Tamburin

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Charakter
Tamburin2.png

ProfilansichtGesamtansicht

Name
Name Tamburin
Japanisch タンバリン, Tanbarin
Daten
Alter unbekannt
Geboren 752
Spezies Dämon
Herkunft Erde
Kampfkraft unbekannt
Synchronisation
Deutscher Sprecher Dietmar Wunder
Japanischer Seiyuu Ryusei Nakao
Erster Auftritt
Zu finden in Manga, Anime


Tamburin ist ein Dämon, der von Oberteufel Piccolo erschaffen wird. Er hat den Auftrag, alle Teilnehmer des Großen Turniers zu töten.

Erscheinung

Persönlichkeit

Kraft und Fähigkeiten

Geschichte

Dragon Ball

Als das 22. Turnier zu Ende geht, tötet er Kuririn und stiehlt Son Gokus Dragonball sowie die Liste der Teilnehmer. Son Goku, der Kuririns Leiche fand, schwört Rache und folgt Tamburin. Allerdings hat Son-Goku keine Chance gegen ihn und wird von ihm fast getötet, da er durch die vorherige Teilnahme am Turnier keine Kräfte mehr hat.

Nachdem Tamburin Son-Goku vorerst besiegt, bekommt er den Auftrag, die Kämpfer auf der Liste des Turniers zu töten, da Oberteufel Piccolo befürchtet, dass einer von ihnen die Mafuba beherrschen und einsetzen könnte.

Später trifft Tamburin ein weiteres Mal auf Son Goku. Allerdings hat er nun keine Chance mehr gegen ihn und wird schließlich mit dem Kame-Hame-Ha getötet.

Verschiedenes

  • Er ist der stärkste Untergebene von Oberteufel Piccolo.
  • Tamburin ist der Name eines Instruments, daher steht sein Name in Verbindung zu Piccolo, welcher den Namen einer Flöte trägt.
  • Tamburin hat einen schlechten Orientierungssinn.
  • Er hat eine blaue Zunge.