1995), S.125
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 Anime-Comic zum Trunks-TV-Special (1993), S.147
  5. 5,0 5,1 5,2 5,3 Dragon Ball Supplemental Daizenshuu: TV Animation Part 3 (1996), S.92
  6. 6,0 6,1 6,2 V-Jump, 2014 Juli-Ausgabe
  7. Dragon Ball Fusiosn - "EX-Fusion" aus Goku und Broly
  8. Dragon Ball Fusions - "EX-Fusion" aus Karoly und Goku Black
  9. Dragon Ball Daizenshuu 6: Movies & TV Specials (1995), S.206
  10. Dragon Ball Daizenshuu 7: Dragon Ball Large Encyclopedia (1996), S.44
  11. Dragon Ball Daizenshuu 7: Dragon Ball Large Encyclopedia (1996), S.83