Top



Dragon Ball Super: Kapitel 009

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Cover
V-Jump | Sammelband (JP) | Carlsen
Das japanische Cover
(V-Jump)

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Allgemein
Band: Dragon Ball Super (Manga): Band 01
Seiten: 38
Deutschland
Carlsen-Titel: Goku vs. Botamo
Erscheinungsdatum: 2. Mai 2017 (Print)
30. Juni 2017 (Digital)
Japan
Titel in Kana: 悟空VSボタモ
Titel in Rōmaji: Gokū Bāsasu Botamo
Übersetzt: Goku vs. Botamo
Im V-Jump: 2016#04
Datum: 20. Februar 2016
Zusatz
Erste Auftritte:

keine

Saga: Gott der Zerstörung Champa Saga (Manga)
Übereinstimmende Episode(n): DBS - Episode 033


Goku vs Botamo (jap. 悟空VSボタモ, Gokū Bāsasu Botamo, lit. "Goku vs. Botamo") ist das neunte Kapitel des Super Dragon Ball Mangas.

Handlung

  • Botamo stürmt auf Son-Goku zu, der jedoch dessen Arm greift und ihm so aus nächster Nähe dutzende Schläge verpassen kann. Nach dieser Salve wird der Kämpfer aus dem sechsten Universum weggetreten. Da er wieder flott auf die Beine kommt, verschießt Goku ein Kamehame-Ha, um das bären-artige Alien endgültig zu besiegen.
  • Botamo wird voll erwischt und in die Luft geschleudert. Jedoch landet er unversehrt. Der Herr der Schildkröten merkt auf der Tribüne an, dass Gokus Gegner weder Schaden genommen habe, noch Kondition verloren habe.
  • Auf der Bank überlegen Vegeta und Piccolo, wie ihr Gegner zu besiegen sei, als Goku das bären-artige Alien umschubst und an den Beinen Richtung Ringaus zieht. Der Kämpfer des sechsten Universums wehrt sich verzweifelt, wird aber von Goku per Schulterwurf aus dem Ring befördert.
  • Während das Publikum jubelt, herrscht auf der Bank Verwunderung darüber, dass Goku diese Option im Blick hatte. Der Saiyajin blickt indessen zu einem der Teilnehmer des sechsten Universums hinüber.
  • Als nächster Gegner Gokus folgt das Freezer-Ebenbild Frost. Da dieser Goku vor dem Beginn grüßt, scheint außer seiner Statur keine Ähnlichkeit mit seinem Ebenbild zu haben.
  • Frost ergreift die Führung und attackiert. Goku weicht allen Schlägen aus und geht selbst zum Angriff über: Beide teilen intensive Schläge in extrem hohem Tempo aus, bis Goku Frost per Dreh-Kick von sich befördert.
  • Dieser ändert aber durch einen Kick die Richtung, fliegt auf Goku zu, packt mit seinem Schweif Gokus Bein und nutzt den Schwung, um Goku von oben wegzutreten.
  • Er holt ihn ein und sie verpassen sich Schläge in der Luft, bis Goku plötzlich verschwunden ist und Frost nur den Ringboden erwischt. In der Luft folgt der nächste Schlagabtausch, den Goku gewinnt, da er Frost in der Magengegend trifft und ihn zum Ringrand fliegen lässt.
  • Als Frost aufgestanden ist, sagt Goku, dass er wisse, dass Frost seine Verwandlungen verheimliche um Kraft zu sparen, da er "jemanden" bekämpft habe, der Frost ähnlich sehe.
  • Überrascht über Gokus Wissen, kommt das Freezer-Ebenbild Gokus Wunsch, das sein Gegner sich transformiere, nach. Frost erscheint in seiner Angriffs-Form. Auf der Tribüne holt dieses Erscheinungsbild bei Piccolo und Kuririn schlechte Erinnerungen hervor.
  • Goku, der diese Form offenbar noch nicht kannte, stürmt auf seinen Gegner los, wird aber nach einem Schlagabtausch erwischt und zu Boden geworfen. Auf der Bank des 6. Universums ist Champa sich indessen siegessicher.
  • Goku steht auf und gesteht, dass er ein "Spät-Starter" sei. Zudem will er, dass Frost noch eine andere Verwandlung auspackt. Um ihn zu zwingen verwandelt er sich zu einem Super-Saiyajin. Auf der Bank und Tribüne herrscht Fassungslosigkeit über diese Wendung.
  • Der Saiyajin will auf seinen Gegner zu stürmen, muss jedoch abbrechen, weil sein Gegenüber sich nun auch transformiert. Sein Erscheinungsbild gleicht Freezer in der Finalen Form.

Kämpfe

Trivia

Referenzen


Dragon Ball Super: Manga-Bände Gott der Zerstörung Champa Saga (Manga)