Top



Dragon Ball GT - Episode 61

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 61
Missglückte Fusion!
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: /
Erstaustrahlung: keine, wurde nie in Deutschland ausgestrahlt!
Japan
Titel in Kana: 絶対勝つぞ!四星球を食った悟空
Titel in Romaji: Zettai Katsu zo! Sūshinchū o Kutta Gokū
übersetzt: Ich werde gewinnen! Son Goku verschluckt den Vier-Sterne Dragon Ball
Erstaustrahlung: 29.10.1997
Episoden-Credits
Drehbuch: Atsushi Maekawa
Art Director: Tsutomu Fujita
Animationsleitung: Takeo Ide
Regie: Jun’ichi Fujise
Zusatz
Erste Auftritte:

keine

Saga: Teufelsdrachen Saga


Handlung

Die Fusion zu Gogeta brachte keinen Erfolg und das Blatt wendet sich wieder zugunsten Super-Yixinglongs. Vegeta gibt dabei die Schuld Son-Goku. Es kommt zu einem kleinen Konflikt zwischen den beiden Saiyajin und Vegeta schämt sich aufgrund der durchgeführten Fusionspose.

Dennoch wird ein Plan zu Refusionierung geschmiedet, aber Super-Yixinglong ist nun um einiges klüger und verhindert es mit allen Mitteln. Außerdem will er den Dragon Ball mit den vier Sternen ("Sixingqiu") wieder zurück, aber Son-Goku nimmt ihn an sich und verschluckt ihn! Allerdings droht er daran zu ersticken, aber er schafft ihn tatsächlich zu verschlucken. Aber dennoch gelingt es ihnen nicht Super-Yixinglong auch nur einen Kratzer zu verpassen.

Aber als die beiden in eine Häuserwand geschleudert werden, kommt der Versuch zur Fusion, aber die wird sofort im Keim erstickt. Nichts, was Son-Goku und Vegeta einsetzen führt zu etwas. Die Fusion muss her, aber Super-Yixinglong verhindert jede Chance dazu und mit jedem Angriff werden die beiden Saiyajins schwächer. Aber beim Anblick von Glasscherben, kommt Son-Goku auf eine Idee.

Beide setzen den Phantombild-Trick ihrer Fusionstänze ein und Super-Yixinglong fällt darauf herein. Es kommt endlich zu der Fusion, aber leider ist beim Tanz etwas schief gegangen, so dass es nicht funktioniert hat. Trunks scheint die Lösung zu haben und zwar, dass Son-Gokus Kräfte nicht mehr zur Fusion ausreichen.

Und so kommt es, wie es kommen muss, bei einem erneutem Versuch zu fusionieren, verwandelt sich Son-Goku in seine normale Form zurück und eine Fusion ist nicht mehr möglich. Plötzlich erscheint der Dragon Ball mit den vier Sternen aus seiner Stirn.

Galerie

Trivia

Referenzen


TV-Episodenguide Teufelsdrachen Saga

Saga Leiste: Dragon Ball GT
Saga Leiste: Dragon Ball Super
Saga Leiste: Dragon Ball Z
Saga-Leiste: Dragon Ball