Top



Sauza

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Thema dieses Artikels erschien in den Filmen. Das Thema dieses Artikels erschien in den Videospielen. Das Thema dieses Artikels erschien im kartenbasierten Arcade-Game Dragon Ball Heroes. Das Thema dieses Artikels erschien in den Dragon Ball Databooks.

Sauza.png

SauzaG.png

Name
DeutschSauza DVD
Japanisch(サウザー, Sauzer)
AliasSalza Deutsch [1][2][3]
Englisch● Salza Funimation & Videospiel [4][5]
● Captain Salza Kartenspiel [6]
● Sauzer Videospiel [7]
Daten
Verstorben †Jahr 764-767
Statusverstorben
GeschlechtMännlich Male_Icon.png
SpeziesBrench
Geografische Daten
UniversumUniversum7icon.png 7. Universum
HerkunftPlanet Brench
Berufslicher Status
Mitgliedschaft/enCoolers Gepanzertes-Einsatzkommando
Tätigkeit/enKommandant
Vorgesetzte/rCooler
Untergebene/rDoore
Neizu
Synchronisation
Deutscher SprecherSebastian Jacob
Japanischer SprecherShō Hayami
Erster Auftritt

Sauza (jap. サウザー, Sauzer), auch bekannt als Salza, war der Kommandant des Gepanzerten-Einsatzkommandos, einem Elite-Kommando, welches Cooler unterstellt war. Er kämpfte im fünften Dragon Ball Z-Film gegen die Z-Gruppe. Gemeinsam mit Doore und Neizu gelingte es ihm Son-Gohan, der die Magische Bohnen besorgen sollte, festzuhalten. Die drei waren Son-Gohan deutlich überlegen, doch als Piccolo auftauchte und seine beiden Kompanen Doore und Neizu erledigte, entfachte ein Kampf zwischen den beiden. Er wird zum Ende des Films von Piccolo mit der Höllenspirale getroffen und getötet.

Erscheinung

Bild wählen: [1] [2]
Sauzas Charakterdesign-Skizze[8]

Sauza war ein türkisfarbenes humanoides Alien mit kurzen blonden Haaren, die nach links gelockt waren. Er trug die gleiche Oberkörperrüstung wie seine Kameraden und einen Ganzkörperanzug, der lila (in den meisten Fällen) oder gelb (im Film: Fusion) in Farbe war. Auf der Vorderseite seiner Rüstung trug er das Zeichen seiner Einheit sowie weiße Handschuhe, Stiefel und einen Scouter mit einem grünen Display. Sauza gehörte zur Spezies der Brench und hatte mehrere Ähnlichkeiten mit Jeeze.




Persönlichkeit

Er war ein sehr loyaler und treuer Soldat, der unter Cooler diente. Sauza hatte eine ruhige Persönlichkeit[10] und war sehr intelligent; er sprach 7.000 Sprachen und galt als das Genie seines Planeten.[11] Seine Intelligenz sah man, als er entdeckte, dass Kakarotts Raumkapsel vor der Zerstörung des Planeten Vegeta floh, und er sofort befahl, dass das Schiff den Kurs abfangen und zerstören sollte, sowie als er schnell erkannte, dass Piccolos Verfolgungskugel tatsächlich auf Doore gerichtet war, nachdem es scheinbar sein Ziel, Neizu, verfehlt hatte, und letzteres verriet, als er Piccolo arrogant sagte, dass er es verfehlt hatte. Außerdem begann er, einen Hinterhalt zu inszenieren und kam Goku, Gohan und Kuririn (die Cooler zu Tode erschlagen hatten) sehr nahe, wobei Piccolos Höllenspirale das einzige war, was sie rettete.

Es wurde auch gezeigt, dass er etwas sadistisch war, da er auch die Zerstörung des Planeten Vegeta feierte. Er glaubte auch nicht, dass Goku Freezer besiegen konnte, bis er Gokus Kampfkraft sah und sich zurückzog, als er bedroht wurde, obwohl er seine Tapferkeit wiedererlangte, nachdem Cooler erschien.

Stärke und Fähigkeiten

Film

Sauza setzt sein Ki-Sschwert ein.

Er feuerte Strahlen aus den Spitzen seiner 5 Finger und verwendete auch eine Technik, bei der er Ki in seinen Fingern konzentrierte und in eine Klinge verwandelte.[10] Sauza konnte den verletzten Gohan mit einem einzigen Tritt leicht besiegen. In Zusammenarbeit mit dem Gepanzerten-Einsatzkommando glaubte Sauza, dass sie jemanden (Goku) besiegen könnten, der für Freezers Tod zuständig war. Er konnte auch, zwei von Piccolos Verfolgungskugel-Angriffen mit Leichtigkeit ablenken, während Doore von nur einem überwältigt und getötet wurde. Er konnte sich kurzzeitig gegen Piccolo behaupten, mit seiner Sauza-Klinge konnte er einen Schlag auf ihn landen - obwohl es nur das Hemd des Namekianers zerschnitt und ihm nicht schaden konnte. Piccolo gewann dann die Oberhand und so musste Cooler eingreifen, um Sauza zu retten.

Manga-Magazin & Guidebook

Im Weekly Shōnen Jump 1991 #25 wird Sauzas Kampfkraft mit 170.000 angegeben. Trotz der Tatsache, dass Sauza der Anführer des Gepanzerten-Einsatzkommandos war, lag die Stärke von Doore mit 185.000 über der von Sauza. Es wurde gesagt, dass Sauza mit Ginyu um den Anführerposten des Gepanzerten-Einsatzkommandos konkurrierte, und dass er eine Rivalität mit Jeeze um den besseren Kämpfer hatte - was darauf hindeutet, dass Sauza eine vergleichbare Kraft wie das Ginyu-Sonderkommando besaß. Im Daizenshuuu 6 Guidebook wird auch festgehalten, dass das Gepanzerte-Einsatzkommando eine Kraft besitzt, die mit Freezers besten Handlangern vergleichbar oder möglicherweise größer ist.

"Der Anführer des Gepanzerten-Einsatzkommandos. Für seinen Spezialangriff kann er sein Ki aus fünf Fingern abfeuern und auf seine rechte Hand konzentrieren, wobei er eine Energiehandklinge bildet."

– "Dragon Ball Daizenshuu 6: Movies & TV Specials" (S. 79)

Offizielle Kampfkräft

Kampfkraft Quelle
Sauza: 170.000 Weekly Shōnen Jump 1991 #25

Videospiele

Laut Budokai Tenkaichi 3 konkurrierte Sauza mit Ginyu um den Posten des Anführers des Gepanzerten-Einsatzkommando, wobei Sauza den Posten gewann. Im Videospiel Raging Blast 2 gibt Sauza Jeeze an, dass er in Hinsicht der Kampffähigkeiten über ihm steht.

Geschichte

Hintergrund

Sauza stammte aus dem gleichen Sternensystem wie Jeeze[12], von einem Planeten namens Cooler Nr. 98 (früher Planet Brench).[11] Er war ein Alien mit blauer Haut und blonden Haaren, die sich nach links krümmten. Die sehr hohe Schwerkraft seines Planeten half ihm, sich zu einem sehr schnellen und agilen Kämpfer zu entwickeln.[11]

Um der Anführer des Gepanzerten-Einsatzkommandos zu werden, stand Sauza in Konkurrenz zu Ginyu.[12] Er gehörte auch zu den wenigen, die Ginyus wahre Form gesehen hatten.[11] Sauza hatte auch eine Rivalität mit Jeeze, die beiden streiteten über Dinge wie; wer ist der bessere Kämpfer oder wer sieht besser aus.[13]

An dem Tag, an dem Freezer den Planeten Vegeta zerstörte, beobachtete Sauza die Zerstörung von Coolers Raumschiff und äußerte sich in der englischen Synchronisation von FUNimation amüsiert über die Zerstörung der sogenannten "Affenfarm". Er entdeckte auch Kakarotts Raumkapsel, die der Zerstörung entkam, und nachdem er den Saiyajin im Inneren identifiziert hatte, befahl er dem Schiff, den Kurs der Raumkapsel für die Erde abzufangen, um ihn zu zerstören, obwohl Cooler ihnen befahl, den Befehl zu wiederrufen, wobei Sauza darauf hinwies, dass die Kapsel entkam.

Dragon Ball Z – Movie 5: Rache für Freezer

File.png Hauptartikel: Dragon Ball Z – Movie 5: Rache für Freezer 

Dragon Ball Z – Movie 12: Fusion

File.png Hauptartikel: Dragon Ball Z – Movie 12: Fusion 
Sauza, Sansho und ein Bio-Man erscheinen im 12. DBZ-Film

Zusammen mit zahllosen anderen Dragon Ball-Gegnern hat Sauza einen Cameoauftritt im 12. DBZ-Film, als die Bewohner der Hölle auf die Erde flüchten. Die Farbe von Sauzas Ganzkörperanzug ist in diesem Film etwas anders, da sie sich von Lila zu Gelb geändert hat. Die Begründung dafür ist unbekannt.


Auftritte in Videospielen

Salzas Artwork aus 2 Dragon Ball Z: Budokai Tenkaichi 2

Seinen ersten Auftritt hatte Sauza in Dragon Ball Z III: Ressen Jinzōningen.

In Dragon Ball Z: Supersonic Warriors 2 kann Cooler ihn beschwören, um seinen Gegner mit seiner Salzaklinge anzugreifen.

"Salza" machte seinen ersten Auftritt als spielbarer Charakter in Dragon Ball Z: Budokai Tenkaichi 2 und er erschien später als spielbarer Charakter in Dragon Ball Z: Budokai Tenkaichi 3, Dragon Ball: Raging Blast 2 und im Arcade-Spiel Dragon Ball Heroes. In Zarbons Was-wäre-wenn-Geschichte in Budokai Tenkaichi 2 mit dem Titel Schöner Verrat interagiert Salza mit Zarbon während der folgenden Zwischensequenzen: Zarbon versucht, die Namekianischen Dragon Balls für seinen eigenen Wunsch nach ewiger Schönheit zu finden und schafft ein lukratives Szenario, in dem er die Ginyu Force zusammen mit Salza auf Namek anfordert. In Bezug auf Cooler und seine Truppe zettelt Zarbon einen Konflikt zwischen Freezer und Cooler aus. Aus diesem Grund macht sich Freezer auf den Weg, um seinen wütenden Bruder Cooler zu bekämpfen.

In Dragon Ball: Xenoverse verwandelt sich manchmal ein weiblicher Formwandler-Zeitpatrouiller namens Nema in Salza. Seine Kampfpanzerung Im Stile des Gepanzerten-Einsatzkommandos erscheint auch als Kleidungsoption für den Zeitsoldaten. Jeeze verwendet auch Salzas Signature Move, Salzaklinge, als eine seiner Super-Skills und hat sogar seine eigene Variante namens "Wirbelklinge". Der Zeitsoldat kann die Salzaklinge in Parallel-Quest 11: "Aufnahmeprüfung erzwingen" des Spiels erlernen.

In Dragon Ball Xenoverse 2 erwähnt Cooler Salza, als der Zeitsoldat seiner Fraktion auf Freezers Raumschiff beitritt. Er erwähnt, dass Salza ein Genie ist, das 7000 verschiedene galaktische Sprachen sprechen kann.

Trivia

  • Im Weekly Shōnen Jump wird ihm eine Kampfkraft von 170.000 zugewiesen.[11]
  • Sauzas Name stammt von dem Thousand-Island-Dressing (サウザンドアイランズドレシング, Sauzando Airanzu Doreshingu) - eine klassische Salatsauce der Küche der Vereinigten Staaten. Sein Namenswortspiel passt zu seinen Kameraden, die jeweils nach Gewürzen benannt sind.
  • In der englischen Synchronisation von FUNimation bezeichnet Sauza die Saiyajin-Rasse und ihren Planeten als "Affenfarm" in einem abfälligen Ton, als er die Zerstörung des Planeten Vegeta beobachtete. In der deutschen Fassung des Films ist solch ein Dialog nicht vorhanden, stattdessen wird von Sauza die Aussage „Tja, der gute alte Freezer hatte es nunmal drauf“ getätigt.
  • Sein Spezialtechnik, die Salzaklinge, ähnelt einem Lichtschwert aus dem Star Wars-Franchise.

Referenzen

  1. Dragon Ball Z: Budokai Tenkaichi 2 (2006) & 3 (2007) - (EU/Deutsch)
  2. Dragon Ball: Raging Blast 2 (2010) - (EU/Deutsch)
  3. Dragon Ball Xenoverse (2015) & Dragon Ball Xenoverse 2 (2016) - (EU/Deutsch)
  4. Dragon Ball Z: Budokai Tenkaichi 2 (2006) & 3 (2007) - (USA/Englisch)
  5. Dragon Ball: Raging Blast 2 (2010) - (USA/Englisch)
  6. Dragon Ball Collectible Card Game (2008)
  7. Dragon Ball Z: Supersonic Warriors 2 (USA/2005)
  8. Dragon Ball Daizenshuu 6: Movies & TV Specials (1995), S.79
  9. Dragon Ball Daizenshuu 6: Movies & TV Specials (1995), S.201
  10. 10,0 10,1 Dragon Ball Daizenshuu 7: Die große Dragon Ball Enzyklopädie (1996), S.69
  11. 11,0 11,1 11,2 11,3 11,4 Weekly Shōnen Jump 1991 #25
  12. 12,0 12,1 Dragon Ball Z: Budokai Tenkaichi 3 (2007)
  13. Dragon Ball: Raging Blast 2 (2010)