Doore

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel/Abschnitt enthält Informationen, die nur in „Rache Für Freezer“ vorkommen.



Bösewicht
Doore.jpg

ProfilansichtGesamtansicht

Name
Name Doore
Japanisch ドーレ, Dōre
Synchronisation
Deutscher Sprecher Marlin Wick
Japanischer Seiyuu Masaharu Sato
Erster Auftritt
Zu finden in Rache Für Freezer


Doore ist ein Untergebener Coolers. Er ist groß und kräftig und hat eine grüne Hautfarbe. Gemeinsam mit dem Gepanzerten-Einsatzkommando versuchte er Son Goku zu erledigen. Später fing er mit Neiz und Salza Son Gohan am Quittenturm ab, nachdem dieser Magische Bohnen für seinen Vater besorgt hatte. Doore hätte fast Son Gohans Kopf zerquetscht, wäre Piccolo nicht dazwischen gegangen. Doore wurde von Piccolo von hinten mit einem Energiestrahl abgeschossen und nach einem kurzen Kampf getötet, weil er Piccolo unterschätzte.

Erscheinung

Doore ist ein großer human-ähnlicher Außerirdischer mit sehr maskulinen Körperbau und dunkelgrüner Hautfarbe . Dazu hat er lange zottelige schwarze Haare die über seinen Rücken gehen.

Als Mitglied des gepanzerten Einsatzkommandos das unter Cooler hatte seine Kampfweste ein spezielles Design so ist sie gelb mit weißen Linien und hat nur eine lange braune Schulterpolsterung und trägt das Zeichen seiner Einheit im Bauchbereich. Dazu träge er violette Unterwäsche sowie weiße Handschuhe , Stiefel und einen Weiß Orangenen Helm mit einem eingebauten Scouter und der Farbe Gelb.


Persönlichkeit

Obwohl er sich vor einem Kampf gerne in Pose wirft, nimmt er seine Aufgabe unter Cooler zu dienen sehr ernst und ist diesem auch treu ergeben. Zwar erlaubt er sich durchaus mal einen Spaß als er Son-Gohan, dessen Affenschwanz festdrückte und ihn so hilflos machte, durch die Luft wirbelte. So ist er die meiste Zeit ein sehr grausamer und Brutaler Kämpfer so schreckte er nicht davor zurück Son-Gohans Kopf zusammenzudrücken als er diesen nochmal in die Finger bekam.

Dazu kam noch das er seine Gegner wegen seiner hohen Kampfkraft unterschätze was ihm bei seinem Kampf gegen Piccolo sein leben gekostet hatte.

Kraft und Fähigkeiten

Er hat eine hohe Kampfkraft und war wohl nur durch seine Muskelkraft, auf die er im Kampf häufig setzte, der Stärkste seiner Truppe. So war der sehr junge Son-Gohan kein Gegner für ihn und er hätte ihn ohne Probleme getötet wenn Picolo nicht eingegriffen hätte.

Anders als bei seinem Kampf gegen Son-Goku wo er sich gut gehalten hatte, was besonders an Goku Kampfstil lag der im Kampf erst nach und nach seine ganze Kraft einsetzte, hatte er gegen den Namekianer der sofort mit seiner ganzen Kraft und besonders strategisch kämpfte keine Chance und wurde von Piccolo's spezielles Ki-Verfolgungsgeschoss getötet.

Geschichte