GamesWorld-Logo.png

 

General Rirudo

Aus DragonballWiki
(Weitergeleitet von Rirudo)
Wechseln zu: Navigation, Suche
General Rirudo
General rirudo.jpg
Name in Kana: 概要
Name in Rōmaji: General Rilldo
Alter
Am Anfang: unbekannt
Am Ende: unbekannt
Daten
Geschlecht: männlich/geschlechtslos
Spezies: Cyborg/Roboter
Herkunft: Planet M2
Kampfkraft
Im Normalzustand: unbekannt
Synchronisation
Sprecher: Uli Krohm
Seiyuu: Kiyoyuki Yanada
Auftritt
Erstauftritt: EGT015


General Rirudo ist ein von Dr. Mu erbauter M2-Cyborg und zudem Befehlshaber der M2-Armee. Er ist ein starker Kämpfer und besitzt die Fähigkeit alles in Metall zu verwandeln. Ausserdem kann er sich neben seiner normalen Form auch in den stärkeren Hyper-Mega-Rirudo und in Metal-Rirudo verwandeln. Bei letzterem besteht sein Körper aus flüssigen Metall. Sein eigentlicher Körper ist allerdings der Planet M2.

Rirudos Geschichte

General Rirudo zeichnete zudem Gill mit einem Orden aus, weil er Son Goku, Trunks und Pan mit den Black Star Dragonballs nach M2 gebracht hat. Jedoch war er sehr überrascht von Son Gokus Stärke und suchte nach einiger Zeit den Kampf mit ihm. So griff er die drei bei ihrem Raumschiff an. Dabei erklärte er, dass Dr.Mu und die M2 das Universum unterjochen wollen. Er beschiesst Pan mit einem merkwürdigen Strahl, aber Trunks wirft sich ihr in den Weg und getroffen und zur Stahlplatte verwandelt. Ausserdem wird er in die Forschungszentrale zu Dr. Mu Planeten teleportiert. Er will Son Goku auch zur Stahlplatte machen und trifft dabei das Raumschiff. Es kommt zu einem harten Kampf und beide sind sich ebenbürtig. Aber Son Goku feuert aus dem Hinterhalt ein Kame-Hame-Ha auf Rirudo und scheint gewonnen zu haben. Der hat allerdings nur geringe Schäden davon getragen und Son Goku wird von der Mega Cannon Sigma gefangen. Der befreit sich allerdings, indem er sich in einen Super-Saiyajin verwandelt. Im Gegenzug verwandelt sich Rirudo in Hyper-Mega-Rirudo. Der Kampf ist wieder sehr ausgeglichen. Jedoch verwandelt sich Rirudo sich in den Metal-Rirudo und besteht nun so aus flüssigem Metall. So ist Son Goku mittlerweile unterlegen, da Rirudo sich immer verflüchtigt und so nicht getroffen werden kann. So werden Son Goku und dazugestossene Pan in Stahlplatten verwandelt und zu Dr.Mu geschickt. Die konnten sich aber dank Gill, der nur so tat, als wäre er loyal zu Rirudo, befreien. Auch ihr Raumschiff wurde wieder "entmetallisiert", aber Rirudo hinderte den Start des Raumschiffs. Aber er wurde von Son Goku, Trunks und Pan aufgehalten. Als die drei den Planeten verlassen haben, erscheint Bebi aus Rirudo. Deswegen scheint er ihn getötet zu haben.

Später war er bei der Invasion aus der Hölle ins Diesseits beteiligt. Rirudo verfolgt gerade Mister Satan und Pan ehe die beiden von Son Gohan gerettet werden. Es kommt zu einem Kampf in dessen Verlauf Rirudo es schafft, Son Gohans Arm in Metall zu verwandeln. So ist er hilflos, vor allem nach Rirudo auch sein Bein in Metall verwandelte. Beim finalen Stoß wurde Rirudo aber von Oob abgeschossen und getötet.

Rirudos Formen

Verschiedenes

  • Es besteht die Möglichkeit, dass Metal-Rirudo an den T-1000 aus dem Film Terminator 2 - Tag der Abrechung angelehnt ist, da dieser auch aus flüssigem Metall besteht.
  • Ausserdem sehen die Stahlplatten, in die Son Goku, Trunks und Pan verwandelt wurden, aus wie die Karbonithülle, in die Han Solo in dem fünftem Star Wars-Film "Das Imperium schlägt zurück" gefroren wurde.