GamesWorld-Logo.png

 

Universum

Aus DragonballWiki
(Weitergeleitet von Universen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
12 Universen
Die 12 Universen
Name
Name: (宇宙, Uchū)[1][2][3][4] - dt. Universum
Information
Metropole: Zen-Ohs Planet
Herrscher: Zen-Oh
Verwaltung: Hohepriester
Debüt
Manga: Dragon Ball Super: Kapitel 005
Anime: Dragon Ball Super - Episode 028


Der Begriff Universum (jap. 宇宙, Uchū)[1][2][3][4] bezieht sich auf zwölf massive Himmelskörper (Universen) in der Geschichte von Dragon Ball.[5] Alle zwölf Universen werden von Zen-Oh, dem König von Allem regiert[6], der den Titel des "König der zwölf Universen"[7] hält. Laut Whis gab es ursprünglich insgesamt 18 Universen, jedoch wurden sechs von ihnen durch Zen-Oh ausgelöscht, als dieser in einer unangenehmen Stimmung war.[8] Außerdem sieht man in der Gott der Zerstörung Champa Saga einen namenslosen Planeten, der in einer neutralen Zone zwischen dem sechsten und siebten Universum schwebt. [9]

Allgemeines

Struktur und Aufbau eines Universums

Bild wählen: [1] [2]
Das Universum unterteilt in 4 Quadranten
(Ausschnitt: Daizenshuu 7)[10]

Das Universum ist ein endlos expandierender Weltraum, umhüllt von jeglichen Himmelskörpern, die im Diesseits existieren. Zusammen mit dem Dämonenreich, stellt es eine einzige große Welt im Diesseits dar. In der Welt von Dragon Ball befindet sich das Universum in der unteren Hälfte des Makrokosmos und damit unterhalb vom Jenseits, welche in der oberen Hälfte des Makrokosmos existiert. Das Universum ist hermetisch durch eine Barriere versiegelt, auf dessen Oberfläche seltsame Muster eingraviert sind.[2] Innerhalb des Weltalls gibt es sogenannte "Nebelflecken", die sich aus unzähligen Sternen/Planeten zusammensetzen, sowie Galaxien (銀河)[11][4], die aus unzähligen Nebelflecken bestehen.[2][11] Die Erde befindet sich im Sonnensystem, einem galaktischen Nebel am Rande der Nordgalaxie [2]

Das Universum ist in vier Quadranten unterteilt, die auch als „Nord-, Süd-, Ost- und -Westgalaxien“ bezeichnet werden.[4] Jedes dieser Quadranten wird von einem dafür zuständigen Kaiō regiert. Da die Kaiō die Verantwortung dieser Quadranten tragen, sind sie auch dazu verpflichtet, diese zu überwachen. Die Quadranten, bekannt als „Nord-, Süd-, Ost- und -Westgalaxien", die unendlich im Weltraum existieren, stellen laut dem Daizenshuu 7 für die Himmelsgötter und Kaiō lediglich administrative Einheiten dar, die für berufliche Eigenzwecke genutzt werden.[11][4] Die Lebensformen, die im Diesseits (Universum) leben, sind in der Lage, frei zwischen den Galaxien zu reisen – vorausgesetzt sie haben die dafür notwendige Technologie.[10] Grundsätzlich haben somit Galaxien nicht wirklich viel mit der Realität im echten Leben zu tun und stellen somit lediglich nur eine Art Grenzen zwischen Ländern dar. Außerdem sagt Jaco im Manga, dass die sogenannte Milchstraße aus dem 7. Universum, in der auch die Erde liegt, riesig sei und es im Universum unfassbar viele solcher Milchstraßen bzw. Galaxien existieren.[12]

Darüber hinaus existiert außerhalb des Universums eine zusätzliche Sphäre, nämlich die heilige Welt der Kaiōshin, in der die Kaiōshin leben.

König der zwölf Universen

Der Palast Zen-Ohs

Alle zwölf Universen werden von einem Wesen beherrscht, der den Titel des König der zwölf Universen hält. Der bisher einzig bekannte und derzeit amtierende König ist Zen-Oh, der in seinem Palast residiert. Außerhalb seines Palastes befinden sich große Säulen und über jeden von ihnen schwebt eine Miniatur der Universen. Aufgrund des Status' der Bewohner ist anzunehmen, dass dieser Palast nicht in den herkömmlichen zwölf Universen liegt

Sterblichen-Level

folgt...


Gesetze

Aufgrund der Gefahren, die enstehen könnten, sind Zeitreisen in den Universen strengstens verboten.[13] Die Strafe für dieses Verbrechen ist die Verbannung von dem Planeten, in dem die Straftat begangen wurde.[14]


Bekannte Universen

Es gibt insgesamt zwölf Universen:[5][15]

Jedes Universum hat einen Zwilling. Sie sind praktisch alle Paare die zusammengehören z.B. das 1. Universum und das 12. Universum, das 2. und das 11. Universum - immer die Universen die zusammengerechnet die Zahl 13 ergeben. Obwohl die Zwillingsuniversen nahezu identisch sind, kann sich ihre Ökologiebene voneinander unterscheiden. So konnte beispielsweise die Menschheit des 7. Universums weiterhin bestehen bleiben, während hingegen die Erde des 6. Universums in einem Krieg zum Opfer fiel, wodurch die gesamte darin lebende Menschheit ausgelöscht wurde.[5][15]


Gottheiten

Kaiōshin

→ Hauptartikel: Kaiōshin

Die Kaiōshin (界王神, Kaiōshin), auch bekannt als Götter der Schöpfung (創造神, Sōzōshin), gehören zu der Spezies der Shin-jin. Sie besitzen die Kraft der Schöpfung, mit der sie für die Entstehung von neuem Leben und der Geburt von Sternen/Planeten sorgen. Sie besitzen einen göttlichen Status, wobei sie starke Krieger sind und über übermenschliche Fähigkeiten verfügen. Im Gegensatz zu den Kaiō, die über das Diesseits (Universum) zuständig sind, haben die Kaiōshin die ultimative Pflicht, sowohl über diese Welt als auch über das Jenseits (Kosmos) zu wachen. Jedes der 12 Universen hat hierbei seinen eigenen Kaiōshin, der dazu verpflichtet ist, über das Universum und das Jenseits zu wachen.

Götter der Zerstörung

→ Hauptartikel: Götter der Zerstörung

Um das Gleichgewicht des Universums aufrecht zu erhalten, gibt es die Götter der Zerstörung (破壊神, Hakaishin), die regelmäßig Planeten und Leben eliminieren. Es gibt hierbei für jedes der zwölf Universen einen zuständigen Gott der Zerstörung. Zudem sind die Existenz der Kaioshin und die des Gott der Zerstörung in irgendeiner Form miteinander verbunden: Für den Fall, dass alle Kaioshin eines Universums ausgelöscht werden, wird auch die Existenz des zugehörigen Gottes der Zerstörung beendet sein. Das Resultat ist dasselbe, wenn letzterer stirbt

Kaiō

→ Hauptartikel: Kaio

Die Kaiō gehören zu der Spezies der Shin-jin, die den Kaiōshin bei der Überwachung des Universums unterstützen. Funktionell arbeiten sie ähnlich wie die Kaiōshin. Es gibt hierbei fünf Kaiō - vier davon, um über die bereits im oberen Artikelabschnitt erwähnten vier Quadranten zu regieren und einen fünften - den Dai-Kaiō, der auch der ranghöchste Kaiō ist und über alle vier Quadranten des Universums regiert. Die Kaiō und deren Hiarachie- und Aufgabenaufteilung wurde bisher aber nur für das 7. Universum erwähnt und gezeigt. Da jedoch im Dragon Ball Super Manga gezeigt wurde, dass neben dem 10. Universum auch ein eigenes Jenseits und die darin enthaltenen Planeten der Kaio existieren[17], ist es davon auszugehen, dass jedes der 12 Universen in vier Quadranten aufgeteilt ist, die von einem dafür zuständigen Kaiō regiert werden.

Andere

→ Hauptartikel: Makaiō und Makaiōshin.

Zusätzlich zu den Kaiō, Kaiōshin und Götter der Zerstörung existieren noch andere Herrscher des Universums. Das Dämonenreich wird z.B. von den Pendants der Kaiō und Kaiōshin regiert, nämlich den Makaiō und Makaiōshin.[18] Das Dämonenreich ist ein besonderer Ort, den die Kaiōshin von ihrer Welt aus, nicht beobachten können.


Trivia

Das 10. Universum[17]
Konzept vom Universum aus dem Daizenshuu 4[19]
  • In Daizenshuu 7 beschreibt Akira Toriyama sich selbst als den ultimativen Herrscher des Dragon Ball Universums - ein Gentleman weit, weit größer als der Kaioshin.
  • Akira Toriyama entschied sich die Dragon Ball Welt, als eine Sphäre (Kugel) darzustellen, da es für ihn und seine Leser leicht zu verstehen sein sollte.[20] Später behauptet Toriyama, er habe sein eigenes Universum erfunden, ohne dabei auf irgendwelche Referenzen zuzugreifen, da es ihm so leichter fiel.[21]
  • Es gibt scheinbar auch andere Dimensionen, die durch das Diesseits zugänglich sind, wie z.B. der Raum von Geist und Zeit und der Sugoroku-Raum in Dragon Ball GT. Jedoch ist nicht eindeutig, wo diese Dimensionen einzuordnen sind.

Referenzen

  1. 1,0 1,1 Kanzenban Official Guide: Dragon Ball Landmark (2003), S.22
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 Daizenshuu 7 (1996), S.44-45
  3. 3,0 3,1 Daizenshuu 4 (1995), S.72-73
  4. 4,0 4,1 4,2 4,3 4,4 4,5 Chōzenshū 1 (2013), S.18
  5. 5,0 5,1 5,2 Dragon Ball Super - Episode 028
  6. Dragon Ball Super - Episode 041
  7. Weekly Shōnen Jump Ausgabe #21/22
  8. Dragon Ball Super - Episode 047
  9. Dragon Ball Super - Episode 029
  10. 10,0 10,1 Daizenshuu 7 (1996), S.16
  11. 11,0 11,1 11,2 Daizenshuu 7 (1996), S.46-47
  12. Dragon Ball Super: Kapitel 006
  13. Jaco the Galactic Patrolman: Kapitel 001, S.22
  14. Jaco the Galactic Patrolman: Kapitel 002, S.15
  15. 15,0 15,1 Dragon Ball Super: Kapitel 005
  16. Dragon Ball Super - Episode 098
  17. 17,0 17,1 Dragon Ball Super: Kapitel 016
  18. Super Exciting Guide: Character Volume ~ Interview mit Akira Toriyama (2009)
  19. Daizenshuu 4 (1995), S.2
  20. Dragon Ball Super Exciting Guide: Character Volume: The Truth About the “Dragon Ball” Manga, Part 2 (englisch) Kanzenshuu.
  21. Akira Toriyama Super Interview 4th Round — A World Where Anything Can Happen (englisch) Kanzenshuu.