Top



Dragon Ball GT - Episode 41

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 41
Mister Satan gewinnt!
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Der Meister aller Klassen
Erstaustrahlung: 27.11.2006
Japan
Titel in Kana: 天下一武道会サタンの後継者は誰
Titel in Romaji: Tenka’ichi Budōkai Satan no Kōkeisha wa Dare
übersetzt: Das Tenkaichi Budokai. Wer wird Satans Nachfolger
Erstaustrahlung: 12.03.1997
Episoden-Credits
Drehbuch: Atsushi Maekawa
Art Director: Tomoko Yoshida
Animationsleitung: Masayuki Uchiyama
Regie: Takahiro Imamura
Zusatz
Erste Auftritte:
Saga: Super 17 Saga


Handlung

Die Erde ist untergegangen und Piccolo hat dabei den Freitod gewählt, um die Ultimativen Dragon Balls zu vernichten. Mit den Namekianischen Dragon Balls jedoch wurde die Erde wiederhergestellt und der Frieden ist wieder eingekehrt. Zeit für ein Tenkaichi Budokai, das mittlerweile 29. Auch Son Goku nimmt daran teil und gewinnt die erste Runde, ohne was zu machen. Doch dann wird klar, dass er in der Kinder-Division teilnimmt. Der Grund ist, dass Mister Satan eine Chance haben wollte und er Son Goku deswegen in die Kinder-Division entsandte (angeblich, weil Son Goku einen Zentimeter zu klein sei), weil Boo jetzt ja nicht mehr dabei ist und Mister Satan schon an Rücktritt denkt. Nur finden Son Gohan, Videl und Kuririn merkwürdig, dass Pan in der Erwachsenen-Division kämpft. Die trifft in der ersten Runde auf einen Riesen und es scheint, als wäre sie zertrampelt worden. Doch sie wehrt sich und kann den Riesen KO hauen und in die nächste Runde einziehen. Son Goten genießt derweil sein Date mit Palace und zeigt ihr, wie man Hamburger isst.

Zur selben Zeit wird im Fernsehen ein Interview gezeigt, in dem Mister Satan seinen Rücktritt erklärt und die ganze Welt ist deswegen schockiert. Sein Nachfolger wird der Sieger des Turniers. Pan erreicht indessen die Runde und wird darüber unterrichtet, dass sie als Favoritin des Turniersieges und der Nachfolge ihres Großvaters ist, doch das will sie gar nicht. Ihren Großvater selber wird die Liste der Halbfinalisten gegeben. Mister Satan ist entzürnt, dass Pan nicht dabei ist, die wegen starker Magenschmerzen aufgegeben hat.

Nun findet das Finale der Kinder-Division statt und dort trifft Son Goku auf Majara, der doch Angst vor ihm hat und nicht gerade wie ein Kämpfer aussieht. Somit ist Son Goku mehr als nur ein Favorit. Plötzlich erscheint Vegeta und will einen Kampf gegen Son Goku, der noch sein Finalmatch zu Ende führen will. Mit einer Verzweiflungsattacke von hinten schafft Majara es Son Goku aus dem Ring zu treten und gewinnt somit die Kinder-Division. Vegeta ist das mehr als peinlich. Nun beginnt das Halbfinale der Erwachsenen-Division. Eyepaidshea trifft auf Papayaman, der mit einem German Suplex gewinnt. Son Goku weiß allerdings besser, wer Papayaman ist, nämlich niemand geringeres als Majin Oob! Der trifft jetzt im Finale auf Mister Satan und macht ihm mit einem Elbow und einem Armbar schwer zu schaffen.

Gerade als Majin Oob zum finalen Schlag ansetzen will, meldet sich der Boo in ihm, der ihm klar macht, dass Mister Satan gewinnen muss, weil die Menschen ansonsten wütend werden. Mit einem Schlag also wirft er also Majin Oob aus dem Ring und gewinnt erneut das Tenkaichi Budokai! Mister Satan freut sich und lässt sich feiern und Majin Oob versteht die Welt nicht mehr, aber er freut sich nun doch, dass er ihn gewinnen ließ. Nach dem Turnier fordert Vegeta endlich sein Match ein, doch Son Goku muss erstmal was essen.

Galerie


Trivia

Referenzen


TV-Episodenguide Super-Nr. 17 Saga

Saga Leiste: Dragon Ball GT
Saga Leiste: Dragon Ball Super
Saga Leiste: Dragon Ball Z
Saga-Leiste: Dragon Ball