Top



Dragon Ball GT - Episode 38

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 38
Super-Saiyajin-Power für Son Goku
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: /
Erstaustrahlung: keine, wurde nie in Deutschland ausgestrahlt!
Japan
Titel in Kana: みんなの力で…超サイヤ人4復活
Titel in Romaji: Min’na no Chikara de… Sūpā Saiya-jin Fō Fukkatsu
übersetzt: Mit der Kraft von jedem... Vierfacher Super-Saiyajin kehrt zurück
Erstaustrahlung: 19.02.1997
Episoden-Credits
Drehbuch: Shinobu Ōito
Art Director: Tomoko Yoshida
Animationsleitung: Kazuya Hisada
Regie: Hidehiko Kadota
Zusatz
Erste Auftritte:

keine

Saga: Baby Saga


Handlung

Babys Kraft wurde wieder vollständig hergestellt und es sieht immer schlechter für Son Goku aus. Er ist am Ende seiner Kräfte und muss von Baby eine Menge einstecken. Beim finalen Schlag wird er von Pan abgelenkt. Alle Bitten Son Gokus, dass sie verschwinden soll, ersticken in ihrer Wut und sie greift Baby blind an und wird dabei von ihm KO geschlagen. Sie soll dafür sterben, aber ihr Großvater hat etwas dagegen. Aber das bringt Baby nicht davon ab, sie zu zertreten. Deswegen muss Son Goku ihn mit einem 10x Kame-Hame-Ha angreifen. Aber das ist unnötig, da Trunks Baby abschießt, der vom superheiligen Wasser geheilt wurde. Der verwandelt sich in einen Super-Saiyajin und greift Baby an. Jedoch hat dies keine Wirkung, da Baby einfach zu stark ist.

Außerdem erkennt Trunks, das Baby im Körper seines Vaters steckt. Jedoch wird er wird von Son Gohan, Son Goten und Kibitoshin vorm zertrampelt werden gerettet. Baby ist entzürnt, dass die drei nicht mehr seinem Willen folgen, weil sie vom superheiligen Wasser geheilt wurden. Für Son Goku gibt es so nur einen Weg zum Sieg: man muss ihm die Energie des Super-Saiyajin geben, damit er wieder zu Kräften kommen kann, um Baby zu erledigen.

Doch der will es gar nicht soweit kommen lassen und greift die Gruppe an. Damit hat er Erfolg, für die Energieübertragung fehlt einfach die Zeit und die Gelegenheit. Da greift Son Goku zum Sonnenblitz und kann somit etwas Zeit herraus holen. Aber sie werden von Baby aufgehalten, der den Super Garlic-Strahl ausführen will. Plötzlich geschieht etwas in Baby-Vegetas Körper. Es ist Oob, der sich immer noch im Körper befindet und ihm somit großen Schaden zufügt, dass Baby nichts mehr machen kann. Baby hat sich also mit Absicht von ihm fressen lassen. Somit hat Son Goku die Zeit, sich die Super-Saiyajin-Energien von Trunks und seinen Söhnen geben zu lassen. Auch Pan gibt ihm ihre Energie.

Jedoch schafft Baby es, Oob auszuspucken und somit seinen Super Garlic-Strahl auszuführen. Trunks, Son Goten und Son Gohan sind bewusstlos zusammengebrochen, während Pan und Son Goku verschwunden sind. Mr. Satan stellt sich Baby in den Weg, doch das ist nicht nötig, denn Son Goku befindet sich nur in der Luft und hat seine volle Power wieder erreicht. Der Kampf zwischen Son Goku und Baby erreicht seine finale Phase.

Galerie

Trivia

Referenzen


TV-Episodenguide Baby Saga

Saga Leiste: Dragon Ball GT
Saga Leiste: Dragon Ball Super
Saga Leiste: Dragon Ball Z
Saga-Leiste: Dragon Ball