Top



Dragon Ball - Episode 014

Aus DragonballWiki
(Weitergeleitet von Der Mitschüler)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 014
Krillin stellt sich vor
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutschland
Episodentitel: Der Mitschüler
Erstausstrahlung:  16. September 1999
Japan
Titel in Kana: 悟空のライバル?参上!!
Titel in Romaji: Gokū no Raibaru? Sanjō!!
Übersetzt: Son-Gokus Rivale? Die Ankunft!!
Erstausstrahlung:  28. Mai 1986
Zusatz
Erste Auftritte:
Saga: 21. Großes Turnier Saga

Handlung

Son-Goku ist mit Jindujun auf dem Weg zum Herrn der Schildkröten Muten Roshi und legt in seinem Haus am Berg Paozu einen kleinen Zwischenstopp ein, um seine sieben Sachen zu packen. Derweil haben Bulma, Yamchu, Oolong und Pool auf ihrem Weg zur Westlichen Hauptstadt mit ihrem Flugzeug eine Bruchlandung hingelegt, sodass sie den Rest des Weges zu Fuß bewältigen müssen. Dabei sehen sie sowohl im Dschungel als auch in der heißen Wüste einen mysteriösen, kleinen Jungen, der wie wild durch die Landschaft rennt.

Endlich erreicht Son-Goku die Insel von Muten Roshi, der gerade wegen der Fitness-Damen intensiv den Gymnastik-Kanal im Fernsehen ansieht, Son-Goku plündert in der Zwischenzeit erst einmal den gesamten Kühlschrank. Anschließend stellt Muten Roshi seine Bedingung, damit Son-Goku sein Schüler werden darf: Er muss eine hinreißend hübsche Haushälterin finden, die auf der Insel bleiben möchte. Mit dem Hinweis, dass es sich um eine Frau wie im Gymnastik-Kanal handeln soll, bringt Son-Goku ihm ein gigantisches, übergewichtiges und unfreundliches Mannsweib. Sein zweiter Versuch ist ein attraktives, junges Mädchen namens Pie Pie, jedoch muss Muten Roshi schon bald entsetzt feststellen, dass es sich um eine Meerjungfrau handelt, die sich aufgrund ihrer Flosse nur im Wasser fortbewegen kann - Für seine Frage, ob er trotzdem ihre Brüste anfassen darf, bekommt der alte Lustgreis eine Ohrfeige und Pie Pie verschwindet wieder.

Plötzlich erscheint ein glatzköpfiger Junge auf einem Boot, der auf Muten Roshis Insel springt, jedoch kopfüber im Sand stecken bleibt. Nachdem Son-Goku ihn herausgezogen hat, stellt sich der Junge als Krillin vor, der aus einem Dorf aus dem Osten kommt, um sein Schüler zu werden. Zunächst lehnt Muten Roshi ab, doch Krillin hat sich vorbereitet und kann den alten Meister mit einem Erotik-Heftchen für sich gewinnen. Damit er gemeinsam mit Son-Goku eine Haushälterin finden kann, soll er auf Jindujun steigen, jedoch kann Krillin nicht darauf stehen, da er kein absolut reines Herz besitzt. Da Muten Roshi deswegen misstrauisch wird, offenbart Krillin ihm alle mitgebrachten Erotik-Heftchen, was den alten Herrn wieder besänftigt.


Muten Roshis Reaktion

Unterschiede der deutschen TV-Fassung zum Original

  • Als Son-Goku die Insel Muten Roshis erreicht, sitzt dieser wie gebannt vor seinem Fernseher und schaut sich die attraktiven Damen im Gymnastik-Kanals an. Dabei geht ihm nur um die Frauen und wie diese ihre Beine spreizen. In der deutschen TV-Version wird es allerdings so dargestellt, als ob er dies für seine eigene Fitness anschaut ("Ja, ich bin topfit!" - "Ich mache gerade Gymnastik!"), obwohl er bewegungslos und sabbernd vor dem Fernseher sitzt.
  • Nachdem Son-Goku die hübsche Meerjungfrau auf Muten Roshis Insel gebracht hat, will dieser wissen, warum sie nicht von Jindujun herunterkommt. Über Son-Goku bekommt er die Info, dass sie daraufhin antwortet, sie hätte untenrum keinerlei Kleidung an. Da Muten Roshi noch nicht ahnt, dass es sich um eine Meerjungfrau handelt, bekommt er direkt Nasenbluten, wird übernervös und möchte mutig auf das Mädchen zugehen. Die deutsche TV-Version besagt, Son-Goku solle ihre Schuhe abnehmen, sodass sie ihm sagt sie habe "nur Schuppen, keine Schuhe". Warum Muten Roshi dann errötet und sich dermaßen merkwürdig verhält, ist in dieser Version völlig unverständlich.
  • Nachdem Muten Roshi bemerkt, dass Pie Pie nur eine Meerjungfrau ist, denkt er sich dennoch, dass sie trotzdem Brüste hat - Dies wird auch begleitet von einem Kamerazoom auf ihre Brüste. Er fragt sie direkt nach einem Paff-Paff, also ob er ihre Brüste anfassen darf. Daraufhin bekommt er einen Schlag ins Gesicht und die Meerjungfrau verschwindet. In der deutschen Version heißt es stattdessen "Hätten sie etwas dagegen, wenn ich ihre Schuppen berühre?".
  • Als zum Ende der Folge Muten Roshi Krillin misstraut, weil dieser nicht auf Jindujun sitzen kann, überredet dieser ihn wieder mit einigen Erotik-Heftchen, die Muten Roshi sichtlich begeistern. In der deutschen TV-Version sagt er allerdings "Das interessiert mich nicht, das auch nicht, das erst gar nicht..." als er alle Heftchen schnell durchschaut. Das ergibt insofern keinen Sinn, weil ihm auch in der deutschen Version das erste Heftchen noch zugesagt hat.


Auftauchende Charaktere

TV-Episodenguide 21. Großes Turnier Saga

Saga-Leiste: Dragon Ball
Saga Leiste: Dragon Ball Z
Saga Leiste: Dragon Ball GT