Top



Planet Arlia

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Das Thema dieses Artikels erschien in der Anime-TV-Serie Dragon Ball Z. Das Thema dieses Artikels erschien nur im Anime.
PlanetArlia.png
Name
DeutschPlanet Arlia Anime
Japanisch(アーリア星, Āria-sei)
EnglischPlanet Arlia Funimation
Astrographische Information
UniversumUniversum7icon.png 7. Universum
GalaxieNord-Galaxien
Monde1
Planet Eigenschaften
StatusZerstört
Datum der ZerstörungDezember, Jahr 761
KlasseTerrestrischer Planet
Primäres TerrainÖdland
Gesellschaftliche Information
Einheimische SpeziesArlianer
Immigrante SpeziesSaiyajin (Vegeta & Nappa)
HerrscherKing Moai
Debüt
AnimeDBZ - Episode 011

Planet Arlia (jap.アーリア星, Āria-sei) war ein Planet, der früher im Nord-Gebiet des 7. Universums existierte. Der Planet kam nur im Anime vor und stellte das Zuhause der Arlianer dar.

Der Planet war größtenteils mit Ruinen von alten und zerstörten Gebäuden überzogen, lediglich ein intaktes Gebäude, ein großer Palast war im Anime auf diesem Planeten zu sehen. Auch die Atmosphäre war sehr dunkel. Im Jahre 761 wurde der Planet von Nappa und Vegeta zerstört, als diese sich auf dem Weg zur Erde befanden.

Allgemeines

Bewohner

Die Arlianer waren eine insektartige Spezies des Planeten Arlia. Sie wurden von King Moai regiert, welcher ebenfalls dieser Spezies angehörte. Alle Wachen von Moai waren fähig Energiestrahlen aus deren Münder abzuschießen und waren zusätzlich Schwertkämpfer. Zudem waren sie zu sehen, wie sie riesige Würmer reiten.

Nachdem die Saiyajin King Moai töteten, welcher ein tyrannischer Diktator auf diesem Planeten war, feierten die Arlianer die beiden Saiyajin, welche daraufhin jedoch ironischerweise den Planeten zerstörten und damit die Arlianer auslöschten.

Kampfkraft

Im Videospiel Dragon Ball Z: The Anime Adventure Game besitzen die Arlianer eine Kampfkraft von 100-250.

Geschichte

Dragon Ball Z

Ursprünglich stellte Vegeta seinen Wecker seiner Raumkapsel so ein, sodass er den Planeten Arlia erobern kann um diesen dann anschließend zu verkaufen. Nachdem Vegeta und Nappa auf dem Planeten landeten, wurden sie von den feindseligen Arlianern gefangen genommen, was diese jedoch freiwillig über sich ergehen ließen.

Als sie sich dann aus der Gefangenschaft befreiten, töteten sie den Diktator des Planeten, King Moai, wodurch sie von den Bewohnern des Planeten gefeiert wurden. Anschließend zerstörten sie jedoch den Planeten, da sie entschieden, dass der Planet aufgrund seiner schlechten Kondition wohl wenig Profit einbringen würde.

Bekannte Bewohner

Galerie

Trivia

  • Arlianer scheinen eine auffallende Ähnlichkeit mit dem medizinischen Droiden in den klassischen Star Wars-Filmen zum Ende von "Episode V – Das Imperium schlägt zurück" zu haben, der Luke Skywalkers Hand repariert, nachdem sie von Darth Vader abgeschnitten wurde. Dies ist möglicherweise darauf zurückzuführen, dass Akira Toriyama ein Fan der klassischen und modernen amerikanischen Franchise Star Wars ist, was man in gewisser Hinsicht auch bei Cell mit seiner unvollkommenen Form sehen kann, vor allem in seinem insektoiden Aussehen und seinen Mundteilen.

Referenzen



Navigation (DB-Welt)