Top



Energiediskus

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Energiediskus
Energiediskus11.jpg

Kuririn feuert den Diskus ab

Allgemeines
Alternative Namen: unbekannt
Name in Kana: 気円斬
Name in Romaji: Kienzan
Debüt: Kuririn vs. Nappa
Entwickelt von: Kuririn
Eingesetzt von:
Anwendungen:

Kuririn

Vegeta

  • gegen Son Gohan

Son Goku

  • gegen Boo
Technische Daten
Klasse: Energie-Diskus
Ähnliche Techniken: Schizoscheiben
Liste der Attacken/Saiyajin-Stufen

Energiediskus (jap. 気円斬, Kienzan) ist eine eigene Technik von Kuririn. Hierbei handelt es sich um einen scheibenförmigen Energiestrahl der mit ausgestreckten Armen über dem Kopf erzeugt wird und geworfen wird.

Anwendung

Dragon Ball Z

Diese Technik setzte Kuririn im Kampf gegen Nappa ein. Diese Technik macht keine Brandschäden wie das Kame-Hame-Ha oder andere Energiesträhl und es bohrt nicht wie die Höllenspirale, sondern schneidet was man am besten bei Freezer und den Schizoscheiben sehen kann. Außerdem beherrscht C-18 diese Technik auch. Auch Vegeta setzte diese Technik ein, um die Tranformation von Son Gohan in einem Weraffen zu stoppen. In der Boo-Saga setzte Son Goku diese Technik gegen Boo ein um ihn von Son Gohan abzulenken.

Dragon Ball Super

In der Universum Survival Saga ist Kuririn in der Lage einen Energiediskus nach dem Abschuss in mehrere zu spalten.[1]

Galerie

Bedeutung der Attacke

  • 気円斬 (Ki En Zan) ~ Energie-Scheiben-Schnitt.

Referenzen

  1. Dragon Ball Super - Episode 099