Top



Dragon Ball Super - Episode 071

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Episode 071
Hits nächstes Ziel: Son Goku
◄ vorherige Folge nächste Folge ►
Deutsche Version
Episodentitel: ???
Erstausstrahlung:  ???
Japanische Originalversion
Titel in Kana: 悟空死す!絶対執行の暗殺依頼
Titel in Romaji: Gokū Shisu! Zettai Shikkō no Ansatsu Irai
Übersetzt: Goku Dies! A Hit-Job That Can’t Be Refused
Erstausstrahlung:  18. Dezember 2016
New wikipedia favicon.png Stab
Drehbuch: Yoshitaka Toshio
Regisseur: kKōji Kawasaki
Art: Miyuki Satō
Key-Animation:
  • Osamu Ishikawa (Animation Supervisor)
  • Masahiro Shimanuki (Animation Supervisor)
  • Nobuyoshi Sasakado
  • Shuntarō Mura
  • Kenji Miuma
  • Yoshinori Wakana
  • Hirotaka Nii
  • Masumi Hattori
  • Yukari Kizaki
  • Megumi Yamashita
  • Yasuhiko Ōyama
  • Yū Yoshiyama
  • Mua Tsukino
  • Rieko Sugawara
  • Miyuki Yokoyama
  • Actas
  • Studio Elle
Zusatz
Erste Auftritte:
Saga: Future Trunks Saga

Handlung

Erde, im Vorgarten der Sons: Son Goku steht an der Wäscheleine und konzentriert sich auf die Geräusche der Umgebung. Nach einiger Zeit ruft Chi Chi ihn zum Essen. Goku hat beim Speisen die Augen zu und sagt zu sich selbst, dass er "ihn" nicht spüren kann. Seine Ehefrau will ihn zur Rede stellen, doch der Saiyajin vernimmt ein Geräusch und sprintet zur Tür. Doch dort steht nur der Briefträger.

Beerus' Planet, im Vorhof: Vegeta trainiert mit Whis. Der Saiyajin fragt den Engel, was mit Goku sei, dieser erklärt, dass sein Rivale auf der Erde trainiere. Beerus unterbricht das Gespräch und fordert Whis auf, Goku selbst zu trainieren. Vegeta fragt Whis, was er über Gokus Spezialtraining wisse, doch der Engel winkt ab und sagt, dass Vegeta noch einige Wiederholungen seiner Trainingsroutine machen muss.

Erde, Westliche Hauptstadt, irgendein Supermarkt: Goku wird auf seiner Einkaufstour von seinen Söhnen verfolgt. Während der Tour versucht Goku immer wieder jemanden aufzuspüren. Aus Unachtsamkeit wird er deshalb fast von Bulma überfahren. Um ihn auszufragen, lädt Gohan seine Familie auf seinem Grundstück zum Essen ein.

Satan City, Gohans Anwesen: In der Nacht sitzt Goku nach dem Mahl im Garten auf einer Schaukel und sucht weiterhin die Erde ab. Gohan und Goten fragen in nun aus, was es mit seinem Verhalten auf sich hat. Goku gesteht, dass jemand Hit bezahlt habe, um ihn loszuwerden.

sechstes Universum, irgendein Planet, irgendeine Stadt: Rückblick: Hit durchforstet die verregnete Großstadt nach seinem Opfer. Nachdem er den Standort ausfindig gemacht hat, verschaft er sich per Time-Skip zutritt zum schwer bewachten Gebäude. Nach einem kurzen Gespräch und einem Bestechungsversuch, tötet Hit sein Opfer. Am Friedhof begutachtet Hit seins nächstes Ziel, Son Goku.

Erde, Satan City, Gohans Anwesen: Goku hat Hit in einer Felsenwüste aufgespürt.

Irgendeine Wüste: Dort angekommen transformiert er sich zum Super-Saiyajin Blue. Auch wenn Goku konzentriert die Umgebung nach Hits Ki absucht, schafft es der Attentäter sich hinter den Saiyajin zu postieren. Hit macht Goku ein Angebot: Er wird Goku am Leben lassen, wenn dieser verschwinde und seinem Auftraggeber berichten, dass er den Saiyajin getötet habe. Goku verneint dies, sodass Hit den Saiyajin bittet, sich umzudrehen. Goku fragt schnippisch, ob er ihn denn nicht von hinten zur Strecke bringen lassen will. Hit erklärt, dass er seine Gegner normalerweise von vorne angreift.

Goku dreht sich deshalb um, grüßt Hit und sagt zu ihm, dass seine Attacken wirkungslos seien. Hit erklärt, dass er auf seinen "Time-Skip" verzichten wird. Bevor Goku seinen Ki-Angriff abwerfen kann, wird er auch schon in der Brust von Hits Luftdruck-artigen Angriff getroffen. Der Saiyajin wirft die Ki-Kugel reflexartig in die Luft und sackt bewusstlose zusammen. Als Son Gohan, Son Goten und Piccolo eintreffen, ist Hit bereits verschwunden.

Galerie

Trivia

Referenzen