Top



Super-Saiyajin Full-Power

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Full-Power.png

SSJFullPowerManga.jpg

Name
Japanisch(超サイヤ人フルパワー, Sūpā Saiya-jin Furu Pawā)[1][2]
- dt. Super-Saiyajin Full-Power
Weitere● (超サイヤ人第四段階, Sūpā Saiya-jin Dai-shi Dankai)[3]
- dt. Super-Saiyajin vierten Grades/Super-Saiyan Grad 4
● Super-Saiyajin
● Gemeisterter Super-Saiyajin
Englisch● Super Saiyan Fourth Grade
● Fully Trained Super Saiyan[4]
Allgemeines
AnwenderSon-Gohan
Son-Goku
Anwendungen
Son-Goku:
  • gegen Son-Gohan (Training im Raum von Geist und Zeit)
  • gegen Cell

Son-Gohan:

  • gegen Son-Goku (Training im Raum von Geist und Zeit)
  • gegen Cell
Daten
TypFähigkeit
KlasseTransformation
Farbe/n      &       (Haare)
Technik/en
Verwandte Technik/enVollendeter Super-Saiyajin Blue
Liste Transformationen: Saiyajin
Debüt
AnimeDBZ - Episode 168

Der Super-Saiyajin Full-Power (jap. 超サイヤ人フルパワー, Sūpā Saiya-jin Furu Pawā), auch bekannt als "Super-Saiyajin vierten Grades" (超サイヤ人第四段階, Sūpā Saiya-jin Dai-shi Dankai), ist eine weiterentwickelte Form des Super-Saiyajin und dadurch neben dem Super-Saiyajin zweiten Grades und dem Super-Saiyajin dritten Grades die letzte der drei verschiedenen Zwischenstufen. Bei dieser Form handelt es sich um seinen Super-Saiyajin, der als Normalzustand antrainiert wurde.[5]

Erscheinung

Körperlich bekommt der Anwender keine zusätzliche Muskelmasse, muss dadurch aber auch nicht an Geschwindigkeit einbüßen. Außerdem sind die Haare im Full-Power-Modus nicht blond, sondern weiß-golden - obwohl er eigentlich ein trainierter Super-Saiyajin ist. Die Augen sind weiterhin Türkis.

Stärke & Fähigkeiten

Um diese Stufe zu erreichen, ist die wichtigste Voraussetzung, den normalen SSJ als Normalzustand anzutrainieren. So wird der Energieverbrauch gesenkt, während auch durch bloßes Bewegen ein gutes Krafttraining ausgeübt wird.

Diese Stufe hat eine vergleichbare Macht, wie die des Dai-San-Dankai, verliert dabei aber nicht an Geschwindigkeit und Reflexen. Eine weitere Besonderheit ist, dass man sich in dieser Form die ganze Zeit in Super-Saiyajin Modus bewegen kann, ohne sich anzustrengen, was wohl darauf zurückzuführen wäre, das man den Energieverbrauch zur Gewohnheit werden lässt, wodurch man ihn weniger spürt und gleichzeitig damit auch senkt.

Anwendungen

Dragon Ball Z

Son-Goku & Son-Gohan - Im Raum von Geist und Zeit

Son-Goku und Son-Gohan im Raum von Geist und Zeit

Son-Goku und Son-Gohan trainierten im Raum von Geist und Zeit für den Kampf gegen den Bio-Cyborg Cell. Hierbei erlernten die beiden Saiyajins, nach sehr hartem körperlichem, sowie auch geistlichem Training, den Super-Saiyajin Full Power. Nachdem sie diese Form erlernt hatten, blieben sie bis zu den Cell Spielen in dieser Gestalt.

Son-Gohan hat sich während seinem harten Training im Raum von Geist und Zeit, welches etwa 1 Jahr andauerte, körperlich und geistlich stark weiter entwickelt.


Son-Goku & Son-Gohan - Im Kampf gegen Cell

Son-Goku war der Erste, der den Bio-Cyborg Cell bei den Cell-Spielen herausforderte. Obwohl er einen guten Kampf gegen den perfekten Cell ablieferte, gab er auf und wählte seinen Sohn Son-Gohan als nächsten Gegner für den Cyborg.[6]

Als Son-Gohan sich im Kampf gegen Cell zum zweifachen Super-Saiyajin verwandelt, verschwand diese Form. Auch Son-Goku hat sich zurückverwandelt, als er im Kampf gegen den Cyborg starb.

Galerie

Trivia

Referenzen

  1. 1,0 1,1 Dragon Ball Daizenshuu 2: Story Guide (1995), S.112
  2. 2,0 2,1 Dragon Ball Supplemental Daizenshuu: TV Animation Part 3 (1996), S.92
  3. Anime-Comic zum Trunks-TV-Special (1993), S.146
  4. Dragon Ball Super Card Game (2017)
  5. Dragon Ball (Manga) - Die Cell-Spiele (Band 33) - Kapitel 388 ~ Son-Goku gibt Son-Gohan im Raum von Geist und Zeit den Hinweis, dass sie Zustand eines Super-Saiyajin als Normalzustand antrainieren müssen, S.34
  6. Anime-Comic zum Trunks-TV-Special (1993), S.145