Top



Dragon Ball Super: Kapitel 030

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Cover
V-Jump | Sammelband (JP) | Carlsen
Das japanische Cover
(V-Jump)

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Allgemein
Band: Noch nicht erschienen
Seiten: 45
Deutschland
Carlsen-Titel: Noch nicht bei Carlsen erschienen
Erscheinungsdatum: Noch nicht bei Carlsen erschienen
Japan
Titel in Kana: ジレンという男
Titel in Rōmaji: Jiren to iu Otoko
Übersetzt: Der Mann namens Jiren
Im V-Jump: 2018#01
Datum: 21. November 2017
Zusatz
Erste Auftritte:
Saga: Universum Survival Saga (Manga)



Handlung

  • Son Goku ist sichtlich erschrocken, als er hört, dass im elften Universum jemand existiere, der stärker sei, als der zum genannten Universum gehörende Gott der Zerstörung. Jedoch freut der Saiyajin sich deshalb auch auf die kommenden Herausforderungen.
  • Nach dem Kampf erklärt Der Hohe Priester, dass Regularien geändert werden: Jedes Universum muss mit einem Team, welches aus zehn Teilnehmern besteht, erscheinen. Zudem werden die Bedingungen des Ausscheidens und die Kampfeslänge festgelegt.
  • Zudem werden alle Kämpfer gleichzeitig gegeneinander antreten. Der Sieger erhält die Super Dragon Balls als Preis. Auf Nachfrage erklärt der Hohe Priester zum Schock aller Anwesenden, dass die verlierenden Universen ausgelöscht werden. Jedoch werden das erste, das fünfte, das achte und das zwölfte Universum verschont.
  • Das Level der Sterblichen in diesen Universen liegt weit über den Durchschnitt, sodass sie in den Augen von Zen-Oh ihre Existenzberechtigung nachgewiesen haben und in der Folge nicht teilnehmen müssen.
  • Whis erkennt, dass Zen-Oh die Universen ursprünglich willkürlich dezimieren wollte. Jedoch habe Gokus Wunsch ihnen die Chance gegeben, für ihr Überleben zu kämpfen, statt auf der Stelle ausgelöscht zu werden. Der hohe Priester bestätigt dies und sendet die Götter mit Anhang zurück in ihre jeweiligen Universen, damit sie ihre Teilnehmer nun rekrutieren können.
  • Auf dem Planeten der Kaioshin ist Beerus außer sich vor Wut. Jedoch können Kaioshin des Ostens und Whis den Gott beruhigen. Goku fühlt sich leicht schuldig, will zurück zu Zen-Oh und ihn von seinem Plan abbringen. Whis redet ihm das Vorhaben jedoch aus, da dies nur den Zorn von Zen-Oh freisetzen würde.
  • Im elften Universum befiehlt Belmod derweil Toppo, dessen Pride Trooper zu informieren. Auf der Erde schildert Goku die Situation zu Vegeta und Bulma. Damit Vegeta teilnehmen kann, "hilft" Whis Bulma bei der Geburt von Bra.
  • Auf der Terrasse werden die potenziellen Teammitglieder durchgegangen. Außer Son Goten und Trunks kommen alle bekannten Kämpfer infrage. Goku macht sich sogleich auf zu Krillin und C-18, um sie für sein Team zu rekrutieren.
  • Im elften Universum bekämpfen die Pride Troopers ein großes Monster und dessen Gefolge auf dem Planeten Bas. Nach einiger Zeit gesellt sich Toppo dazu. Jedoch kann diese auch nicht verhindern, dass er und seine Mitstreiter von einem Angriff des Monsters bewegungsunfähig gemacht werden. Währenddessen erklärt Belmod, dass Gerechtigkeit der höchste Wert für Jiren ist und es deshalb schwer werden wird Jiren für das Team zu gewinnen. Deshalb brauchen sie die Super Dragon Balls als Anreiz, da auch Jiren etwas besonderes begehrt.
  • Plötzlich erscheint Jiren, das stärkste Mitglied der Pride Troopers und besiegt das Ungeheuer im Handumdrehen. Nach dem Einsatz haben die Pride Troopers untereinander ein Gespräch. Während alle sich zur Teilnahme bereit erklären, lehnt Jiren eine Teilnahme im Turnier ab. Jiren will nicht das Leben des eigenen Universums retten, wenn andere dafür umkommen werden.
  • Aus dem Nichts erscheint Belmod auf dem Planeten und erklärt seiner "Trumpfkarte", dass sein sehnlichster Wunsch wahr werden wird, sollte er teilnehmen. Jiren willigt unter einer Bedingung ein: Sollte das Universum in Gefahr geraten, sobald er weg ist, werde er unverzüglich ins elfte Universum zurückkehren.


Referenzen


Manga-Bände Universum Survival Saga

Manga-Leiste: Dragon Ball Super