Top



Super Kamehameha

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Super Kamehameha
Superkamehameha1.jpg

Anime ◄► Manga

Name
Allgemeines
Entwickelt von: Son-Goku
Anwender:
Son-Goku
Son-Gohan
Cell
Anwendungen:

Son-Goku:

  • gegen Piccolo
  • gegen Freezer
  • gegen Broly
  • gegen Hatchiyack
  • gegen Paikuhan
  • gegen Vegeta (Majin-Form)

Son-Gohan:

  • gegen Bojack

Cell:

  • gegen Son-Goku
  • gegen Son-Gohan
Daten
Typ: Ki-Manipulationstechnik
Untertyp: Basis-Typ
Klasse: Offensiv
Reichweite: Lange Reichweite
Technik/en
Liste der Attacken
Debüt
Manga: DBS: Kapitel 185
Anime: DB - Episode 144
Videospiel: Dragon Ball Z: Hyper Dimension
Film: DBZ - Movie #6
OVA: DBZ - OVA 1


Das Super Kamehameha (jap. 超かめはめ波, Chō Kamehameha)[1][2][3], auch "Super Schildkrötenwelle" oder "Super Schildkröten-Scheiben-Welle" genannt, ist eine fortgeschrittene Version des Kamehamehas.

Geschichte

Das Super Kamehameha ist eine Technik, die von Son-Goku entwickelt wurde. Es stellt eine fortgeschrittene Version des klassischen Kamehamehas dar. Son-Goku erschuf die Technik, während er mit dem Erdengott im Gottespalast trainierte.[2]

Anwendung

Wie beim normalen Kamehameha wird zwischen den beiden Händen die Energie konzentriert, gebündelt und losgelassen, jedoch ist es eine viel höhere Energiekonzentration als beim normalen Kamehamheha. Son Goku verwendete dieser Technik erstmals gegen Piccolo, während dem 23. Tenkaichi Budōkai. Später benutzte Son Goku es noch gegen Radditz, bei dem es aber keinen größeren Effekt zeigte, da er Son Goku überlegen war. Nach der Verwendung dieser Technik ist der Anwender sehr geschwächt, da er sehr viel Energie in diese Technik gesteckt hatte. Er setzt das Super Kamehameha im weiteren Verlauf auch gegen Freezer, Broly und Hatchiyack ein.

Trivia

Referenzen

  1. Daizenshuu 2 (1995), S.209
  2. 2,0 2,1 Daizenshuu 7 (1996), S.131
  3. Dragon Ball (Manga) - Duell der Giganten (Band 16) - Kapitel 185 ~ Son-Goku setzt laut eigenen Angaben, das Super-Kamehame-Ha ein, S.64