Dragon Ball - Episode 007

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 007
Der Rinderteufel erscheint
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Der Bratpfannenberg
Erstausstrahlung:  07. September 1999
Japan
Titel in Kana: フライパン山の牛魔王
Titel in Romaji: Furaipan Yama no Gyūmaō
Übersetzt: Der Rinderteufel vom Bratpfannenberg
Erstausstrahlung:  09. April 1986
Zusatz
Erste Auftritte:
Saga: Prinz Pilaw Saga

Handlung

Auf der Suche nach den Dragonballs erreichen Son-Goku, Bulma und Oolong im zuletzt erhaltenen Auto den Bratpfannenberg, wo sich die nächste Kugel befinden soll. Oolong weiß mit Schrecken zu berichten, dass hier der furchterregende Rinderteufel hausen soll. Der Bratpfannenberg steht unglücklicherweise in Flammen und der Rinderteufel und seine Tochter wohnen am Fuße des Berges, weil sie aufgrund der riesigen Flammen nicht mehr zurück in ihr Schloss können. Oolongs panische Flucht misslingt, als Bulma ihn mithilfe des Zauberbonbons wieder zum Bleiben überredet. Yamchu und Pool sind dem Trio gefolgt und treffen nicht weit entfernt auf ein kleines Mädchen, welches aus Angst mit ihrem Helm einem großen Dinosaurier den Kopf abtrennt. Als sie Yamchu erblickt und sich wieder verteidigen will, schlägt Yamchu das kleine Mädchen vorsichtshalber bewusstlos und lässt es zunächst liegen.

Die deutsche TV-Version enthält in dieser Episode (verwunderlicherweise) keinerlei Schnitte. Selbst der brutal geköpfte Dino wurde gezeigt.

Son Goku versucht, das Schloss auf dem Bratpfannenberg aus der Luft mit Jindujun zu erreichen, jedoch ist das Feuer zu heiß. Son Goku verbrennt sich den Schwanz und fällt in einen nahen See. Indessen treffen Bulma und Oolong auf den berühmt-berüchtigten Rinderteufel, der den beiden direkt böse Absichten unterstellt. Als Son-Goku dazustößt, attackiert der Rinderteufel diesen, aber Son Goku kann all seinen Axt-Hieben ausweichen. Schließlich wird der Rinderteufel auf Jindujun und den Mönchsstab aufmerksam und ist hocherfreut, dass Son Goku Muten Roshi kennt und der Enkel von Son-Gohan ist. Mit Muten Roshis magischem Fächer kann das Feuer am Bratpfannenberg gelöscht werden. Son Goku soll sich auf den Weg auf die Insel machen und dabei die Tochter des Rinderteufels, Chi-Chi, finden. Als der beobachtende Yamchu begreift, dass er kurz zuvor die Tochter des Rinderteufels bewusstlos geschlagen hat, begibt er sich direkt zu ihr zurück, hilft ihr auf und entschuldigt sich. Dabei macht er Chi-Chi aus Not ein Liebesgeständnis, bevor er verschwindet. Da taucht auch schon Son Goku auf, Chi-Chi steigt zu ihm auf Jindujun und gemeinsam fliegen die beiden zur Insel des Herrn der Schildkröten.

Mai und Shu kehren nach ihrer letzten Niederlage zu Prinz Pilaws Schloss zurück. Als Bestrafung müssen sich die beiden Handlanger Blitze eines Gewitters ausgesetzt sehen. Aus Unachtsamkeit wird dabei ein Blitz von Pilaws Gabel abgeleitet, so dass er sich selbst einen Stromschlag zuzieht.


Auftauchende Charaktere

TV-Episodenguide Prinz Pilaw Saga (Anime)

Saga-Leiste: Dragon Ball
Saga Leiste: Dragon Ball Z
Saga Leiste: Dragon Ball GT
Saga Leiste: Dragon Ball Super