Top



Chronoa

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche





Kaioshin
Chronoa1.jpg

ProfilansichtGesamtansicht

Name
Name Chronoa
Japanisch クロノア[1], Kuronoa
Weitere ● Kaiōshin der Zeit (時の界王神, Toki no Kaiōshin)[2][3][4]
● Zeit-Kaiō (界王時間, Kaiōjikan)[5]
Daten
Alter circa. 75 Mio. Jahre
Geschlecht geschlechtslos
Spezies Shin-jin
Herkunft Planet Kaishin
Wohnort Toki Toki City
(Zeitnest)
Beruflicher Status
Team/s Zeitpatrouille
Z-Krieger (Verbündete)
Tätigkeit/en Kaioshin
(Rang: "Kaioshin des Zeit")
Vorherige Tätigkeit/en Kaio
(Rang: Zeit-Kaio)
Partner Future Trunks
Tokitoki
Bisheriger Partner Demigra
Synchronisation
Japanischer Seiyuu Kanae Itō
Erster Auftritt
Zu finden in Dragon Ball: Videospiele
SDBH (Manga)
Im Manga SDBH: Kapitel 001
Im Videospiel Dragon Ball: Xenoverse


Chronoa (jap. クロノア, Kuronoa)[1], besser bekannt unter ihrem Titel "Kaiōshin der Zeit" (時の界王神, Toki no Kaiōshin, lit. Welt-König-Gott der Zeit)[2][3][4], ist ein Kaiōshin, der den Lauf der Zeit im Universum bewacht. Chronoa gehört zu der Rasse Shin-jin und wurde ursprünglich auf dem Planeten Kaishin, aus den Früchten des Kaiju-Baumes geboren.

Sie wurde erstmals in Dragon Ball Online als "Zeit-Kaio" (界王時間, Kaiōjikan, lit. Welt-König der Zeit)[6] erwähnt und feierte ihren offiziellen Debüt in Dragon Ball: Xenoverse als Leiter der Zeitpatrouille

Erscheinung

Sie sieht aus wie ein junges Mädchen, ist aber über 75 Millionen Jahre alt, was sie ungern hört.

Persönlichkeit

Sie ist sehr vorlaut und frech und schreit Future Trunks und Tokitoki oft an, wenn sie etwas falsch machen. Dennoch ist sie sehr pflichtbewusst und macht ihren Job gut. Sie hat außerdem großen Respekt vor Beerus.

Stärke und Fähigkeiten

Geschichte

Vergangenheit

Sie kämpfte vor 75 Millionen Jahren gegen Demigra und schaffte es ihn zu verbannen. Sie kennt außerdem Beerus, Dabra und Towa aus einer früheren Begegnung.

In Dragon Ball Xenoverse begrüßt sie den Helden mit einem tatenkräftigen Hallo. Future Trunks stellt sie danach dem Helden nervös vor. Außerdem hat sie ihren besten Freund Tokitoki, ein Göttervogel, immer in ihrer Nähe. Chronoa ist außerdem diejenige, die den Helden von Dabra und Towa erzählt. Sie spürte auch die nahende Rückkehr des Dämonengottes Demigra. Als dieser zurückkehrt tut sie alles, um den Helden zu helfen, den Dämonengott zu besiegen. In Dragon Ball Xenoverse 2 spielt sie auch eine große Rolle und ist diejenige, die `dem Spieler das Spiel in einem Tutorial erklärt. Sie freut sich, da Tokitoki bald ein Ei legen wird. Später stellt man übrigens fest, dass sie eine extrem schlechte Köchin ist. So hatte sie für den Gott der Zerstörung Beerus Pudding gemacht, dem das allerdings nicht schmeckte. Auch Goku aß davon und bekam so große Bauchkrämpfe, dass er nicht mehr kämpfen kann. Als Tokitoki, dann endlich das Ei legte, wird es ihr von Towa abgenommen.

Trivia

  • In Dragon Ball Xenoverse 2 wird erwähnt, dass Chronoa nur etwa tausend Jahre jünger ist, als der Alte Kaiōshin

Referenzen

  1. 1,0 1,1 V-Jump, April 2016
  2. 2,0 2,1 V-Jump, November 2014
  3. 3,0 3,1 Saikyō Jump, November 2014
  4. 4,0 4,1 Dragon Ball Xenoverse
  5. Dragon Ball Online
  6. Dragon Ball Online