GamesWorld-Logo.png

 

Zen-Oh

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gott
Omni-King.jpg

ProfilansichtGesamtansicht

Namen
Name Zen-Oh
Zeno
Der König von Allem
Zeno-Sama
Omni-König
Zen-chan (nur von Son-Goku)
Japanischer Name 全王
Daten
Geschlecht Männlich ♂
Spezies unbekannt
Herkunft unbekannt
Wohnort Planet des Königs von Allem
Zugehörigkeit
Organisation König von Allem
Rang Herrscher über die 12 Universen
Synchronisation
Deutscher Sprecher keiner
Japanischer Seiyuu Satomi Kōrogi
Auftritt
Zu finden in Anime / Manga
Im Manga Dragonball Super: Kapitel 013
Im Anime Episode S040

Zen-Oh (jap. 全王, Zen’ō, wörtliche Bedeutung "Der König von Allem") ist der König bzw. Herrscher der zwölf Universen.

Überblick

Erscheinung

Zen-Oh hat eine sehr kleine humanoid ähnliche Figur. Die Form seines Kopfes ähnelt stark einer Zitrone. Er hat einen sehr starren Gesichtsausdruck und besitzt zudem keine Nase. Er trägt eine rosa Weste auf seinem Körper. Auf der Vorderseite dieser Weste befinden sich zwei "alle" (全) Kanji Bezeichnungen.

Persönlichkeit

Zen-Oh scheint nicht das zu verkörpern, was man von einem übermächtigen Herrscher erwarten würde und weist ein recht kindliches Verhalten auf. Er legt keinen Wert auf Formalitäten, zumindest bei Son-Goku, dessen lockere Art er sogar begrüßt und lässt sich von ihm gerne mit Zen-chan ansprechen, wovon u.a. Beerus und Whis nicht gerade begeistert sind. Beerus erklärte mal Son Goku - während eines Versuches, diesen zu ermahnen - , dass gerade Zen-Ohs extrem verspielte Art ihn so gefährlich macht, weil es ihn dazu verleiten kann, aus der Laune heraus willkürlich Universen zu zerstören.

Geschichte

Champa Saga

→ siehe Artikel: Gott der Zerstörung Champa Saga


Kraft

Zen-Oh ist der mächtigste Charakter in der Dragon Ball-Welt. Die Fähigkeiten von Zen-Oh sind bisher nicht bekannt. Beerus erwähnt, das Zen-Oh nicht kämpft, jedoch eine unermessliche Macht besitzt. Whis meint auch, dass niemand größer ist als Zeno-Oh, denn er hat die Macht, alles in der Dragon Ball-Welt innerhalb eines Wimpernschlags auszulöschen, darunter auch Menschen, Planeten, Galaxien sowie ganze Universen. Laut der Aussage von Whis gab es früher insgesamt 18 Universen und sechs davon wurden durch Zen-Oh ausgelöscht, als dieser in einer unangenehmen Stimmung war.[1] Beerus bestätigt, dass Zen-Oh wenn er es wollte, alle 12 Universen auf einmal auslöschen könnte.[2]

Trivia

  • Dadurch, dass Future Zen-Oh in die "normale" Zeitebene geholt wurde und sich mit dem "normalen" Zen-Oh direkt anfreundete, ist die Herrschaft über alle Universen eine Art Biarchie (Doppelherrschaft) zu sein.
    • Future Zen-Oh wiederholt fast immer alles, was der Zen-Oh aus der Gegenwart sagt.
    • Die beiden fungieren als einen Herrscher.
  • Beide Zen-Ohs werden - gerade weil sie niedlich und harmlos aussehen - von Son-Goku mit "Zen-chan" angesprochen.
    • Das Anredesuffix "-chan" wird für kleine Kinder (egal ob Junge oder Mädchen) oder auch gegenüber Frauen verwendet, mit denen man sehr gut befreundet ist. Es ist ein Äquivalent zum deutschen "-lein", "-chen", "-Maus" etc.

Referenzen

  1. Dragonball Super - Episode 047
  2. Dragonball Super - Episode 041