Top



Dragon Ball - Episode 022

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 022
Nam beschämen Lanfans Reize
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Yamchu gegen Jacky Chun
Erstausstrahlung:  28. September 1999
Japan
Titel in Kana: ヤムチャVSジャッキーチュン
Titel in Romaji: Yamucha Tai Jakkī Chun
Übersetzt: Yamchu vs. Jackie Chun
Erstausstrahlung:  23. Juli 1986
Zusatz
Erste Auftritte:

keine

Saga: 21. Großes Turnier Saga

Handlung

So sehr sich Krillin über seinen Sieg im Viertelfinale freut, so sehr ärgert er sich, als er und Son-Goku ihren Meister Muten Roshi nirgendwo im Publikum entdecken können, bis sie vom Turnier-Ansager aus dem Ring gebeten werden. Jackie Chun umwirbt die hübsche Lanfan, deren erster Gegner der konzentrierte Nam ist; Nam lässt in seinen Gedanken Revue passieren, dass sich sein ganzes Dorf auf ihn verlässt, denn die dortige Dürre gilt es mit Wasser, welchem Nam vom Preisgeld des großen Turniers kaufen möchte, zu überstehen. Im der Halle der Kämpfer schlägt sich derweil Gilian den Bauch mit Fleischkeulen voll, Son-Goku gesellt sich dazu und gemeinsam verputzen sie eine Keule nach der anderen. Als Son-Goku Nams knurrenden Magen bemerkt, bietet er Nam sämtliche Keulen an, was Gilian sehr wütend macht. Bevor es jedoch zur Eskalation kommt, startet das zweite Viertelfinale zwischen Yamchu und Jackie Chun.

In diesem Kampf geht Yamchu sofort in die Offensive, doch Jackie Chun weicht Yamchus Angriffen ausnahmslos aus - Yamchu ist chancenlos. Jackie Chuns erster Angriff berührt seinen Gegner nicht annäherend, wirbelt aber solchen Wind auf, dass Yamchu aus dem Ring geschleudert wird. Somit hat Yamchu, zu Bulmas riesiger Enttäuschung, den Kampf verloren und Jackie Chun steht im Halbfinale gegen Krillin. Als Jackie Chun anschließend wieder der attraktiven Lanfan auf den Fersen ist, beschleicht Yamchu einen Verdacht, der sich verstärkt, als er hört, dass der Herr der Schildkröten schon lange nicht mehr gesehen wurde.

Das dritte Viertelfinale zwischen Nam und Lanfan kann beginnen. Jackie Chun ist jedoch über Nams strenge Ernsthaftigkeit verwundert und liest daher seine Gedanken. Als Jackie so erfährt, dass Nam unbedingt gewinnen will, da er das Preisgeld für Wasser für sein Dorf benötigt, versteht er seine ernste Miene. Der Kampf beginnt und Lanfan beginnt, forsch auf Nam einzuschlagen - Als dieser jedoch einen winzigen Treffer landet, heult Lanfan laut so und irritiert Nam damit sichtlich. Nam entschuldigt sich kleinlaut, doch im passenden Augenblick beendet Lanfan ihre Schauspielerei und schlägt Nam gezielt in die Magengegend. Anschließend hält sich Nam trotz Lanfans süßen und unschuldigen Auftretens nicht mehr zurück und lässt seiner Gegnerin so keine Chance. Diese greift dann aber zu ihrer Geheimwaffe: Lanfan zieht sich aus und steht nur noch in Reizwäsche im Kampfring. Beschämt weicht Nam immer weiter zurück, bis er droht, aus dem Ring zu fallen. Dann erinnert er sich aber an die Hoffnungen und Nöte seines Dorfes, sodass er der halbnackten Lanfan einen schweren Nackenschlag verpasst, diese am Boden liegenbleibt und ausgezählt wird - Damit steht Nam im Halbfinale.


Trivia

  • Die Episode heißt "Yamchu gegen Jacky Chun", obwohl die offizielle, deutsche Schreibweise "Jackie Chun" lautet. Der Fehler diesbezüglich lag an den Titelbenennern.


Auftauchende Charaktere

TV-Episodenguide 21. Großes Turnier Saga

Saga-Leiste: Dragon Ball
Saga Leiste: Dragon Ball Z
Saga Leiste: Dragon Ball GT