Top



Guarana

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Thema dieses Artikels erschien in der Manga-Serie Dragon Ball Super.

Guarana.png

Guarana.png

Name
DeutschGuarana
Japanisch(ガラナ, Garana)
EnglischGarana (ViZ)
Daten
Verstorben †778
Statusverstorben
GeschlechtMännlich Male_Icon.png
Speziesunbekannt
Geografische Daten
UniversumUniversum7icon.png 7. Universum
Herkunftunbekannt
Berufslicher Status
Mitgliedschaft/enFreezers Armee
Tätigkeit/enStellvertretender Befehlshaber der Freezer-Armee
Vorgesetzte/rSorbet
Untergebene/rTagoma
Shisami
Erster Auftritt
MangaBand 01, DBS: Kapitel 004

Gurana (jap. ガラナ, Garana) war der zweite Befehlshaber der restlichen Truppen von Freezer, unter der Führung von Sorbet. Guarana hat sein Ende im Jahr 778 zusammen mit seiner gesamten Brigade durch die Hände von Champa bei seiner Erkundung in den fernen Teilen des Universums gefunden.[1]

Erscheinung

Garanas Aussehen war das eines Gorillas mit einer Irokesenfrisur. Er trug einen Kampfanzug.

Persönlichkeit

Stärke und Fähigkeiten

  • Laut Shisami, war Guarana der zweitstärkste Elite-Soldat in Freezers Armee, bevor er von Champa getötet wurde.[2]

Geschichte

Dragon Ball Super

Gott der Zerstörung Champa Saga (Manga)

File.png Hauptartikel: Gott der Zerstörung Champa Saga (Manga) 

Im Jahr 778 reisen Guarana und sein Pfadfinderschiff durch die Tiefen des Universums auf der Suche nach den Dragon Balls. Bei ihrer Suche stoßen sie auf einen gigantischen Dragon Ball. Zu ihrer völligen Bestürzung über ihre jüngste Entdeckung befiehlt Guarana seinen Soldaten, sich sofort an das Hauptquartier zu wenden. Kurz darauf benachrichtigt ihn einer seiner Kämpfer darüber, dass es jemand außerhalb zu sein scheint, der zufällig Champa und seinem Begleiter begegnet. Der Gott der Zerstörung, der hinter den Super Dragon Balls her ist, greift sie sofort mit einem Fingerstrahl an und löscht sie zusammen mit ihrem gesamten Schiff aus.[1]

Guarana kurz vor seinem Tod.

Trivia

  • Die Zerstörung seines Pfadfinder-Schiffes wird sofort dem derzeitigen Anführer des Reiches, Sorbet, gemeldet. Guaranas Tod war ein entscheidender Schlag für das Militär, genug, um ihre unbestimmten Motive mit den Dragon Balls zu verlagern und sie zu nutzen, um ihren ehemaligen Anführer Freezer wiederzubeleben.
  • Der Name Guarana stammt wahrscheinlich direkt von der brasilianischen "Guaraná"-Frucht, genauer gesagt von den natürlichen Energiegetränken, die mit Koffein angereichert sind und Guaraná-Samen produzieren, die in Japan sehr populär geworden sind. Das passt zu Akira Toriyamas Erklärung, dass alle Gefolgsleute von Freezer Gegenstände sind, die in einen Kühlschrank gehören. Der Name wird im Japanischen identisch zwischen dem Zeichen und dem Samen der Pflanze geschrieben.
ガラナ (ga·ra·na)

Referenzen

  1. 1,0 1,1 Dragon Ball Super (Manga) - Die Krieger aus dem 6. Universum (Band 1) - Kapitel 4 ~ Champa jagt das Raumschiff von Freezers Armee hoch S.70-71
  2. Dragon Ball Super (Manga) - Die Krieger aus dem 6. Universum (Band 1) - Kapitel 4 ~ Sorbet erzählt über die Stärke von Guarana, S.71