God Guardon

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



Bösewicht
God Guardon.png

ProfilansichtGesamtansicht

Name
Name God Guardon
Japanisch ゴッドガードン, Goddo Gādon
Daten
Spezies Android
Zugehörigkeit
Familie
Dr. Raichi (Erschaffer)
Synchronisation
Japanischer Seiyuu Hisao Egawa
Erster Auftritt OVA: Plan zur Beseitigung der Saiyajins

God Guardon (jap. ゴッドガードン, Goddo Gādon) sind Androiden, kreiert von Dr. Raichi, welche lediglich im OVA Plan zur Beseitigung der Saiyajins auftaucht.

Erscheinung

Die God Guardons sind wie bereits erwähnt Anroiden. Sie besitzen zwei Arme und Beine, wobei sich ihre Bewaffnung an den Armen montiert befindet. Die Körperpanzer der God Guardons sind weiß und besitzen auf der Innenfläche der Arme einen Orangeton. Das Gesicht der Roboter sieht bösartig aus. Sie besitzen scharfe Zähne am Unterkiefer und grell-gelbe, leere Augen. Insgesamt ähneln die Roboter einem Insekt.

Fähigkeiten & Stärke

Zunächst besitzen sie die Fähigkeit zu Fliegen, dies ohne Verbrennungsantrieb, wie genau ist nicht bekannt. Aus ihren Waffen, welche sich auf den Armen montiert befinden, können diese Roboter einen Energiestrahl abfeuern. Diese können sie sowohl in Salven als auch als kontinuierlichen Strahl abschießen.

Sie besitzen außerdem eine Technik namens Teiruzanbā (テイルザンバー), welche ihnen erlaubt aus ihren Waffen auf den Armen eine kraftvolle blaue Energie-Sphäre abzufeuern. Weiterhin besitzen sie die Technik Gādonkurasshā (ガードンクラッシャー; Guardon Crusher), welches deren ultimative Technik im Videospiel Saiyajin Zetsumetsu Keikaku ist. Hierbei feuern die God Guardons einen Maschinenpistolen ähnlichen Strahl auf ihre Gegner ab.[1]

Geschichte

Gohan im Kampf gegen einen God Guardon.

Die God Guardons sind die ersten Feinde, welche Son-Goku auf dem Dark Planet im OVA bekämpft. Im Famicom-Spiel Dragon Ball Z Gaiden: Saiyajin Zetsumetsu Keikaku sind es viel God Guardons, die besiegt werden müssen um die Tür zu Dr. Raichis Ort zu öffnen.

In den Playdia Videospielen sind eine Menge dieser Roboter anzutreffen. Son-Gohan kämpft dort gegen einen von ihnen und zerstört diesen in Shin Saiyajin Zetsumetsu Keikaku - Uchū-Hen. In einem alternativen Ende dieses Spiels wird Son-Gohan von einem dieser Androiden geschlagen.

Referenzen

  1. Techniken aus Dragon Ball Z Gaiden: Saiyajin Zetsumetsu Keikaku