GamesWorld-Logo.png

 

Orakel-Fisch

Aus DragonballWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Charakter
OrakelFisch.jpg

ProfilansichtGesamtansicht

Namen
Name Orakel-Fisch
Japanischer Name 予言魚
Daten
Spezies Fisch
Wohnort Beerus Planet
Zugehörigkeit
Familie
Beerus (Besitzer)
Synchronisation
Deutscher Sprecher Sabine Winterfeldt
Japanischer Seiyuu Shōko Nakagawa
Auftritt
Zu finden in Anime / Movies / Manga
Im Manga (DBS) Band 1, Kapitel 002
Im Anime (DBS) DBS - Episode 003
Im Film Kampf der Götter


Der Orakel-Fisch (jap. 予言魚, Yogen-gyo) ist ein blauer Fisch, der sehr weise ist und wahrsagerische Kräfte besitzt. Er lebt bei Beerus, dem Gott der Zerstörung und dessen Lehrmeister Whis.

Erscheinung

Kraft und Fähigkeiten

Über die Fähigkeiten vom Orakel-Fisch ist nicht viel bekannt, außer das er wahrsagerische Kräfte besitzt.

Geschichte

Dragon Ball Super

Pre Dragon Ball Super

39 Jahre vor den Ereignissen von Dragon Ball Z: Kampf der Götter (im Jahr 739), prophezeit der Orakel-Fisch dem Gott der Zerstörung Beerus, dass er eines Tages einem mächtigen Krieger, dem Super-Saiyajin Gott begegnen werde. Nachdem er Beerus von der Prophezeiung erzählt hat, schläft er für 39 Jahre.

Kampf der Götter Saga

→ siehe Artikel: Kampf der Götter Saga

Der Orakel-Fisch wird von Beerus gerufen, als dieser versucht, sich an den Namen des Kriegers zu erinnern, den der Orakel-Fisch ihm vor etwa 39 Jahren erzählt hat. Zuerst konnte sich der Fisch an diesen Kriegern nicht erinnern, doch als Beerus Whis vorschlägt, dass sie den Fisch statt dreimal am Tag nur zweimal füttern sollen, wird der Orakel-Fisch gezwungen einen kurzen Moment darüber nachzudenken, sodass es im auch gelingt, Beerus den Namen gesuchten Kriegers, welcher "Super-Saiyajin Gott" lautet, zu offenbaren.[1][2]

Wiedergeburt von "F" Saga

→ siehe Artikel: Wiedergeburt von "F" Saga

Der Orakel-Fisch und Vegeta warten auf Whis Rückkehr. Der Fisch prophezeit, dass Son Goku zusammen mit Whis auf Beerus Planeten ankommen werden . Als Beerus schläft, wird der Fisch von Whis gebeten, die Speisen von der Erde zusammen mit ihm zu essen. Später an diesem Tag ist der Orakel-Fisch über das harte Training besorgt, welches Goku und Vegeta unter Whis Leitung absolvieren und befürchtet, dass die beiden Saiyajin bei diesem Tempo sterben werden. Deshalb schlägt der Fisch Whis vor, dass er die Beschränkung für Goku und Vegeta aufgehoben soll, sodass die Beiden zumindest sich in den "Super-Saiyajin" verwandeln können. Doch Whis antwortet daraufhin, dass dies nichts bringen würde, da die Beiden gerade mal das Niveau erreicht haben, um das Ki eines Gottes zu spüren. Deshalb müssen sie laut Whis, das Niveau der Götter erreichen, ohne sich in einen Super-Saiyajin verwandeln zu müssen.[3]

Universum Survival Saga (Manga)

→ siehe Artikel: Universum Survival Saga (Manga)

Nachdem Sieg über den Kaioshin Fusion-Zamasu, trainiert Vegeta zusammen mit Whis auf Beerus Planeten. Während der Orakel-Fisch und Beerus das Training der Beiden beobachten, meint der Orakel-Fisch zu Beerus, dass Goku und Vegeta eines Tages bedrohliche Gegner für ihn sein werden.[4]


In den Filmen

Dragon Ball Z: Kampf der Götter

→ siehe Artikel: Dragon Ball Z: Kampf der Götter

Der Orakel-Fisch wird in einem Aquarium, auf der Spitze eines Szepters gehalten. Vier Jahre nach der Niederlage von dem Dämon Boo, erwacht Beerus aus seinem Schlaf und erfährt, dass ein Super-Saiyajin Freezer getötet hat. Beerus ruft daraufhin den Orakel-Fisch zu sich, um zu erfahren wer derjenige sei, der Freezer tötete. Mithilfe des Fisches gelingt es Beerus den Saiyajin Son Goku aufzuspüren. Nachdem Beerus den Super-Saiyajin Gott Son Goku besiegt hat, sagt der Gott der Zerstörung, dass der Super-Saiyajin Gott nicht so stark war und die Vorhersage des Orakel-Fisch ein wenig übertrieben war.

Dragon Ball Z: Resurrection "F"

→ siehe Artikel: Dragon Ball Z: Resurrection "F"

Der Orakel-Fisch erhält von Bulma die Botschaft, dass Freezer auf der Erde angekommen sei und teilt diese Botschaft an Whis, Son Goku, Vegeta und Beerus weiter.

Videospiel-Auftritte

  • Dragon Ball: Zenkai Battle
  • IC Carddass Dragon Ball

Der Orakel-Fish wird während des Anfangs von Beerus Kämpfen gezeigt und am Ende, wenn Beerus im Kampfspiel Dragon Ball: Zenkai Battle Royale siegt.

Trivia

  • Der Kopf des Orakel-Fisches ähnelt einem Slime aus der Videospiel-Serie Dragon Quest, in der Akira Toriyama für das Artwork zuständig ist.

Referenzen

  1. Dragon Ball Super - Episode 003
  2. Dragon Ball Super: Kapitel 002
  3. Dragon Ball Super - Episode 018
  4. Dragon Ball Super: Kapitel 027