GamesWorld-Logo.png

 

Tapion

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charakter
Tapion-01.jpg

ProfilansichtGesamtansicht

Namen
Name Tapion
Daten
Spezies Konattsu-Seijin
Herkunft Planet Konats
Synchronisation
Deutscher Sprecher Matthias Hinze
Japanischer Seiyuu keinen
Auftritt
Zu finden in Movies

Tapions Heimat ist der Planet Konat, der einst von dem Monster Hildegarn verwüstet wurde. Tapion und seinem Bruder Minosha gelang es, mit ihrer Ocarinamelodie Hildegarn zu stoppen, sodass ein Priester das Monster schließlich mit seinem Schwert teilen und die beiden Hälften in Tapion und Minosha einschließen konnte. Seitdem wurde Tapion als Held gefeiert. Da er jedoch fürchtete, Hildegarn nicht für immer in seinem Körper halten zu können, ließ er sich in eine magische Spieldose einsperren, damit Hildegarn nie wieder zum Leben erweckt werden konnte. Als einer der schwarzen Magier, welche Hildegarn einst beschworen hatten, die Spieldose findet und sie auf der Erde von Shenlong öffnen lässt, wird Tapion befreit und wenig später bricht auch Hildegarn wieder aus ihm hervor. Tapion gelingt es kurzzeitig, Hildegarn wieder mithilfe seiner Ocarina in sich einzuschließen und bittet Trunks, mit dem er sich inzwischen angefreundet hat, ihn zu töten, damit mit ihm auch Hildegarn zugrunde geht. Doch bevor Trunks dies tun kann, befreit sich Hildegarn erneut und vereinigt sich mit dem Teil, der bereits frei auf der Erde herumläuft. Es kommt zum Kampf zwischen Hildegarn und der Z-Gruppe, in dessen Verlauf Son Goku Hildegarn schließlich besiegen kann. Tapion, nun für immer von Hildegarn befreit, reist mit einer von Bulma gebauten Zeitmaschine wieder in seine Heimat. Bevor er die Erde verlässt, schenkt er Trunks sein Schwert.

Verschiedenes

  • Tapion ist für Trunks wie ein älterer Bruder
  • Tapion ist ein Vorbild für den jungen Trunks, der sehr von ihm beeindruckt ist, was vermutlich der Grund ist, warum der ältere Trunks sehr Tapion gleicht