Boo

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffswechsel.jpg Dieser Artikel behandelt den Hauptcharakter Boo. Für weitere Bedeutungen des Wortes Boo, siehe Boo (Begriffsklärung).
Die verschiedenen Formen von Boo[1].

Der Dämon Boo (jap. 魔人ブウ, Majin Bū) wurde vor 5 Millionen Jahren von dem Magier Bibidi erweckt. Obwohl der Kaiōshin Shin im Manga sagte, dass Bibidi ihn erschuf, ist die Wahrheit, dass der, den man "Boo" nennt, tatsächlich nicht von Bibidi kreiert wurde, sondern seit jeher existierte. Er rotierte zwischen Randale und langem Ruheschlaf. Während zahlreichen Durchläufen dieses Kreislaufs absorbierte er die bösartigen Elemente der Menschheit und wurde stetig brutaler. Bibidi kannte lediglich die Mittel Boo aus seinem langen Schlaf zu holen.[2] Boo hat die Fähigkeit seine Gegner zu absorbieren, um so eine neue Form zu erhalten, wobei er das Aussehen seiner absorbierten Gegner annimmt. Durch eine Verwandlung ändert Boo auch seine Art bzw. seinen Charakter.

Die verschiedenen Formen Boos werden hier aufgelistet:

Boos Formen

  • Dämon Boo (Gut) (jap. 魔人ブウ善, Majin Bū Zen) - Der fette Boo. Er ist später bekannt als "Mister Boo".
  • Dämon Boo (Rein Böse) (jap. 魔人ブウ 純粋悪, Majin Bu Junsui Aku) - Der dürre, graue Boo, der auch bekannt ist als "Der böse Boo".
  • Dämon Boo (Böse) (jap. 魔人ブウ 悪, Majin Bū Aku) - Der böse Boo, der auch bekannt ist als "Super Boo".
  • Dämon Boo (Original) (jap. 魔人ブウ 純粋, Majin Bū Junsui) - Die ursprüngliche Form vom Dämon Boo, bei der er die Gestalt einer kindähnlichen Kreatur hat. Er ist in dieser Form auch bekannt als "Kid Boo".

Verwandte Artikel

  • Miss Boo - Die Spaltung und die Ehefrau des Dämon Boo (Gut).
  • Baby Boo - Das Kind von Dämon Boo (Gut) und Miss Boo

Trivia

Konzeptzeichnungen von Boo

Referenzen

  1. Dragon Ball Daizenshuu 4: World Guide (1995), S.61
  2. Saikyō Jump June 2014 Issue – “Twel-Boo Mysteries” (Akira Toriyama Q&A), (2014)