Top



Dragon Ball Super: Kapitel 005

Aus DragonballWiki
(Weitergeleitet von Dragonball Super: Kapitel 005)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Cover
V-Jump | Sammelband (JP) | Carlsen
Das japanische Cover
(V-Jump)

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Allgemein
Band: Dragon Ball Super (Manga): Band 01
Seiten: 21
Deutschland
Carlsen-Titel: Beerus und Champa
Erscheinungsdatum: 2. Mai 2017 (Print)
26. Mai 2017 (Digital)
Japan
Titel in Kana: ビルスとシャンパ
Titel in Rōmaji: Birusu to Shanpa
Übersetzt: Beerus und Champa
Im V-Jump: 2015 #12
Datum: 21. Oktober 2015
Zusatz
Erste Auftritte:

keine

Saga: Gott der Zerstörung Champa Saga (Manga)
Übereinstimmende Episode(n): DBS - Episode 028


Beerus und Champa (jap. ビルスとシャンパ, Birusu to Shanpa, lit. "Beerus und Champa") ist das fünfte Kapitel des Super Dragon Ball Mangas.

Handlung

  • Auf Beerus' Tempel haben Son-Goku und Vegeta ein Trainingsmatch. Goku sagt, dass er noch stärker werden will, da mächtigere Gegner da draußen warten könnten, die er besiegen will. Vegeta entgegnet sarkastisch, dass einer dieser vor ihm stehe.
  • Goku stürmt auf Vegeta zu, der jeden dessen Schläge abwehrt, bis sein Gegner ihn wegschleudert. Vegeta ergreift nun die Initiative und attackiert Goku. Jener weicht jedoch durch die Momentane Teleportation aus. Vegeta verfehlt dadurch jedesmal, wodurch er langsam aufbrausend wird.
  • Whis, der das Geschehen aus der Ferne beobachtet, entgegnet zu sich selbst, dass Vegetas "Herz" wieder unruhig wurde. Als der Saiyajin auch den nächsten Schlag an den Baumstumpf setzt, transformiert er sich zum Super-Saiyajin Gott Super-Saiyajin, bevor Goku ihn erwischen kann und schießt diesen von sich.
  • Goku beschwert sich, dass dies Schmerzen verursacht hat und sein Gegner eine Transformation benutzt hat, obwohl dies in dem Trainingsmatch untersagt war. Der Familienvater macht es Vegeta gleich. Vegeta sagt, dass seine Form stärker sei. Als Goku dies verneinen will, beißt er sich bei der Namensaussprache auf die Zunge und schlägt danach vor etwas gegen den lagen Namen zu unternehmen.
  • Whis erscheint und schlägt "Super-Saiyajin Blue" vor. Anschließend beschwert er sich bei den beiden, dass sie sich nicht an die Absprache gehalten haben. Nur weil sie den "Goldenen Freezer" besiegt haben, sind sie noch lange nicht am Ende ihrer Entwicklung.
  • Freezer war vor einiger Zeit mit den Dragon Balls wiederbelebt worden und hatte durch eine Trainingsphase eine neue Form entwickelt: Der Goldene Freezer. Der Tyrann kam auf die Erde um sich an Goku zu rächen, war aber durch dessen neue Kraft besiegt worden.
  • Als Strafe bekommen Goku und Vegeta schwere Anzüge verpasst. Indessen scheinen Champa und seine Assistentin Vados auf Beerus' Planet gelandet und wollen Beerus sprechen. Goku und Vegeta sind über das Ähnlichkeit von Beerus und Champa verwundert. Whis macht sich auf um Beerus zu wecken.
  • Goku nutzt die Chance und fragt, wer der "dicke Beerus" sei. Dessen Assistentin weist ihn zurecht, dass dies Champa-Sama, Beerus Zwillingsbruder sei, ebenfalls Gott der Zerstörung.
  • Der Familienvater fragt, welcher von ihnen stärker sei. Vados entgegnet, dass diese Frage sich nicht stellt und flüstert kichernd, dass es aufgrund der Statur wohl trotzdem offensichtlich sei. Auf Beschwerde von ihrem Vorgesetzten nimmt sie dies zurück und erklärt, dass sie Whis' große Schwester sei.
  • Goku ist derweil begeistert, dass es haufenweise Personen gibt, die stärker sind als er. Whis bringt Beerus heran, der von der Anwesenheit seines Bruders nicht gerade begeistert wirkt. Champa will den üblichen "Essens-Wettstreit" austragen. Beerus muss Champas gebratene Don-Don-Vogel-Eier probieren, während Champa Beerus' Instant Ramen testen darf.
  • Whis erklärt, dass dieses Ritual immer abgehalten wird, wenn die zwei Brüder sich sehen. Goku ist leicht enttäuscht, weil er einen Kampf sehen wollte. Champa, dem das Cup-Nudeln umgehauen haben, fragt Beerus leicht überrascht, woher er diese habe. Beerus verweist auf den Planeten Erde.
  • Vados sucht auf Champas Befehl die Erde des sechsten Universums. Vegeta fragt derweil, was dieses Gerede über Universen zu bedeuten habe. Whis erklärt den beiden, dass es zwölf Universen gäbe und je zwei davon ein Paar bilden und sich gleichen.
  • Vados hat inzwischen die Erde gefunden. Jedoch scheint sie verwüstet und die Menschen ausgestorben zu sein. Beerus macht sich deshalb über Champa lustig. Dieser will jedoch nun einen richtigen Wettkampf austragen: Ein Martial-Arts-Turnier mit Fünf-Mann-Teams, bestehend aus Individuen aus den jeweiligen Universen. Wenn er gewinnt, will er die Erde haben. Goku ist von dieser Idee begeistert.

Kämpfe

Vegeta vs. Freezer (2. Kampf)

Trivia

Referenzen


Dragon Ball Super: Manga-Bände Gott der Zerstörung Champa Saga (Manga)