Dragon Ball: Dragon Daihikyou

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dragon Ball: Dragon Daihikyou
Dragon Daihikyou Cover.jpg
Name in Kana ドラゴンボール ドラゴン大秘境
Name in Romaji Doragon Bōru: Dragon Daihikyō
Developer Epoch
Publisher Epoch
Erscheinungsdatum JPN 27. September 1986
Genre Shoot'em up
Konsole(n) Epoch Super Cassette Vision

Dragon Ball: Dragon Daihikyou (ドラゴンボール ドラゴン大秘境, Doragon Bōru: Dragon Daihikyō, übersetzt Dragon Ball: Die große unerforschte Drachen Welt) ist das erste, je veröffentlichte Dragon-Ball-Videospiel für eine Konsole. Das Videospiel wurde am 27. September 1986 in Japan veröffentlicht. Entwickelt und veröffentlicht wurde Dragon Ball: Dragon Daihikyou von Epoch, welche auch die Konsole für dieses Videospiel vermarkten.

Zudem ist dieses Dragon-Ball-Videospiel das einzige, dass nicht von Bandai oder der späteren Firmen-Fusion Namco Bandai vermarktet wurde.

Gameplay

Goku feuert ein Kamehame-Ha ab.

Das Videospiel ist ein Shoot'em up aus der Vogelperspektive, welches den Spieler in die Rolle von Son-Goku versetzt, welcher auf Jindujun die einzelnen Level durchquert, um die Dragon Balls zu sammeln. Ein Dragon Ball ist an jedem Ende des jeweiligen Level platziert. Sammelt man den Dragon Ball ein ist das Level geschafft.

Auf Jindujun kann Son-Goku ein Kamehame-Ha abfeuern oder mit seinem Mönchsstab zuschlagen, um Gegner zu erledigen oder Objekte vor ihm zu zerstören. Wird Goku hungrig, so nimmt seine Angriffskraft ab und sein Mönchsstab wird kürzer.

Wenn Goku Objekte zerstört können unterschiedliche Charaktere auftauchen. Bulma erscheint manchmal und wirft einem Hoipoi-Kapseln, welche verschiedene Bonis für Goku enthalten. Berührt Goku Muten-Roshi so gelangt man in einen Beat'em up-Modus, in dem Goku seinen Meister anhand von Schlägen und Tritten besiegen muss. Gewinnt man den Kampf gegen Muten-Roshi, so ist Gokus Kamehame-Ha für die nächsten zwei Level verstärkt. Im zweiten Kampf gegen Muten-Roshi verwendet dieser selbst das Kamehame-Ha gegen Goku. Oolong und die Schildkröte haben ebenfalls Auftritte im Spiel.

Feinde aus der Red Ribbon Armee, wie Leutnant Metallic und Ninja Lila, sind ebenfalls im Videospiel vorhanden.

Galerie