Top



Planeten der Kaiō

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jenseits.png
Name
DeutschPlaneten der Kaiō
Japanisch(界王星, kaiou-sei)
- dt. Planet Kaiō, Kaiōs Planet
EnglischThe Kaios’ Planets
Informationen
LageJenseits (im Reich der Kaiō)
HerrscherDai Kaiō
VerwaltungKaiō des Nordens
Kaiō des Ostens
Kaiō des Westens
Kaiō des Südens
Debüt
MangaDBS Band 03, DBS: Kapitel 016
AnimeDBZ - Episode 195
DatabookDaizenshuu 4 (1995)

Die Planeten der Kaiō (jap. 界王星, kaiou-sei, dt. "Planet Kaiō, Kaiōs Planet"), bekannt als Ost-West-Süd-Nord-Kaiō-Planeten ( )[1], sind im Jenseits, die Heimatplaneten der vier Kaiō: Kaiō des Nordens, Kaiō des Südens, Kaiō des Ostens und Kaiō des Westens. Die Planeten befinden sich im Reich der Kaiō unterhalb vom Planeten des Dai-Kaiō und dem Himmel, sowie auf der gleichen Ebene wie Enmas Reich.

Allgemeines

Planeten der Kaiō

Jeder der vier Kaiō besitzt einen eigenen Planeten, der im Jenseits schwebt und nach einem der vier Himmelsrichtungen des Kosmos positioniert ist. Laut dem Daizenshuu 7 gibt es Pfade, die zu jedem der einzelnen Planeten der Kaiō führen. Einer dieser bekannten Pfade ist der sogenannte Schlangenpfad, der zum Planeten von Meister Kaiō führt. Oberhalb dieser vier Planeten befindet sich der Himmel und darüber der Planet des Dai-Kaiō.

Der einzige der vier Planeten, der sowohl im Manga als auch Anime gezeigt wurde, ist der Planet Meister Kaiōs. Es ist ein extrem kleiner Planet, der hoch im Jenseits schwebt. Auf dem von grünen Wiesen und Bäumen bewachsenen Planeten befinden sich das Haus und ein Nebengebäude Meister Kaiōs sowie eine Straße, die den Planeten umgreift. Vor dem Haus steht ein roter 1957er Chevrolet Bel Air, den Meister Kaiō zum Autofahren nutzt. Weiterhin besitzt der Planet nach Aussage von Meister Kaiō eine zehnmal so hohe Schwerkraft als die der Erde.[2] Obwohl die anderen drei Planeten der Kaiō nie in der Serie gezeigt wurden, sehen sie in Toriyamas gezeichneter Jenseits-Karte im Grunde identisch aus, wie der Planet Meister Kaiōs.[1][3][4][5][6]


Bild wählen: [1] [2] [3] [4] [5]
Die Planeten der Kaiō (Ausschnitt: Kanzenban Official Guide)[4]

Geschichte

Meister Kaiō lebt auf seinem Planeten mit seinen Haustieren Bananas und Gregory (nur im Anime) und verbringt seine Zeit damit, die Grashalme zu zählen, den Himmel zu betrachten und mit seinem Auto durch die Gegend zu fahren. Während der Cell-Spiele wird der Planet durch Cells Selbstzerstörungsangriff vernichtet[9], sodass Meister Kaiō in den Himmel umziehen musste.[10]

Wie sich im Film Dragon Ball Z: Kampf der Götter zeigt, wurde der Planet nach seiner Zerstörung von Cell wiederhergestellt. Der Planet ist zudem Schauplatz des Kampfes von Son-Goku und Beerus, was zur Konsequenz hatte, dass der Himmelskörper stark beschädigt wurde.

Während des Turniers im Jenseits, geht Meister Kaiō mit dem Kaiō des Westens eine Wette ein, dass wenn Son Goku seinen Schüler Paikuhan im Turnier schlägt, er den Planeten des West-Kaiō bekommt.[11] Da aber Son Goku und Paikuhan beide disqualifiziert werden, konnte Meister Kaiō die Wette nicht für sich entscheiden.[12]

Der Planet des Nord Kaio war ursprünglich viel größer. In einer Frage-und-Anwort-Runde, die in der "Full Colour" Manga-Ausgabe (Japan) enthalten ist, erklärte der Autor Akira Toriyama, dass Beerus für die aktuelle Größe des Planeten verantwortlich sei:

"Er war früher so groß, dass sein Durchmesser ungefähr dem 10-Fachen von Kaiōs heutigem Planeten entsprach. Abgesehen von der Größe war er genauso wie jetzt, mit nichts außer Grasflächen und Straßen bedeckt. Kaiō-sama genoss sein Hobby, das Autofahren, aber dann kam Beerus, der Gott der Zerstörung, eines Tages vorbei und die beiden spielten gemeinsam ein Videospiel (ein Autorennspiel). Beerus verlor, und so wurde der Planet von dem verärgerten Gott der Zerstörung zerstört. Kaiō nahm daraufhin ein großes übrig gebliebenes Stück, schnitt es zu einer Kugel zurecht und baute darauf eine Straße damit er darauf Spaß am Fahren haben könnte. Das wurde Kaiōs aktueller Planet."

–Akira Toriyama, Dragon Ball Full Color: Saiyan-Saga Band #03[13]

Trivia

Die Planeten der Kaiō im Jenseits oberhalb vom 10. Universum
  • Der Planet von Meister Kaio ist über 100 Millionen Jahre alt.
  • Das Jenseits des 10. Universums besitzt anscheinend auch eigene Planeten der vier Kaiō[14]

Referenzen

  1. 1,0 1,1 1,2 Daizenshuu 7 (1996), S.36
  2. Dragon Ball Z - Episode 019
  3. 3,0 3,1 Daizenshuu 4 (1995), S.16-17
  4. 4,0 4,1 Kanzenban Official Guide: Dragon Ball Landmark (2003), S.22
  5. Dragon Ball Super Exciting Guide: Character Volume (2009), S.52-53
  6. Chōzenshū 1 (2013), S.206-207
  7. Dragon Ball Kai - Episode 124
  8. Daizenshuu 4 (1995), S.72-73
  9. Dragon Ball Z - Episode 188
  10. Dragon Ball Z - Episode 195
  11. Dragon Ball Z - Episode 198
  12. Dragon Ball Z - Episode 199
  13. Dragon Ball Full Color: "Saiyajin-Saga" Band #03 (4. Februar 2013) - Akira Toriyama-sensei antwortet!!
  14. Dragon Ball Super: Kapitel 016

Navigation (Jenseits)

Navigation (DB-Welt)