Angirar

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel/Abschnitt enthält Informationen, die nur in „Super-Saiyajin Son-Goku“ vorkommen.



Bösewicht
Angirar.jpg

ProfilansichtGesamtansicht

Name
Name Angirar
Daten
Spezies Mutant
Synchronisation
Deutscher Sprecher Frank Schröder
Japanischer Seiyuu Nanba Keiichi
Erster Auftritt
Zu finden in Super-Saiyajin Son-Goku


Angirar gehört zu Lord Slugs Soldaten. Er wird von seinem eigenem Angriff getötet, als Son Goku ihn zurückschleuderte. Er erinnert von der Erscheinung her sehr an Zarbon. Er scheint der stärkste von Lord Slugs leuten zu sein . Er kann seine Arme, ähnlich wie Piccolo, verlängern. Als Son Goku seinen Mundstrahl abwehrt kommt dieser zurück in seinen Mund und sein Kopf explodiert.

Erscheinung

Er hat ein Menschenähnliches Aussehen mit hellblauer Haut und langen blonden Haaren das mit einem violetten Band zusammengehalten wurde. Dazu zwei kleine Hörner an der Stirn und er trägt eine Kurzversion einer lila Tunika mit einem schwarzen Gurt um die Taille sowie Braune Stiefel und blauen Armbändern.

Persönlichkeit

Von seinem Charakter her ähnelt er sehr Zarbon. So ist er arrogant und von sich selbst überzeugt und mag es seine Gegner zu verspotten. Auch unterschätze er Son-Goku bei dem er geglaubt hatte er wäre ein einfacher Gegner bis er von diesem besiegt wurde. Dazu war er bis zu seinem Tod ein treuer Diener von Lord Slug.

Kraft und Fähigkeiten

Er hat eine hohe Kampfkraft die es ihm erlaubte den Platz eines Kommandanten in Slugs Armee einzunehmen. Auch war es ihm möglich Piccolo außer Gefecht zu setzten obwohl es eher daran lag das dieser den geschwächten Son-Gohan vor einem Ki-Angriff beschützte und selbst verletzt wurde. Auch war er in der Lage seine Arme ähnlich wie die Schlangenarmtechnik zu verlängern oder Ki aus seinem Mund oder Augen zu schießen. Trotzt dieser Techniken und seiner Kraft war er schlussendlich kein Gegner für Son-Goku der ihn ohne Schwierigkeiten ausschaltete.

Geschichte