GamesWorld-Logo.png

 

Planet M2

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Planet
Planet M21.jpg
Planet M2
Name: Planet M2
Name in Kana: 惑星M2
Name in Romaji: Wakusai M2
Geographie
Universum: 7. Universum
Quadrant: {{{quadrant}}}
Eigenschaften
Temperatur: warm und trocken
Schwerkraft: scheint normal zu sein
Hauptbestandteile: Sauerstoff, wahrscheinlich metallende Spurenelemente
Population
Staatsoberhaupt: {{{Staatsoberhaupt}}}
Einwohner (Rasse): M2
Heimat von: Rivet
Besucher: {{{besucher}}}
Tiere: {{{tiere}}}
Informationen zum Anime/Manga
Zufinden in: Anime (nur GT)
Ertes erscheinen: DBGT - Episode 15

Der Planet M2 (jap. 惑星M2, Wakusei M2)[1] ist die Heimatbasis der M2 sowie von Gill. Er wurde früher von einer zivilisierten Spezies bewohnt, welche durch die Eroberung der M2 ausgerottet wurde. Er wurde dann wahrscheinlich von Dr. Mu und seinen Wissenschafts-M2 umgewandelt, so dass General Rirudo nicht nur den Planeten kontrolliert, sondern sogar der Planet ist. Zudem verfügt der Kontrollturm über ein Teleportationsgerät zum Planeten von Dr. Mu.

Das Klima

Warm und gemäßigt, es lässt sich eigentlich dort gut leben. Auf dem Planeten wachsen Äpfel aus Metall.[1]

Wirtschaft und Politik

Ein reiner Roboterstaat, der nur dazu da ist, die M2 in automatisierten Fabriken herzustellen.

Die Bewohner

Wie schon erwähnt wurde dieser Planet urspünglich von einer nicht genannten Rasse bewohnt. Nun leben die M2 dort.

Trivia

  • Vor der Landung auf den Planeten brüteten Trunks und Gill einen Plan zur Zerschlagung des M2-Netzwerkes aus. Ihr Plan wurde ein voller Erfolg, auch wenn es so schien, als hätte Gill die drei verraten, was aber Teil des Plans war. Zudem hatte Son Goku mit der Mega-Canon-Truppe sowie General Rirudo schwere Gegner. Mit der Fähigkeit von General Rirudo ließen sich die drei in Stahlplatten verwandeln und kamen so zu Dr. Mu´s Planeten.
  • M2 ist eine Variante von MM, der Abkürzung von Maschinenmutant.[2]
  • Eigentlich sind der Planet und General Rirudo ein und dasselbe.[1]

Referenzen

  1. 1,0 1,1 1,2 Dragon Ball GT Perfect File 1 (1997), S.95
  2. Dragon Ball GT Perfect File 1 (1997), S.53