Top



Dragon Ball GT - Episode 05

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 05
Rejikku
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Eine unerwartete Entdeckung
Erstaustrahlung: 02.11.2006
Japan
Titel in Kana: 強いヤツ見っけ!!用心棒レジック
Titel in Romaji: Tsuyoi Yatsu Mikke!! Yōjinbō Rejikku
übersetzt: Schaut euch diesen starken Typen an!! Der Leibwächter Rejikku
Erstaustrahlung: 06.03.1996
Episoden-Credits
Drehbuch: Takao Koyama
Art Director: Tadanao Tsuji
Animationsleitung: Yukio Ebisawa
Regie: Daisuke Nishio
Zusatz
Erste Auftritte:

keine

Saga: Super Dragon Ball Saga



Handlung

Die Polizei Imeggas sucht immer noch unter Hochdruck nach Son Goku, Pan und Trunks. Dabei werden sie in ihrem Versteck entdeckt, als eine Bürgerin die drei erblickt und sofort schreit. Die drei flüchten weiter und krachen in die Wohnung eines Ehepaars. Diese lernen unsere Helden nach anfänglichen Schwierigkeiten kennen. Dabei erfahren sie, dass es auf dem Planeten verboten ist, ein Raumschiff zu besitzen, da Don Kiah mit den vielen gestrandeten Leuten möglichst viel Geld machen will. Auch das Ehepaar strandete vor vielen Jahren auf Planet Imegga. Auf die Frage hin, warum man nicht gegen Don Kiah rebelliert, folgt der Name Rejikku, der Leibwächter Don Kiahs. Den hat Son Goku schon beim Palastbesuch erblickt. Pan ist es leid zu flüchten und will sich freiwillig stellen, um direkt zu Don Kiah zu gelangen und ihre Begleiter sind einverstanden.

So werden die drei festgenommen und in den Palast gebracht. Dort befreien sie sich, stiften Unruhe und stehen nun vor Don Kiah. Pan wird, als sie Don Kiah angreift, in einen Strahlenschild gefangen und Son Goku und Trunks werden mit Maschinenkanonen angegriffen. Doch sie überleben und Rejikku betritt Don Kiahs Raum. Mit einem Schlag erledigt er Trunks und beginnt einen Kampf mit Son Goku. Beide schenken sich nicht und der Kampf ist sehr ausgeglichen. Rejikku kann selbst mit seinen zwei Schwertern, die er aus den Spitzen seiner Schultern zieht, nicht gegen Son Goku ausrichten. Aber es gelingt ihm, Son Goku mit ein paar Schlägen zu treffen und formt einen Speer aus seinen Schultern.

Doch Rejikku hat gegen Son Goku keine Chance, nachdem dieser sich in einen Super-Saiyajin verwandelt. Son Goku gewinnt den Kampf und verspricht Rejikku, dass sie, wenn sie stärker sind, nochmal gegeneinander antreten werden, was Rejikku akzeptiert. Nun geht es Don Kiah an den Kragen, der Rejikku eine Unsumme bietet, damit er ihn weiter beschützt. Doch der schlägt Don Kiah KO und quittiert seinen Dienst. Don Kiah ist gestürzt und Son Goku, Trunks und Pan stellen seinen riesigen Tresor vor der Bevölkerung. Dabei wird ihnen gesagt, dass sie nicht nur ihr Geld wiederbekommen, sondern auch die Raumschiffe, so dass einige wieder auf ihre Heimatplaneten zurückkehren können.

Jetzt stellt sich die Frage, wie man mit der Suche nach den Ultimative Dragon Ball weitermacht, da der Gill den Dragonradar gefressen hat. Pan steht kurz davor, ihn plattzumachen, aber Trunks rettet ihn. Plötzlich öffnet sich der Rücken und der Dragonradar ist zu sehen. Besser noch: er zeigt an, dass auf einem Planeten nördlich von Planet Imegga ein Ultimative Dragon Balls zu finden ist. Unsere Freunde verlassen somit Planet Imegga Richtung Norden.

Galerie

Trivia

Referenzen


TV-Episodenguide Super Dragon Ball Saga

Saga Leiste: Dragon Ball GT
Saga Leiste: Dragon Ball Super
Saga Leiste: Dragon Ball Z
Saga-Leiste: Dragon Ball