Top



Vegeta vs. Mister Boo

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorgeschichte

Nachdem der Kampf zwischen Vegeta und Goku beendet war, hat er das Raumschiff von Babidi zerstört. Dieser ist sauer und hetzt Boo auf Vegeta.

Der Kampf

Vegeta beginnt sich zu opfern

Boo gehorcht seinem Meister und kämpft somit gegen Vegeta. Dieser schlägt sich am Anfang des Kampfes nicht schlecht und lässt Boo keineswegs eine Pause machen. Boo kann auch weiterhin keine Angriffe starten und Vegeta hat somit die Oberhand des Kampfes. Als Boo endlich zur Ruhe kommt, "beult" er seinen Körper wieder aus, da Vegeta "Spuren" hinterlassen hat. Als nächstes visiert Vegeta auf Boo und wendet den Atomic Blast ein. Dieser wird zwar durchbohrt, doch er kann sich wieder regenerieren und sprengt die ganze Gegend in die Luft. Nachdem dem Angriff freuen sich Boo und Babidi, da sie glauben, dass Vegeta tot ist. Doch dieser ist immer noch am Leben, aber weiß nicht, wie er gewinnen kann. Piccolo, er in der Nähe den Kampf ansieht, bemerkt, dass Vegeta verlieren wird und gibt die Hoffnung somit auf. Da Boo den Kampf beenden will, entnimmt er von sich ein bisschen Fett und macht eine Wurst daraus. Sofort wirft Boo diese Wurst auf Vegeta und dieser kann nicht ausweichen und wird von dem Ding eingequetscht. Umgehend wird Vegeta verprügelt, doch Trunks und Goten greifen ein. Zusammen können sie Boo für eine kurze Zeit außer Gefecht setzen. Derweil wird Babidi von Piccolo ernsthaft verletzt. Als Vegeta wieder steht, schlägt er Goten und Trunks k.o, damit er sich opfern kann. Piccolo bringt inzwischen die beiden Kinder weg. Ab diesem Moment provoziert Vegeta Boo nochmals und erhöht seine Kampfkraft. Plötzlich gibt es einen lauten Knall und Vegeta opfert sich, um Boo in die Hölle mitzunehmen.

Folgen des Kampfes

Wie sich später herausstellt, hat Boo überlebt und richtet weiterhin mit Babidi Chaos an.

Vegeta vs. Boo
Gewinner: Boo