Top



Dragon Ball Super: Kapitel 014

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Cover
V-Jump | Sammelband (JP) | Carlsen
Das japanische Cover
(V-Jump)

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Allgemein
Band: Dragon Ball Super (Manga): Band 02
Seiten: 39
Deutschland
Carlsen-Titel: Ein SOS aus der Zukunft
Erscheinungsdatum: 3. Oktober 2017 (Print)
29. September 2017 (Digital)
Japan
Titel in Kana: 未来からのSOS
Titel in Rōmaji: Mirai kara no SOS
Übersetzt: Ein SOS aus der Zukunft
Im V-Jump: 2016#09
Datum: 21. Juli 2016
Zusatz
Erste Auftritte:
Saga: Future Trunks Saga (Manga)
Übereinstimmende Episode(n): DBS - Episode 047


Ein SOS aus der Zukunft (jap. 未来からのSOS, Mirai kara no SOS, lit. "Ein SOS aus der Zukunft") ist das vierzehnte Kapitel des Super Dragon Ball Mangas.

Handlung

  • In einer apokalyptischen Zukunft der alternativen Zeitebene rennt ein junger Mann durch die mit Trümmern überdeckten Straßen der Westlichen Hauptstadt. Der junge Mann entpuppt sich als Future Trunks, der sich hektisch umblickt, als er plötzlich von einer Explosionswelle weggeschleudert wird.
  • Im folgenden springt er rechtzeitig zur Seite und versteckt sich hinter einer Mauer, bevor ihn Ki-Bälle erwischen. Anschließend feuert er einen Ki-Strahl auf ein Gebäude auf dem umliegenden Fabrik-Gelände.
  • Als Trunks sich dem Gebäude nähert, entsteht innerhalb diesem eine große Explosion, die den Saiyajin nicht nur erwischt, sondern auch aus der Ferne gesehen werden kann.
  • Es stellt sich jedoch heraus, dass Trunks den Anschlag überlebt hat. Angeschlagen hinter einer Felswand außerhalb der Stadt entschließt er sich zum Versteck zurückzukehren.
  • In seinem Quartier wartet Future Mai, die ihm erstmal etwas zu Trinken anbietet. Future Trunks berichtet mit Tränen in den Augen, dass er seine tote Mutter gefunden habe. Dennoch ist er froh, dass er dank ihr nun genug Energie zusammen hat, um per Zeitmaschine in die Vergangenheit zu reisen. Bei Sonnenuntergang will er sich auf machen, zu der Parallelwelt, die er einst besucht hat.
  • In genau jener genießen Beerus und Whis auf der Erde ihr Mal, während Son-Goku und Vegeta einen Trainings-Match haben. Der angereiste Jaco weist Bulma zurecht, da er von ihrer Schwester gehört habe, dass sie über Zeitreisen forscht. Sich in Zeitverläufe einzumischen sei verboten.
  • Bulma redet sich heraus und meint, dass Jaco ja Hit wegen dessen Technik festnehmen müsste. Jaco, verneint dies und sagt, dass ist ein anderer Fall.
  • Parallel haben Trunks, Mai, Pilaf und Shu eine Unterrichtsstunde: Die Leherin erklärt das Wesen und die Entstehung von Parallelwelten; Junge A will mittels Zeitmaschine etwas "Mame Daifuku" in die Vergangenheit zu seiner jungen Mutter bringen. Aus Zufall erstickt seine Mutter aber an der Speise, sodass nun ein Problem beginnt:
  • In der Zukunft soll sich seine Mutter mit ihren zukünftigen Ehemann treffen, um den Jungen zu gebären. Da sie aber in dieser Welt nun gestorben ist, kann dies nicht stattfinden und der Junge hört in der Zukunft dieser Zeit auf zu existieren. Das simple "Mame Daifuku" hat nun zwei Welten kreiert: Eine in der Junge A existiert und einer in der er nicht lebt. Dies sei eine Parallelwelt.
  • Die Leherrin erkennt nach ihren Ausführungen, dass sie das falsche Buch gegriffen habe. Das eigentliche Thema für heute sei Arithmetik gewesen. Bulma fragt Whis indessen, ob seine "Rewind-Time-Technik" gegen Freezer denselben Effekt gehabt habe. Whis antwortet, dass dies nicht der Fall sei.
  • In der alternativen Zeitebene erzählt Future Trunks, dass er die Einstellung der Maschine nicht verändern darf, um zur gleichen Welt zu gelangen. Future Mai ist froh darüber zu hören, dass Trunks die Androiden auch in der Welt besiegt habe.
  • Trunks ist derweil wütend, dass ihr Feind scheinbar gerlernt habe sein Ki zu spüren.
  • In der Gegenwart genießen Goku, Beerus, Vegeta und Whis jeweils eine Portion Ramen. Whis erklärt, derweil wieso Beerus Angst vor Dem König von Allem gehabt hat. Zudem hat Jaco ein neues Raumschiff bekommen.
  • In der alternativen Zeitebene schleichen Future Trunks und Future Mai durch die Kanalisation und steigen bei der Capsule Corporation an die Oberfläche. Als sie ins Haus gelangen wollen, sagt eine finstere Stimme, dass er sie bereits erwartet habe.
  • Refelexartig verschießt Trunks einen Ki-Strahl und rennt ins Haus. Die zwielichtige Person verschießt Ki-Bälle auf Mai. Trunks springt mit Mai zur Seite und fordert sie auf zur Zeitmaschine zu gehen. Er werde "ihn" aufhalten. Trunks attackiert "ihn" mit seinem Schwert, wird aber zurückgeschlagen.
  • "Er" singt zu Boden und kündigt Trunks Ende an, als Mai ihn mit ihrem Gewehr attackiert. Mai will, dass Trunks geht und wird von "ihm" per Ki-Angriff getötet.
  • Trunks sprintet zu der mit Trümmer überdeckten Mai und nimmt sie in den Arm. Die Person nähert sich und kündigt an, dass Trunks seiner Freundin folgen wird. Im Schein des flackernden Feuers erkennt man den Angreifer: Son Goku?!

Kämpfe

Trivia

Referenzen


Dragon Ball Super: Manga-Bände Future Trunks Saga (Manga)

Saga-Leiste: Dragon Ball Super (Manga)