Dragon Ball GT - Episode 48

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 48
Teufelsdrachen auf der Suche
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Wer ist dieser Drache?
Erstaustrahlung: 29.11.2006
Japan
Titel in Kana: これはビックリ!神龍が敵に!?
Titel in Romaji: Kore wa Bikkuri! Shenron ga Teki ni!?
übersetzt: Das ist eine Überraschung! Shenlong wird ein Feind?!
Erstaustrahlung: 11.06.1997
Episoden-Credits
Drehbuch: Shinobu Ōito
Art Director: Tomoko Yoshida
Animationsleitung: Tadayoshi Yamamuro
Regie: Mitsuo Hashimoto
Zusatz
Erste Auftritte:
Saga: Teufelsdrachen Saga


Handlung

Son-Goku konnte Super-Nr. 17 erledigen und die Todesopfer sollten mit den Dragon Balls wiederbelebt werden, doch die sind so mit negativer Energie überfüllt, dass ein schwarzer Shenlong auftauchte. Der benimmt sich unmöglich und denkt gar nicht daran noch einen Wunsch zu erfüllen und will lieber Chaos verursachen. Da meldet sich Meister Kaio und der schwarze Shenlong verschluckt die Dragon Balls. Daraufhin erscheinen sieben schwarze Drachen und machen sich auf die Suche nach Elementen.

Son-Goku und Son-Gohan spüren eine starke negative Energie. Da melden sich Meister Kaio und lauthals auch der Kaioshin von vor 15 Generationen. Der ist so sauer, weil er Son-Goku mehrmals gewarnt hatte, die Dragon Balls nicht zu oft zu benutzen. Leider ist es bei den Dragon Balls so, dass jeder Wunsch, sei er noch so gut, die negative Energie steigen und die positive sinken lässt. Um die negative Energie zu neutralisieren, sollten die Dragon Balls daher nur alle 100 Jahre benutzt werden. Doch da Son-Goku und andere die zu oft benutzten, stieg die negative Energie in ungeahnte Höhen. Nun müssen die bösen Drachen vernichtet werden, da ihr negativer Einfluss nicht nur die Erde, sondern auch das Universum vernichten würde.

Ausserdem gibt der Kaioshin von vor 15 Generationen eine große Mitschuld, weil sie den Dragon Balls erfand, weswegen die Dragon Balls zu leicht gefunden werden können. Die Katastrophe gabs es vor langer Zeit schon einmal, wie Dende und Popo erklären. Son-Goku macht sich nun auf die Suche nach den Teufelsdrachen und will sie zur Strecke bringen und er muss sich beeilen. Währenddessen sind diese auf ihrer Suche nach Elementen erfolgreich, manifestieren sich und beginnen die Zerstörungen. Der erste Teufelsdrache, der erscheint, ist Liangxinglong, der die Natur vergiftet. Währenddessen begegnet Son-Goku Pan und Gill, der zur Suche der Teufelsdrachen sehr wichtig ist, weil er ja auf der Suche nach Dragon Balls spezialisiert ist. Aber Pan gibt ihn nicht her, weswegen er Pan mitnehmen muss. Schnell ortet Gill einen Dragon Ball in dem vergifteten Dorf. Dort begegnen sie Liangxinglong und beginnen den Kampf mit ihm. Der hat schon Son-Goku erwartet und fängt an zu weinen, als ihm ein dicker Stein auf den linken Fuß fällt. Das neue Abenteuer beginnt!

Galerie

Trivia

Referenzen


TV-Episodenguide Teufelsdrachen Saga

Saga Leiste: Dragon Ball GT
Saga Leiste: Dragon Ball Super
Saga Leiste: Dragon Ball Z
Saga-Leiste: Dragon Ball