Zeitstoppung

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeitstoppung
Zeitstopp.png

Zeitstopp gegen Son Gohan und Krillin.

Allgemeines
Alternative Namen: Zeitstopp
Zeitstoppung
Time Freeze
Name in Kana: 時間の停止
Name in Romaji:
Debüt: Guldo vs. Son Gohan & Krillin
Entwickelt von: Guldo
Eingesetzt von:
Anwendungen: unbekannt
Technische Daten
Klasse: unbekannt
Farbe/n: Besitzt keine Farbe
Ähnliche Techniken: Keine
Liste der Attacken/Saiyajin-Stufen

Die Zeitstoppung (時間の停止, auch "Zeitstopp", oder "Time Freeze" genannt) ist eine Attacke von Guldo. Es ist anfangs ein Gerücht gewesen das Guldo so etwas beherrscht, doch ohne so eine starke Technik währe er mit seinen 10.000 Kampfkrafteinheiten nicht in das Ginyu-Sonderkommando gekommen.

Benutzung

Guldo hält die Luft an

Die Zeitstoppung ist, wie der Name schon verrät eine Technik, mit der man die Zeit anhalten kann. Nur Guldo beherrscht diese Technik. Um diese auszuführen muss er die Luft anhalten. Der Zeitstopp hält so lange an bis er schließlich wieder Luft holt. Allerdings kann er während eines Zeitstopps nicht angreifen, deshalb benutzt er ihn größtenteils zum Nachdenken und um sich zu verstecken. Er kann sie aber auch gut dafür benutzen um auszuweichen. Wenn zum Beispiel ein Gegner zu schnell auf Guldo zu fliegt kann er schnell die Zeit anhalten um sich in Sicherheit zu bringen.



Anwendungsbeispiele in der Serie

Kampf gegen Son Gohan & Krillin

Guldo hat die Zeit gestoppt und somit Son Gohan Angriff gestoppt.

Im Kampf gegen Son Gohan und Krillin nutzt Guldo diese Technik immer wieder wenn die beiden einen Angriff starten. Beim ersten Mal als er diese Technik einsetzt greifen beide grade mit einem Sprint-Angriff an. Als Guldo sich dann aus den Staub gemacht hatte waren beide ziemlich erstaunt.

Als die beiden noch einmal zum Angriff ansetzten stoppt Guldo erneut die Zeit um sich hinter einem Fels zu verstecken. Allerdings war dies eine schlechte Idee, da seine Kontrahenten die Aura eines jeden spüren können und Guldo so leicht finden konnten.

Zum letzten Mal stoppte er die Zeit um die beiden Feinde an einem erneuten Angriff zu hindern. Doch diesmal paralysiert Guldo die beiden kurz nachdem er den Zeitstopp angewendet hat. So hat er einen Weg gefunden den Zeitstopp für einen Angriff zu verwenden.