Top



Nink

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Charakter
Nink.png

ProfilansichtGesamtansicht

Name
Name Nink
Japanisch ニンク, Ninku
Daten
Verstorben † ■ 780 (ausgelöscht, Existenz wiederhergestellt im Jahr 780)
Geschlecht Männlich Male_Icon.png
Spezies unbekannt
Herkunft 4. Universum
Synchronisation
Deutscher Sprecher keiner
Japanischer Seiyuu Eiji Takemoto
Erster Auftritt
Zu finden in Anime / Manga
Im Manga DBS: Kapitel 033
Im Anime DBS - Episode 096


Nink (jap.ニンク, Ninku), ist ein Kämpfer aus dem 4.Universum der mit anderen Bewohnern seines Universums am Turnier der Kraft teilnimmt.

Erscheinung

Nink hat das Aussehen eines männlichen humanoidenartigen Außerirdischen, der aber mehr einen Oger ähnlich sieht. Dabei ist sein Körperbau von muskulöser Statur und seine Haare sind Weiß die zu einem Pferdeschwanz gebunden sind. Er hat gelbe Augen während seine Haut eher grün ist und zwei seiner großen Zähne zeigen sich sichtbar selbst mit geschlossenen Mund. Als Kleidung trägt er einen Speziellen Brustpanzer (Kürass) mit nur einem Schulterriemen und an dem ein Gold-Emblem befestigt ist. Seine Kleidung eine Gürtel mit einer Goldschnalle, die weißen Shorts,Armschienen und Stiefeln, erinnert sonst an den eines Gladiators aus dem alten Rom.

Persönlichkeit

Nink tröstet Shosa

Er respektiert starke Gegner wie Son-Goku der versucht hatte mit seinen Schlägen sich aus Ninks Umklammerung zu befreien. Und er nimmt es sehr ruhig hin als er aus dem Turnier raus fliegt und sein Plan gescheitert war. Auch ist er sehr Kameradschaftlich so tröstet er Shosa als dieser ebenfalls raus fliegt.

Nachdem sein letzter Teamkollege Damon aus seinem Team ausschied zeigt er wie viele andere ausgeschiedene Kämpfer seine Respektvolle Seite und lässt er sich anders als Quitela der sein Schicksal nicht akzeptieren will zusammen mit seinem Team sowie seinem Universum- widerstandslos - auslöschen.

Kraft und Fähigkeiten

Nink Son Goku.jpg

Da er für das Turnier der Kraft qualifiziert war hatte er eine nicht zu unterschätzende Kampfkraft, besonders da Son Gokus Schläge in seiner normalen Form nicht wirklich was ausmachten, sich dieser gezwungen fühlte seine Super-Saiyajin Blue einzusetzen um nicht auszuscheiden und Nink stattdessen aus dem Ring zu befördern.

Im Manga:Dort wurde er ohne viel mühe von Vegeta in dessen Basis-Form aus dem Kampfring befördert.

Geschichte

Dragon Ball Super

Universum Survival Saga

Nink vs Hysspo.png

Nink ist einer der 10 Kämpfer, die ausgewählt wurden, um das 4. Universum im Turnier der Kraft zu vertreten. Kurz bevor das Turnier startet, reist er mit seinen Teamkollegen in die Welt der Leere, wo das Turnier stattfindet.[1] Gleich zu Beginn des Turniers kämpf er gegen Hyssop, der Kampf wird aber nicht bis zum Ende durchgezogen sondern aus irgendwelchen Gründen unterbrochen.[2]

Im Manga: Als er sich am Turnieranfang im Kampf gegen Catopesra befand, mischte sich Vegeta in seiner Basis-Form in dem Kampf ein und schleuderte die beiden nach einer kurzen Unterhaltung in die Luft. Wo er sie mit einem Ki-Schuss aus je eine Hand aus dem Kampfring beförderte.

Ninks ausscheiden.jpg

Es gelingt ihm kurz darauf Son-Goku, der Jiren gegenüberstand und nicht aufgepasst hatte, von hinten festzuhalten und ihn bis zum Rande des Kampfrings zu ziehen. Mit dem Ziel zusammen mit dem Saiyajin auszuscheiden und somit einen der stärksten Teilnehmer gleich zu Anfang aus dem Spiel zu nehmen. Son-Gokus Schläge auf seinem Gesicht nahm er mit einem lächeln hin und Nink war gerade dabei mit diesem aus dem Ring zu fallen, als Son-Goku im letzten Moment den Super-Saiyajin Blue einsetzen und so aus Ninks griff entkam und im Ring blieb. Während Nink selber ausschied und auf der Tribune landet wo er Quitela trocken mitteilte das der Plan gescheitert war. Was diesem gar nicht gefiel und wütend gegen Ninks Kopf trat. Ab da muss Nink den restlichen Verlauf des Turnieres auf der Tribune sitzen und zusehen.[3]

U4 Team Genkidama.png

Er tröstet kurz darauf Shosa als dieser bei seinem Kampf mit Kuririn und C18 ebenfalls ausscheidet, indem er kameradschaftlich seine Hand auf dessen Schulter legt.[4]

Bei Son-Gokus ersten Kampf gegen Jiren sah er zusammen mit seinen bereits ausgeschieden Teamkameraden still den Kampfgeschehen zu.[5]

Als schließlich der letzte Kämpfer seines Universums Damon besiegt und ausschied ließ er sich mitsamt seinem Team und sein Universum mit geschlossenen Augen von den beiden Zen-Oh widerstandslos auslöschen.[6]

Nink wurde mit seinem Team wiederbelebt

Er wird später mitsamt den gesamten Bewohnern des 4. Universums durch den Wunsch von C17 mit den Super Dragon Balls wiederbelebt.[7] Gleich nachdem er wiederbelebt wurde, erscheint er mit seinen Teamkollegen und Quitela in dessen Palast und sieht wie alle anderen zum Himmel hoch.

Trivia

  • Er ist der zweite Kämpfer, der im Turnier der Kraft ausgeschieden ist.
  • Nink ist möglicherweise nach Nin'niku (ニンニク), dem japanischen Wort für Knoblauch benannt.

Referenzen

  1. Dragon Ball Super - Episode 096
  2. Dragon Ball Super - Episode 097
  3. Dragon Ball Super - Episode 097
  4. Dragon Ball Super - Episode 098
  5. Dragon Ball Super - Episode 109
  6. Dragon Ball Super - Episode 119
  7. Dragon Ball Super - Episode 131