GamesWorld-Logo.png

 

Dragon Ball: Kapitel 016

Aus DragonballWiki
(Weitergeleitet von Manga:Kapitel 016)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kapitel 016

◄ Vorheriges KapitelNächstes Kapitel ►

Deutschland
Carlsen-Titel: Hasenohren
Mangaband: Der Meister des Kamehame-Ha (Band 2)
Japan
Titel in Kana: ウサギの耳
Titel in Romaji: Usagi no Mimi
Im WSJ: #16 1 April 1985
Zusatz
Erste Auftritte:

Cover

Son Goku, Bulma und Oolong fahren mit dem Gleiter. Doch Riesenpilze blockieren den Weg.

Handlung

  • Die drei fahren durch einen Pilzwald. Plötzlich haben sie kaum noch Benzin. Deswegen fragt Bulma Oolong ob es hier eine Stadt gibt. Doch der ist auch zum ersten mal in der Gegend also weiß er es nicht. Yamchu und Pool folgen immer noch die drei. Inzwischen sind Son Goku, Bulma und Oolong in einer Stadt angekommen wo auch überall riesige Pilze sind. Partei. Die Bürger laufen alle vor Angst von den drei weg. An der Tankstelle angekommen tanken sie den Gleiter voll. Bulma hat sich inzwischen auf den Weg gemacht neue Kapseln zu besorgen. Als sie die Straße entlanggeht, denkt sie das jeder auf der Flucht vor ihr ist. Sie glaubt, dass sie wegen ihrer Schönheit vor ihr flüchten. Dann findet sie auch ein Kapselladen wo sie auch rein geht.
  • Der Gleiter ist voll getankt und Oolong will bezahlen doch der Tanker will kein Geld haben. Inzwischen hat sich Bulma entschieden welche fünf Kapseln sie im Laden nimmt. Sie will bezahlen doch auch hier will er kein Geld. Als sie die Straße entlang geht denkt, dass sie echt Glück hat da sie eine Haus-Kapseln die 500.000 Mäuse kostet. Zwei Männer mit Gewehren die Hasenohren wie Bulma tragen sind plötzlich in der Stadt.
  • Bulma hält bei einem Klamottenladen an und kauft sich ein altes arabisches Outfit. Sie ist froh, dass sie das Playboy Kostüm das sie von Oolong bekommen hat nicht mehr tragen muss und nimmt die Hasenohren ab. Der Verkäufer fragt, ob sie nicht Mitglied der Hasenbande ist. Bulma sagt, dass sie die Hasenbande gar nicht kennt. Der Verkäufer schreit Bulma an und wirft sie aus den Laden. Sie bemerkt das die Bürger jetzt nicht mehr vor ihr fliehen als sie die Straße entlang geht. Yamchu und Pool sehen, wie Bulma zurück zum Auto mit ihrem Zeug geht. Son Goku fragt sie, ob sie etwas zu essen gekauft hat da er Hunger hat.
  • Die Jungs mit den Hasenohren kicken einen Apfelstand weg da sie denken, dass der Verkäufer sie mit den Äpfeln vergiften will. Dann läuft ein kleiner Junge vor ihnen zu seiner Mutter. Die Männer sind wütend da das Kind ihnen den Weg gekreuzt hat. Der andere tritt die Mutter und den Jungen weg. Dann bemerkt der andere Mann Bulma, so gehen sie zu ihr und beginnen mit ihr zu flirten. Allerdings flirtet sie nicht zurück. Stattdessen beleidigt sie die beiden. Das macht die Männer so wütend, dass einer von ihnen eine Pistole raus holt und auf sie zielt. Bulma sagt zu Son Goku, dass das bösen Jungs sind und er soll sie verprügeln. Oolong sagt, das ist dumm weil sie Waffen haben.
  • Son Goku grinst und schlägt den Typen mit der Pistole in den Bauch. Dann nochmal ins Gesicht und er ist erledigt. Der andere Mann ist jetzt sauer und schießt mit seinem Maschinengewehr auf ihn. Doch Son Goku springt über ihn und holt sein Mönchsstab raus. Mit dem Stab schlägt er den Mann in den Arsch. So ist auch der zweite Mann erledigt. Son Goku denkt, dass es sich gut anfühlt, so zu kämpfen. Yamchu sagt, dass diese Idioten Son Goku nicht gewachsen waren. Einer der Männer holt sein Radio raus und fordert, dass der Chef in die Stadt kommen soll. Die Bürger haben alles gehört und wollen fliehen.


Manga-Bände Pilaw Saga

Cover Story: Keine

Vorgekommen in Band 1 & Band 2

Vorlage:Manga Leiste