Top



Kanba

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche





Charakter
Kanba Profil.jpg

ProfilansichtGesamtansicht

Name
Name Kanba
Japanisch カンバー, Kanba
Daten
Geschlecht Männlich Male_Icon.png
Spezies Saiyajin
Synchronisation
Deutscher Sprecher keiner
Japanischer Seiyuu Rikiya Koyama
Im Videospiel Super Dragon Ball Heroes

Kanba (jap. カンバー, Kanba) auch bekannt als der böse Saiyajin(悪のサイヤ人 Aku no Saiyajin), ist ein Saiyajin der von Fu auf den Gefängnisplaneten festgehalten wird.

Erscheinung

Er hat das Aussehen eines Menschen von der Erde mit hünenhafter Statur und Maskulinen Körperbau, dazu allerdings das typische Merkmal seines Volkes den Affenschwanz. Lange zottelige schwarze Haare die ähnlich wie Radditz über seinen Rücken laufen nur das diese bis zu seiner Hüfte geht und ihm eine einzelne Strähne ins Gesicht fällt. Ungewöhnlich für einen Saiyajin hat er keine schwarzen Pupillen sondern mit der Kombination rot-schwarz.

Als Kleidung trägt er eine schwarze zerschlissene Hose mit löchern drinnen, die von einem braunen Tuch festgehalten wird. Dazu kommen noch die Stiefel, der Mundschutz und die Zwangsjacke die alle drei aus Metall sind. Als die Zwangsjacke von Kanba gesprengt worden war zeigt sich das er darunter ein rotes Ärmelloses Shirt trägt, die ausgefransten Ränder und Stoffreste die an seinen Metallarmbänder hängen zeigen allerdings das das Shirt früher Ärmel gehabt hatte, ehe es kaputt ging. Dazu zeigte sich als sein Mundschutz etwas beschädigt wurde, das er eine Narbe an seiner linken Wange hat.

Persönlichkeit

Obwohl er von Fu der "Böse Saiyajin" genannt wird, zeigte er bei seiner ersten Begegnung keine bösen Absichten. Eher den typischen Charakterzug eines Saiyajins gegen starke Gegner zu kämpfen, weshalb er sich freute gegen Son-Goku und Vegeta kämpfen zu können.


Kraft und Fähigkeiten

Kanba DBH.jpeg

Kanba hat eine überaus hohe Kampfkraft, die sowohl von Son-Goku als auch von Vegeta bei ihrer ersten Begegnung mit diesem überrascht war genommen wurde. So machten ihm auch Angriffe und Ki-Geschosse von Cooler in dessen Goldener Form keinen nennenswerten Schaden und er konnte mit einer Hand Trunks Schwer der als Super-Saiyajin Angriff mit einer Hand festhalten. Dazu war er noch in der Lage durch das Ansteigen seiner Kampfkraft aus seinem Gefängnis zu fliehen oder auch die Metallische Zwangsjacke die er getragen hatte aufzusprengen. Taten von denen Fu geradezu begeistert war und froh war Kanba wegen seiner Forschungen aus dessen Dimension auf seinen Gefängnis-Planet zu bringen.

Seine Ki-Aura verfügte hierbei noch über eine besondere Eigenschaft, wenn ein Kämpfer sie berührte konnte er davon umschlossen und kontrolliert werden. Weshalb er gezwungen werden konnte sogar gegen seine Mitstreiter zu kämpfen. Nur ein mächtiger Angriff selber kann die Kämpfer daraus befreien.

Da er zudem einen Affenschwanz besaß war er auch in der Lage sich durch den Vollmond oder dem Licht eines Power-Balls sich in einen Oozaru zu verwandeln was aber nie gezeigt wurde.

Kanbas Super Saiyajin Formen

Geschichte

Super Dragon Ball Heroes (Anime)

Trivia

  • Kanbas Name ist ein Wortspiel für das japanischen Wort Gurke.

Referenzen