Dragon Ball Handheld Spiele

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dragon Ball Z: LSI Barcode Wars

Die Dragon Ball Handheld Spiele sind 25 elektronische Spiele, basierend auf Dragon Ball und Dragon Ball Z, welche nur in Japan veröffentlicht wurden. Die ersten beiden Dragon Ball Handheld Spiele wurden von Epoch herausgegeben und sind Adventure-Spiele, die anderen 23 sind von Bandai vermarktet wurden und sind Beat'em up's. Die meisten dieser Videospiele sind in Japan hergestellt wurden, nur drei Bandau Handheld Spiele sind in China produziert wurden: Dragon Ball Z: Saiya-jin no Moukou, Dragon Ball Z: Shutsugen! Ginyū Tokusentai, und Dragon Ball Z: Suupa Saiyajin Toujou.

Liste der Handheld Spiele

Epoch-Spiele

  • Dragon Ball: Pilaf no Gyakushū (ドラゴンボール ピラフの逆襲; August 1986) – Das allererste Dragon Ball Videospiel überhaupt. Es beihaltet zwei Spielmodis: Einen Adventure-Modus und ein Shoot'em up-Modus, in dem der Spieler Son-Goku auf Jindujun steuert.
  • Dragon Ball: Taiketsu Son Gokū (ドラゴンボール 対決孫悟空; August 1986) – Wie sein Vorgänger besitzt dieses Spiel zwei verschiedene Spielmodis. Goku, Bulma, Oolong, Yamchu, Pool und Prinz Pilaw sind im Spiel vorhanden.

Bandai-Spiele

Piccolo-Saga-Spiele
  • Dragon Ball: Taose Piccolo Daimao (ドラゴンボール たおせ!ピッコロ大魔王; Juli 1988) – Das Videospiel findet am 22. Großen Turnier statt und beinhaltet Oberteufel Piccolo als finalen Gegner.
  • Dragon Ball: Kachinuke! Tenkaichi Budōkai (ドラゴンボール 勝抜け!天下一武道会; März 1989) – Dieses Spiel folgt der Piccolo Saga und dem 23. Großem Turnier.
Vegeta-Saga-Spiele
  • Dragon Ball Z: Gonbare! Son Gohan (ドラゴンボールZ ガンバレ!孫悟飯; September 1989) – Das allererste Dragon Ball Z Videospiel überhaupt. Der Spieler steuert Son-Gohan durch den Kampf gegen Nappa und Vegeta.
  • Dragon Ball Z 2: Ikari no Kaiōken! (ドラゴンボールZ 怒りの界王券; Mai 1990) – Goku kommt seinen Freunden zur Hilfe um die Saiyajins Nappa und Vegeta zu konfrontieren. Goku und Gohan sind spielbare Charaktere.

Dragon Ball Z: Saiya-jin no Moukou (ドラゴンボールZ サイヤ人の猛攻; 1990) – Produziert in China, das Spiel beinhaltet nur den Kampf zwischen Gohan und Vegeta.

Freezer-Saga-Spiele
  • Dragon Ball Z: Daikessen (ドラゴンボールZ ドラゴン大決戦; 1990) – Ein Mix zwischen einem Brettspiel und einem Handheld Spiel. Es ist ein zwei-Spieler-Spiel, in dem der eine Spieler die Z-Kämpfer kontrolliert und der andere Spieler Freezer und seine Soldaten.
  • Dragon Ball Z: Shutsugen! Ginyū Tokusentai (ドラゴンボールZ 出現! ギニュー特戦隊; 1990) – Der Spieler steuert Goku oder Gohan durch die Kämpfe gegen Ginyu, Jeeze oder Baata auf Namek. Es ist das zweite Dragon Ball Z Handheld Spiel, welches in China produziert wurde.
  • Dragon Ball Z: Kyōaku Freeza Shūrai! (ドラゴンボールZ 兇悪フリーザ襲来!; Februar 1991) – Dieses Videospiel beinhaltet einen Kampf zwischen Son-Goku und Freezer in seiner ersten Form.
  • Dragon Ball Z: Sukautā Batoru (ドラゴンボールZ スカウチーバトル; March 1991) – Wie in seinem Vorgänger Dragon Ball Z: Kyōaku Freeza Shūrai!, kämpft Goku gegen Freezer in seiner ersten Form. Ein Scouter aus Plastik wurde mit diesem Spiel verkauft.
  • Dragon Ball Z: Namekkusei Chō Kessen (ドラゴンボールZ ナメック星超決戦; 1991) – Der Spieler kontrolliert Goku und Gohan und konfrontiert Freezer in seiner zweiten oder finalen Form. Freezers Soldaten erscheinen hin und wieder um Freezer zu unterstützen.
  • Dragon Ball Z: LSI Barcode Wars (ドラゴンボールZ LSI バーコードウオーズ; August 1991) – Erneut ein Mix zwischen einem Brettspiel und einem Handheld Spiel mit einem bis zu vier Spielern. Das Spiel beinhaltet 64 Karten, 15 kleine Figuren und ein doppelseitig bedrucktes Brett. Es folgt den Geschehnissen auf Namek.
  • Dragon Ball Z: Suupa Saiyajin Toujou (ドラゴンボールZ 超サイヤ人登場!; Oktober 1991) – Das letzte Dragon Ball Z Handheld Spiel, welches in China produziert wurde. Es beinhaltet Super-Saiyajin Son-Goku im Kampf gegen Freezer in seiner finalen Form. Suupa Saiyajin Toujou ist das erste Videospiel, in dem Super-Saiyajins vorhanden sind.
  • Dragon Ball Z: Taose! Garlic Jr. (ドラゴンボールZ 倒せ! ガーリック Jr.; 1992) – Gohans Kampf gegen Garlic Jr. und seinen Handlangern. Piccolo und Yamchu tauchen als Hilfs-Charaktere auf.
Cell-Saga-Spiele
  • Dragon Ball Z: Super Barcode Wars (August 1992) – Nachfolger zu Dragon Ball Z: LSI Barcode Wars. Dieses Spiel folgt der Cell Saga.
  • Dragon Ball Z: Taiketsu Jinzōningen (ドラゴンボールZ 対決人造人間; August 1992) – Super-Saiyajin Son-Goku kämpf gegen C-16, C-17 und C-18.
  • Dragon Ball Z: Saikyō Taiketsu! Cell VS Gokū (ドラゴンボールZ 最強対決!セルVS悟空; 1992) – Super-Saiyajin Son-Gokus Kampf gegen Cells erste Form. Gohan unterstützt als Support-Charakter. Super-Saiyajin Vegeta, Super-Saiyajin Trunks und C-16, C-17 und C-18 haben ebenfalls Auftritte im Spiel.
  • Dragon Ball Z: Senritsu! Bio Soldier (ドラゴンボールZ 戦慄!生物戦士; 1993) – Super-Saiyajin Son-Gokus Kampf gegen die perfekte Form von Cell.
  • Dragon Ball Z: Pawā Sakuretsu Son Gohan! (ドラゴンボールZ パワー炸裂孫悟飯!; 1993) – Super-Saiyajin Son-Gohans Kampf gegen die perfekte Form von Cell. Cell kann Cell Jr.s produzieren, die ihm dann im Kampf unterstützen.
  • Dragon Ball Z: Z Senshi Dai Shugyō! (ドラゴンボールZ Z戦士大修業 !; September 1993) – Ein Kampfspiel, welches die Z-Kämpfer in den Cell Spielen beinhaltet.
  • Dragon Ball Z: P-1 Mini 2 (1994) – Dieses Videospiel folgt den Geschehnissen während der Cell Spiele.
Boo-Saga-Spiele
  • Dragon Ball Z: Syugyouda! Gohan! Mezase Tenkaichi (ドラゴンボールZ 修業だ語飯! めざせ天下一; 1994) – Dieses Videospiel folgt Son-Gohans Training in der Saiyaman Saga und im 25. Großen Turnier.
  • Dragon Ball Z: Touch Panel Spiel (September 1994) – Folgt den Geschehnissen in der Boo Saga.
  • Dragon Ball Z: Fukkatsu! Majin Buu (ドラゴンボールZ 復活! 魔人ブウ; 1995) – Beinhaltet Son-Gokus Kampf gegen Majin Boo. Gohan und andere Charaktere tauchen als Support für Goku auf.

Galerie

Externe Links