Dragon Ball GT - Episode 46

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 46
Son Goku hat Probleme
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: /
Erstaustrahlung: keine, wurde nie in Deutschland ausgestrahlt!
Japan
Titel in Kana: 激突!!スーパーサイヤ人4VSスーパー17号
Titel in Romaji: Gekitotsu!! Sūpā Saiya-jin Fō Bāsasu Jūnana-Gō
übersetzt: Zusammenstoß!! Vierfacher Super-Saiyajin vs. Super C-17
Erstaustrahlung: 28.05.1997
Episoden-Credits
Drehbuch: Atsushi Maekawa
Art Director: Tomoko Yoshida
Animationsleitung: Yūji Hakamada
Regie: Takahiro Imamura
Zusatz
Erste Auftritte:

keine

Saga: Super 17 Saga


Handlung

Son Goku hat es dank Dende und Piccolo geschafft, aus der Hölle zu entkommen und rettet seine Söhne und seine Freunde und nimmt den Kampf mit Super C-17 auf. Son Goku kann den Anfang dominieren. Doch schnell übernimmt Super C-17 die Initiative. Er kennt Son Goku gut genug, um gegen ihn zu bestehen und lässt sich angreifen. Aus gutem Grund, mit jeder Ki-Attacke wird Super C-17 immer stärker, weil er ein Energiesauger ist. Nach schweren Treffern verwandelt sich Son Goku in den vierfachen Super-Saiyajin.

Bei den weiblichen Mitgliedern der Z-Kämpfer hingegen versucht man sich zu rüsten. Währenddessen geht der Kampf zwischen Son Goku und Super C-17 weiter. Son Goku hat immer noch nicht festgestellt, dass er mit jeder Ki-Attacke den Cyborg stärker macht. Doch dann kommt er doch drauf und muss seine Strategie ändern. Dann begeht Son Goku einen riesen Fehler. Er schießt ein zehnfaches Kame-Hame-Ha auf Super C-17 und macht ihn nur noch stärker. Son Goku ist nun chancenlos und ohne Kame-Hame-Ha schwer in die Ecke gedrängt. Super C-17 will es mit einer elektrischen Höllenkanone beenden.

Galerie

Trivia

Referenzen


TV-Episodenguide Super-Nr. 17 Saga

Saga Leiste: Dragon Ball GT
Saga Leiste: Dragon Ball Super
Saga Leiste: Dragon Ball Z
Saga-Leiste: Dragon Ball