Top



Dragon Ball GT - Episode 22

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 22
Bebi erwacht
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Baby erwacht
Erstaustrahlung: 14.11.2006
Japan
Titel in Kana: 暴かれた野望!!邪悪生命体ベビー
Titel in Romaji: Abakareta Yabō!! Jāku Seimeitai Bebī
übersetzt: Gewalttätige Ambitionen!! Die böse Lebensform Bebi
Erstaustrahlung: 14.08.1996
Episoden-Credits
Drehbuch: Aya Matsui
Art Director: Tomoko Yoshida
Animationsleitung: Kazuya Hisada
Regie: Takahiro Imamura
Zusatz
Erste Auftritte:

keine

Saga: Super Dragon Ball Saga


Handlung

Gill hat Son Goku, Trunks und Pan doch nicht verraten und mit Trunks herausgefunden, woran Dr. Mu gearbeitet hat: eine bösartige Kreatur, dass er Baby nennt. Diese scheint noch nicht fertig zu werden und Dr. Mu versucht ein Näherkommen der drei zu verhindern. Aber dieser Maschinenmutant ist anders, neuer, stärker. Doch Trunks hat den Computer manipuliert und mit einem Virus verseucht, da dieser Maschinenmutant Baby alle anderen übertroffen hätte. So hätte auch Gill liquidiert werden müssen. Dr. Mu versucht Baby noch zu retten, aber scheint keinen Erfolg mehr damit zu haben. Außerdem beleuchten Gill und Trunks ihren Plan und erklären wie Gill ihn zurückverwandelte und eine Kopie erstellte. Dr. Mu versucht Baby zu beschwören, dass er nicht sterben soll. Son Goku beschließt sich Baby näher anzusehen und krabbelt an der Scheibe des Brutkastens und wird von Dr. Mu aufgefordert es sein zu lassen. Da plötzlich erwacht Baby! Er sammelt seine Kraft und vollführt seine Form.

Trunks und Son Goku sind schockiert, da es eigentlich nicht sein kann, dass es lebt. Die Kraft dieses Wesens zerstört den Brutkasten und auch Dr. Mu hat einigen Schaden davongetragen. Baby spürt in Son Goku, Trunks und Pan die Power der Saiyajins. Doch die drei greifen an und scheinen das Wesen getötet zu haben. Doch ein Brocken des Wesens versteckt sich in Dr. Mu, der von M2 flieht. Pan will ihn jedoch aufhalten und wird von Son Goku aufgehalten. Trunks schlägt vor, weiter nach den Ultimativen Dragon Balls zu suchen, da den vieren die Zeit wegläuft. Baby sei tot und Dr. Mu zu schwach. Jedoch bemerkt Pan, dass ihr Raumschiff in Metall verwandelt worden ist, doch Gill verfügt ja immer noch über die Apperatur zur Entmetallisierung. Dr. Mu schwört jedoch weiterhin Rache an den Saiyajin, doch plötzlich platzt Baby aus seinem Rücken raus und Dr. Mu stirbt. Baby fügt bei seinem Tod noch hinzu, dass er es war, der die Maschinenmutanten erfunden hat und nicht Dr. Mu.


Galerie

Trivia

Referenzen


TV-Episodenguide Super Dragon Ball Saga

Saga Leiste: Dragon Ball GT
Saga Leiste: Dragon Ball Super
Saga Leiste: Dragon Ball Z
Saga-Leiste: Dragon Ball