Schockwelle

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schockwelle
Schockwelle.jpg

Nappa richtet seine Finger auf ein Ziel

Allgemeines
Alternative Namen: Bakuhatsuha
Name in Kana:
Name in Romaji: shougekiha
Debüt: ???
Entwickelt von: ???
Eingesetzt von:
Anwendungen: unbekannt
Technische Daten
Klasse: Energie
Ähnliche Techniken: keine
Liste der Attacken/Saiyajin-Stufen


Die Schockwelle wurde erstmals von Nappa auf der Erde eingesetzt. Bei dieser Technik wird durch Ki-Freisetzung eine Luftdruckwelle erzeugt, die so stark ist, dass umliegende Gegenstände zerstört und Lebewesen getötet werden.[1] Nappa war in der Lage mit dieser Technik eine ganze Stadt zu zerstören.

Anwendungen


Bedeutung

  • 爆 (Baku) = Explosion / Bombe
  • 発 (Hatsu) = Schock
  • 波 (Ha) = Welle

Galerie

Trivia

  • In Dragon Ball: Xenoverse heißt diese Attacke "Riesensturm".
  • Laut dem "Daizenshuu 4" benutzt man bei dieser Technik Ki um durch Luftdruck Druckwellen zu erzeugen, die Explosionen gleichen.
    • Dementsprechend ist es streng genommen keine Ki-Explosions-Technik.

Referenzen

  1. Daizenshuu 4, Seite 111