Pilina

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche




Charakter
Pilina.jpg

ProfilansichtGesamtansicht

Name
Name Pilina
Japanisch ピリナ, Pirina
Daten
Geschlecht geschlechtslos
Spezies Namekianer
Herkunft Namek 6. Universum
Beruflicher Status
Partner Saonel
Bisheriger Partner Cabba
Botamo
Frost
Hit
Magetta
Dr. Rota
Kale
Caulifla
Synchronisation
Deutscher Sprecher keiner
Japanischer Seiyuu Hisao Egawa
Erster Auftritt
Zu finden in Anime / Manga
Im Manga DBS: Kapitel 033
Im Anime DBS - Episode 111


Pilina (jap.ピリナ, Pirina), ist ein Namekianer und Kämpfer aus dem 6.Universum der mit anderen Bewohnern seines Universums am Turnier der Kraft teilnimmt.

Erscheinung

Pilina ist ein großer Namekianer mit kräftigen Schultern sowie Körperbau womit er sehr Lord Slug ähnelte. In Gegensatz der Namekianer des 7. Universums ist seine grünliche Hautfarbe sehr dunkel. Neben seinem dunkelbraunen offenen sowie ärmellosen Mantel der von einem beigen Stoff festgehalten wird hat er hellbraune Stiefel an. Auffällig sind hier aber seine weißen Handschuhe da vor ihm bisher kein Namekianer in der Dragonball-Serie so ein Kleidungsstück getragen hat.

Persönlichkeit

Es sind nicht viele Charaktereigenschaften über ihn bekannt, allerdings kann man ihn nicht gerade als fairen Kämpfer bezeichnen der nicht davor zurückstreckt auch mal unlautere Methoden anzuwenden. So versuchte er zusammen mit seinem Teamkollegen Saonel den von seinem Kampf gegen Jiren geschwächten Son-Goku hinterrücks anzugreifen damit dieser außer Gefecht gesetzt werden sollte.

Kraft und Fähigkeiten

Da er für das Turnier der Kraft qualifiziert war hatte er eine nicht zu unterschätzende Kampfkraft, und war in der Lage gegen Son-Gohan in desser Basis-Form zu bestehen. Neben seiner hohen Kampfkraft verfügt er mit Sicherheit ebenso über die besonderen Fähigkeiten seiner Spezies und konnte auch aus seinem Mund einen Ki-Strahl abfeuern der seinen Gegner verfolgte.

Und ist ebenso in der lage die Schlangenarmtechnik oder abgetrennte Gliedmaßen mithilfe seiner Regeneration-Fähigkeit wieder nachwachsen zu lassen.

Geschichte

Dragon Ball Super

Pre-Dragonball Super

Er und Saonel wurden als einer der 10 Kämpfer ausgewählt, um das 6. Universum im Turnier der Kraft zu vertreten. Um dabei die bestmöglichen Chancen für den Sieg zu bekommen und um die drohende Vernichtung abzuwenden meldeten sich viele Namekianer freiwillig um mit den beiden die Namekianische Fusion durchzuführen und sie somit noch stärker machen zu können.

Universum Survival Saga

Kurz bevor das Turnier startet, reist er mit seinen Teamkollegen in die Welt der Leere, wo das Turnier stattfindet.[1] Nach dem das Turnier gestartet war stürzt er und Saonel sich nicht in das Kampfgetümmel des Tuniers sondern gingen den agressiven Kämpfern aus dem Weg um ihre Kräfte aufzusparen und um ihre gestärkten Körper nach den Namekianischen Fusionen auf ihrem Heimatplaneten noch mehr zu stabilisieren.

Später während des ersten Kampfes von Son-Goku gegen Jiren, kämpfte er zusammen mit Saonel gegen Catopesra und Viara wobei er gegen Catopesra kämpfte, aber dieser Kampf wurde nicht bis zum Ende ausgeführt sondern unterbrochen.

Nachdem gut die hälfte de Turnierzeit um wahr versuchten Pilina und Saonel zusammen Son-Goku der von seinem Kampf gegen Jiren geschwächt war hinterrücks anzugreifen damit dieser außer Gefecht gesetzt und aus dem Turnier flog. Was aber durch Son-Gohan und Piccolo verhindert wurde und die beiden Namekianer erkannten in Piccolo der aus dem 7.Universum stammt jemanden der der selben Spezies angehörte wie sie selber und es kam zu Kampf zwischen ihnen.

Trivia

Referenzen