Top



Dragon Ball GT - Episode 31

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 31
Son Gohan wird doch nicht...?
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Flucht aus der Zwischendimension
Erstaustrahlung: 20.11.2006
Japan
Titel in Kana: アッと驚く!?スゴロク空間大崩壊
Titel in Romaji: At’to Odoroku!? Sugoroku Kūkan Dai-Hōkai
übersetzt: Sehr überraschend!? Der Suguroku-Raum stürzt ein
Erstaustrahlung: 11.12.1996
Episoden-Credits
Drehbuch: Atsushi Maekawa
Art Director: Kōji Sakaki
Animationsleitung: Tadayoshi Yamamuro
Regie: Yoshihiro Ueda
Zusatz
Erste Auftritte:

keine

Saga: Baby Saga


Handlung

Baby bereitet die Umsiedlung der Menschheit auf den Planeten Tsufuru vor und Son Goku setzt sein Leben im Sugoroku-Raum aufs Spiel. Der wird jedoch von Sugoro betrogen, ohne dass er es weiß. Doch als der Würfel in Magma zu fallen droht, kommt der Würfel schreiend zurück. Das macht Son Goku skeptisch und er wirft den Würfel nochmal in die Lava. Doch zuvor ergibt sich der Würfel zu erkennen. Es ist ein verwandelter Weltraum-Dachs. Er ist der Sohn von Sugoro und Son Goku brüllt es heraus, dass er betrogen wurde. Deswegen stürzt der Sugoruko-Raum ein und droht, Son Goku, Sugoro und seinen Sohn zu töten.

Son Goku rettet die beiden, doch er stürzt ab und wird kurze Zeit später von Kibitoshin gerettet. Es kommt zum Wiedersehen mit dem Kaioshin von vor 15 Generationen auf deren Heimat. Auf der Erde geht die Umsiedlung der Menschheit weiter. Boo, Mister Satan und Pan beschließen auf den Planeten Tsufuru zu fliegen. Son Goku erkundigt sich währenddessen bei den Kaioshins nach dem Stand der Dinge. Er will sofort auf die Erde zurück, aber der Kaioshin von vor 15 Generationen verhindert das, weil er weiß, dass Son Goku nicht die geringste Chance gegen Baby hat.

Deswegen soll Son Goku bei den Kaioshins trainieren. Boo hat derweil Mister Satan und Pan absorbiert und sich ein menschliches Gesicht verpasst. Er drängelt sich vor Kuririn und seiner Familie und kommt damit gerade rechtzeitig zum Abflug nach Tsufuru und Kuririn ist verärgert.

Währenddessen beginnt Son Gokus Training, jedoch soll er nur an einer Kaffeemühle drehen. Dabei juckt ihm sein Hinterteil, was auch Sinn der Sache sein soll. Boo, Mister Satan und Pan sind in der Zwischenzeit auf Tsufuru angelangt. Pans Plan ist, die Menschen mit Medikamenten vollzustopfen, damit sie wieder bei Sinnen sind. Da wird sie von Videl angegriffen, die nicht mehr sie selbst ist. Sie und Son Gohan wollen in Pan ein Ei von Baby einpflanzen, damit sie wieder wie sie wird, doch sie weigert sich. Son Goku sieht mit der Kristallkugel der Kaioshins, dass Pan von ihren Eltern bedroht wird und will einschreiten, doch dazu ist er immer noch nicht stark genug. Son Gohan will Pan tatsächlich töten, doch sie wird von Oob gerettet.


Galerie

Trivia

Referenzen


TV-Episodenguide Baby Saga

Saga Leiste: Dragon Ball GT
Saga Leiste: Dragon Ball Super
Saga Leiste: Dragon Ball Z
Saga-Leiste: Dragon Ball