Top



Namenloser Planet

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Thema dieses Artikels erschien in der Anime- und Manga-Serie Dragon Ball Super.

Planet of Nothing.png

Namensloserplanet1.png

Name
DeutschDer Namenlose Planet Carlsen [1]
Japanisch(名前の無い星, Namae no Nai Hoshi)
WeitereLeerer Planet (なんにもない星ほし, Nannimonai Hoshi) Anime [2]
EnglischNameless Star VIZ
Astrographische Information
Universum06/07
Sonnen1[2]
Planet Eigenschaften
StatusZerstört
Datum der ZerstörungJahr 779
KlasseTerrestrischer Planet
Gesellschaftliche Information
Einheimische Speziesniemand (unbewohnt)
Debüt
MangaDBS Band 01, DBS: Kapitel 007
AnimeDBS - Episode 029

Der Namenlose Planet (jap. 名前の無い星, Namae no Nai Hoshi), von Champa unter dem Namen "Leerer Planet" (なんにもない星ほし, Nannimonai Hoshi) getauft, war ein Planetoid der in einer neutralen Zone zwischen dem 6. und 7. Universum schwebte. Auf diesem Planeten fand das Kampfturnier zwischen dem Team des 6. und 7. Universums statt. Am Ende des Turniers wird dieser Planet als letzter Super Dragon Ball enthüllt: der Vier-Sterne Ball.[3]

Geschichte

Dragon Ball Super

Gott der Zerstörung Champa Saga

File.png Hauptartikel: Gott der Zerstörung Champa Saga 

Dieser "Himmelskörper" ist einer der sieben Super Dragon Balls. Vor sehr langer Zeit scheint dieser mit Asteroiden kollidiert zu sein, sodass sich Trümmerteile dieser auf der goldenen Oberfläche sammelten.[3] Nach der Ankunft des Gottes der Zerstörung Champa und seiner Assistentin Vados wird irgendwo auf der Oberfläche dieses Planeten eine Arena mit einer geeigneten Umgebung errichtet, in der das Kampfturnier zwischen dem 6. und 7. Universum stattfinden würde.[2] Das Himmelsobjekt bleibt während der gesamten Dauer des Turniers unverändert.

In den späteren Phasen des Turniers wird der Planet von Zen-Oh, dem König von Allem besucht.

Nachdem das 7. Universum zum Turniersieger erklärt wurde, verlassen alle Mitglieder des 6. Universums den Planeten, und Bulma versucht dann mithilfe ihres Super-Dragon-Radars den letzten und siebten Super Dragon Ball zu finden. Whis bemerkt später (mit Monakas Hilfe), dass der Namenlose Planet die ganze Zeit der fehlende Super Dragon Ball war. Er nimmt anschließend alle Anwesenden mit dem Kubus vom Planeten und nutzt die Macht seines Zepters, um die Planetenoberfläche zu zerstören und ihre wahre Form zu enthüllen: Der "Vier-Sterne Super Dragon Ball".[3]

Nachdem die sieben Super Dragon Balls gesammelt sind, wird Super-Shenlong beschworen und sobald Whis Beerus' Wunsch fertig geäußert hat, verschwindet der goldene Drache und so verteilen sich alle Super Dragon Balls über die beiden Universen.[3]

Galerie

Trivia

  • Dieser Planet besitzt keine Atmosphäre und ermöglicht somit kein Leben.

Referenzen

  1. Dragon Ball Super (Manga) - Die Krieger aus dem 6. Universum (Band 1) - Kapitel 6 ~ Austragungsort des Wettkampfes von Champa und Beerus ist der "Namenlose Planet", der sich in neutralem Gebiet befindet, S.103
  2. 2,0 2,1 2,2 Dragon Ball Super - Episode 029
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 Dragon Ball Super - Episode 041


Navigation (DB-Welt)