GamesWorld-Logo.png

 

Dragonball - Movie 3: Son-Gokus erstes Turnier

Aus DragonballWiki
(Weitergeleitet von Son-Gokus erstes Turnier)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel/Abschnitt enthält Informationen, die nur in einem der DB-Movies vorkommen.



Dragonball Movie 3
◄ vorheriger Film · nächster Film ► DBZ.JPG
Deutsches Cover / Japanisches Cover
Deutschland
Titel Son-Gokus erstes Turnier
Veröffentlichung 25. Oktober 2004
Altersfreigabe New wikipedia favicon.png FSK 12
Japan
Titel ドラゴンボール 魔訶不思議大冒険
Veröffentlichung 9 Juli 1988
Fernsehpremiere 1988
Allgemeine Informationen
Dauer 45
Amazon Link [Jetzt Bestellen]
Charaktere


Handlung

Prinz Pilaw und seine Gefolgschaft haben ein Dragonballradar für den Herrn der Kraniche gebaut. Doch dieser skrupellose Kerl lässt den Prinz durch Tao Baibai die Belohnung auszahlen. Dass das nichts Gutes verheißt, wissen Dragonball-Fans sicherlich.

Son-Goku und Kuririn haben Ihr Training beim Herrn der Schildkröten, auch Muten-Roshi genannt beendet. Dieser kann Ihnen nicht mehr beibringen und schlägt beiden vor, am Ten Kai Shi-Budokai in Mifan Ihre Kräfte zu messen. Dies ist das kaiserliche Turnier, bei dem die stärksten Kämpfer aus dem Reich Mifan an antreten. In Mifan selbst passieren in letzter Zeit immer häufiger schreckliche Dinge. Und daran ist der Minister, der Herr der Kraniche, schuld. Ohne Gnade und Rücksicht auf die Bewohner lässt er nach den Dragonballs suchen. Aber auch Bulma ist mal wieder auf der Suche nach den magischen Kugeln. Unter den Vorwandt, Son-Goku besuchen zu wollen, schleppt sie Yamchu, Pool und Oolong mit und kommt dabei den Suchtrupps von Mifan in die Quere.

Unterdessen schreitet der Herr der Kraniche mit seinem Plan voran, den Kaiser Chao-Zu zu beseitigen. Selbst der persönliche Beschützer des Kaisers, Tenshinhan, ist in seine Machenschaften involviert. In einer Kneipe Mifans machen Son-Goku, Kuririn und Muten-Roshi Bekanntschaft mit Upa und seinem Vater Bora, die einen Dragonball besitzen und deshalb verfolgt werden. Doch Muten-Roshi kann das Unvermeidliche noch bis zum nächsten Tag, dem Turnier, heraus schieben.

Am Tag des Turniers ist auch Yamchu mit Anhängsel dabei, der aber durch einen miesen Trick von Muten-Roshi verliert er gegen Bora. Doch als neuer Herausforderer stellt sich Tao Baibai in den Weg und streckt seinen Gegner nieder. Son-Goku wird darauf wütend und greift ein. Doch ein misslungener Kame-Hame-Ha Angriff lässt Tao Baibais mächtigsten Angriff starten, den Son-Goku nur deshalb überlebt, da die Dodonpa auf dem Dragonball abprallte, aber Son-Goku wurde geradewegs in den Quittenturm schleudert. Vom Meister Quitte erhält er einen weisen Tipp, dass er nicht in Rage fallen soll, weil er sonst den Gegner nicht klar erkennen kann. Doch Tao Baibai, der erfährt, das Son-Goku auch noch den letzten Dragonball bei sich hat, macht sich auf dem Weg Ihm zu folgen. Doch Son-Goku will Ihm den Weg abschneiden, rechnet aber nicht mit Arale, die Tao Baibai unverhofft aus dem Himmel holt. Bei nachfolgenden Kampf rechnet Tao Baibai jedoch nicht mit den Scherzen von Arale und den neuen Mut von Son-Goku und unterliegt, doch versucht er mit Tricks an den Dragonball zu kommen. Doch die Flucht schlägt fehl. Unter dessen soll der Kaiser nun beiseite geschafft werden und diese Aufgabe soll Tenshinhan übernehmen. Doch dieser ist sich seiner Aufgabe nicht mehr sicher. Wird er den Kaiser erledigen und kann Son-Goku den Herrn der Schildkröten stoppen?

Filme & Specials