Top



Super Dragon Ball Heroes (Anime)

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Begriffswechsel.jpg Dieser Artikel behandelt den Promotion-Anime "Super Dragon Ball Heroes: Universe Mission". Für weitere Bedeutungen des Wortes "Super Dragon Ball Heroes: Universe Mission", siehe Super Dragon Ball Heroes: Universe Mission.
SDBHAP.jpg
Super Dragon Ball Heroes Promotion-Anime
GenreShōnen, Action, Adventure, Comedy, Fantasy, Martial Arts, Science Fiction, Bangsian Fantasy
Serien-Credits
PlanungFumiaki Iwakura, Reina Fukuoka, Mari Kakuwa, & Yoshiyuki Suzuki
StoryYūki Kadota
Charakter Design & Animation SupervisionTadayoshi Yamamuro
Art DesignKen Tokushige
MusikYūya Mori
Serien-Information
Erstausstrahlung1. Juli 2018 – laufend
Filler-InhaltOriginale Anime Serie
Rating SharesN/A (Streaming Veröffentlichung)

"Super Dragon Ball Heroes" (jap. スーパー ドラゴンボール ヒーローズ, Sūpā Doragon Bōru Hirosu), auch als "Super Dragon Ball Heroes Promotion-Anime" oder "Super Dragon Ball Heroes: Universe Mission" bezeichnet, ist ein "Promotion-Anime" des kartenbasierten Arcade-Spiels Super Dragon Ball Heroes und konzentriert sich thematisch auf die "Gefängnis-Planet"-Saga (監獄惑星編; Kangoku Wakusei Hen) der "Universe Mission"-Erweiterungen des Super Dragon Ball Heroes-Arcadespiels.

Veröffentlichung

DBH anime.png

Nach der Fertigstellung der TV-Serie Dragon Ball Super und im Vorfeld des Kinofilms Dragon Ball Super 2018 veröffentlichten Bandai Namco und Toei Animation einen "Promotion-Anime" für das kartenbasierte Arcade-Spiel Dragon Ball Heroes. Der Anime wurde am 1. Juli 2018 erstmals in AEON LakeTown vorgeführt. Es wurde am selben Tag live auf der offiziellen Website gestreamt. Die zweite Episode wurde am 16. Juli 2018 ausgestrahlt und eine dritte Episode soll zu einem späteren Zeitpunkt ausgestrahlt werden.

Serien-Informationen

Dragon Ball Heroes

Dragon Ball Heroes ist ein Japan-exklusives Arcade-Spiel. Das Update zu Super Dragon Ball Heroes mit neuer Hardware (und Abwärtskompatibilität zu alten Karten) traf am 17. November 2016 in japanischen Spielautomaten ein.

Die Gegner legen abwechselnd physische Karten auf die Plattform des Spiels, um Charaktere auf dem Spielfeld zu bewegen, um Combo-Angriffe und Super-Moves zu erstellen, während die Knöpfe auf der Maschine getippt werden. Die Spiele werden innerhalb einer übergreifenden Serie (z.B. "Evi Dragon Mission"-Serie, "God Mission"-Serie, etc.) regelmäßig mit neuen Karten, losen Story/Handlungspunkten und animierten Einführungssequenzen aktualisiert. Die drei bisherigen mobilen Portierungen des Spiels für den Nintendo 3DS (Dragon Ball Heroes: Ultimate Mission, Dragon Ball Heroes: Ultimate Mission 2 und Dragon Ball Heroes: Ultimate Mission X) erschienen in Japan jeweils im Februar 2013, Oktober 2014 und April 2017.

Die Serie konzentriert sich auf die "Gefängnis-Planet"-Saga aus der "Universe Mission"-Erweiterung des Arcade-Spiels (nicht zu verwechseln mit der "Universum Surival Saga" der Dragon Ball Super-Serie).

Eine ähnliche Handlung (die ebenso im laufenden Arcadespiel behandelt wird) wird auch in Yoshitaka Nagayamas Super Dragon Ball Heroes: Universe Mission-Manga-Serie erzählt. Diese startete letzten Monat in der Maiausgabe der Saikyō Jump als Fortsetzung zu/Nachfolger von Nagayamas Super Dragon Ball Heroes: Ankoku Makai Mission!-Manga-Serie, die insgesamt zehn Kapitel umfasst und vollständig in zwei Sammelbänden veröffentlicht wurde.

Fu — ein Charakter, der ursprünglich für das mittlerweile eingestellte Dragon Ball Online-MMORPG entworfen wurde — tauchte vor seinem aktuellen Auftritt in Super Dragon Ball Heroes vor kurzem auch in Dragon Ball Xenoverse 2 auf.

Sagas

Siehe auch