Top



King

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel/Abschnitt enthält Informationen, die nur in „Son-Goku Jr. (2003)“ vorkommen.







Charakter
Vlcsnap-399953.jpg

ProfilansichtGesamtansicht

Name
Name King
Japanisch , Kingu
Daten
Spezies Riesenwildschwein
Herkunft Erde
Synchronisation
Deutscher Sprecher keiner
Erster Auftritt
Zu finden in Movie
Erster Auftritt Dragon Ball GT – The Movie: Son-Goku Jr.

King ist ein riesiges Wildschwein. Er ist doppelt so groß wie ein ausgewachsener Grizzlybär und der Anführer der Monsterhorde, die auf dem Berg Paozu für Unruhe sorgt. Zudem kann er mit seinen Armen sämtliche Waffen formen, egal ob Schuss- oder Stichwaffen.

Kings Geschichte

King ist erstmals zu sehen als Get, Mamba und Raffal bei der Ausschaltung von Son Goku Jr. versagten und setzt die drei ausser Gefecht. Den Plan, Son Goku Jr. zu töten, will er selber ausführen, doch der Bär, der Son Goku Jr. noch was schuldig ist, greift King an und ist chancenlos. Der Junge macht sich mit dem Kind des Bären auf die Flucht und wird beinahe wieder von King getroffen, aber wieder rettet der Bär die beiden und fordert King zum letzten Gefecht. Der Bär ist allerdings gegen das Riesenwildschwein chancenlos, der den Bären jetzt mit einem Schwert, welches er aus seinem Arm formt töten will. Doch Son Goku Jr. verwandelt sich erstmalig in einen Super-Saiyajin und greift King an. Dieser ist so überrascht und chancenlos, dass Son Goku Jr. ihn mit Leichtigkeit besiegen kann.